Danger Zone 2: Mehr Crashkreuzungen an realistischeren Schauplätzen auf PC, PS4 und Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rennspiel
Release:
13.07.2018
13.07.2018
13.07.2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Danger Zone 2: Mehr Crashkreuzungen an realistischeren Schauplätzen auf PC, PS4 und Xbox One

Danger Zone 2 (Rennspiel) von Three Fields Entertainment
Danger Zone 2 (Rennspiel) von Three Fields Entertainment - Bildquelle: Three Fields Entertainment
Three Fields Entertainment hat Danger Zone 2 für PC, PlayStation 4 und Xbox One angekündigt. In dem Action-Rennspielspiel geht es darum, mit einem Auto möglichst viel Schaden bei einem Crash mit anderen Fahrzeugen anzurichten - und dabei möglichst viele Explosionen auszulösen und Bonusziele bzw. Pickups zu erreichen. Man kann im Fahrzeug noch eine Sprengladung (SmashBreaker) hochjagen und damit den Crash bzw. die Kettenreaktion beeinflussen. Wie schon beim Vorgänger orientiert sich das grundlegende Spielgeschehen an den Crashkreuzungen aus der Burnout-Reihe, was nicht wirklich verwunderlich ist, denn bei Three Fields Entertainment arbeiten ehemalige Burnout-Entwickler.

Diesmal sollen die Crashkreuzungen allerdings aus dem "Test-Labor" (des Vorgängers) auf realistischere Schauplätze verlagert werden. 23 unterschiedliche "Unfallschwerpunkte" an 17 Schauplätzen auf der ganzen Welt werden versprochen. Acht unterschiedliche Fahrzeuge sind geplant, darunter ein Taxi, ein Euro-Truck und ein Formel-1-Auto.

Danger Zone 2 wird am 13. Juli 2018 erscheinen. Auf der PlayStation 4 Pro wird es mit "Temporal Checkerboard Rendering" (Skalierung auf 4K) oder 1080p mit Super Sampling (150%) laufen. Auf der Xbox One X wird das auf der Unreal Engine basierende Spiel nativ in 4K oder in 1080p mit 60 fps laufen.

Unseren Test des ersten Teils findet ihr hier. Bei Danger Zone kritisierten wir nicht nur das magere Schadenssystem an den Fahrzeugen, sondern vor allem den Umfang und das dröge virtuelle Crash-Test-Szenario. Später legten die Entwickler mit neuen Levels nach.

Screenshot - Danger Zone 2 (PC)

Screenshot - Danger Zone 2 (PC)

Screenshot - Danger Zone 2 (PC)

Screenshot - Danger Zone 2 (PC)

Screenshot - Danger Zone 2 (PC)


Quelle: Three Fields Entertainment

Kommentare

JudgeMeByMyJumper schrieb am
Danke für den Link zum Video. Das bringt so viele coole Erinnerungen zurück. Was für eine tolle Reihe Burnout doch war bevor Paradise kam. Wahnsinn.
Crimson Idol schrieb am
Abwechslungsreichere Orte ist ja schon mal ein Anfang. Nur hoffe ich, dass man dann auch die Umgebungen mit individuellen Gimmicks gestaltet. Weil sowas wie Doughnut Disturb aus Burnout Revenge hat die Kreuzungen doch gut aufgelockert.
schrieb am