Exapunks: Banken, Universitäten und den eigenen Körper hacken: Das neue Spiel der Macher von Shenzhen I/O - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzlegames
Entwickler: Zachtronics
Publisher: Zachtronics
Release:
21.08.2018
21.08.2018
21.08.2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Exapunks - Banken, Universitäten und den eigenen Körper hacken: Das neue Spiel der Macher von Shenzhen I/O

Exapunks (Geschicklichkeit) von Zachtronics
Exapunks (Geschicklichkeit) von Zachtronics - Bildquelle: Zachtronics
Mit Exapunks hat Zachtronics sein neuestes Spiel angekündigt, das genau wie Shenzhen I/O oder Opus Magnum zunächst im Early Access veröffentlicht wird, um voraussichtlich wenige Monate später fertiggestellt zu werden. Am 21. August soll der noch in Entwicklung befindliche Titel auf Steam erhältlich sein.

Ähnlich wie in Shenzhen I/O und TIS-100 dreht sich auch Exapunks ums Programmieren. Tatsächlich hackt man laut der offiziellen Beschreibung Banken, Fernsehstationen, Spielekonsolen, Universitäten, Regierungseinrichtungen und sogar den eigenen Körper. Dafür schreibt man Viren, die in Netzwerke eindringen, sich selbst vervielfältigen, Dateien zerstören und spurlos wieder verschwinden.

Warum man das tut? Als ehemaliger Hacker hat man sich Bakteriophagen eingefangen; (biologische) Viren, die sich u.a. in Bakterien einnisten. Deshalb hat man sich auf einen Deal eingelassen: Für jeden Hack erhält man eine Dosis eines Gegenmittels. Und die dafür notwendigen Kenntnisse eignet man sich beim Lesen des Untergrund-Computermagazins Trash World News an - das gleicht dem Lesen der Anleitungen in Shenzhen I/O und TIS-100.

Später erstellt man auch in Exapunks eigene Programme, genauer gesagt Videospiele für die fiktive Konsole TEC Redshift und stellt die Ergebnisse im Workshop online. Ehrgeizige Hacker starten ihre Programme außerdem im direkten Wettstreit mit den Programmen anderer Spieler, um den Gewinner solcher "Hacker Battles" zu bestimmen.

Wer besonders tief in die Materie eindringen will, findet auf der offiziellen Webseite zudem eine Limited Edition, die neben einem Steam-Key zwei physische Ausgaben von Trash World News enthält sowie eine blau-rote 3D-Brille, mit der man dafür erstellte Spiele auf dem TEC Redshift nutzen kann.

Letztes aktuelles Video: Debüt-Trailer


Quelle: Zachtronics

Kommentare

SpookyNooky schrieb am
Cool, freue mich immer wieder auf neue Spiele on Zachtronics. Seit SpaceChem habe ich ein Auge auf die Firma geworfen, die kreative Puzzle-Spiele mit Programmier-Einschlag entwerfen. Ich bin gespannt.
schrieb am