Driv3r: Verfilmung von Roger Avary - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Reflections
Publisher: Atari
Release:
18.03.2005
22.06.2004
22.06.2004
Test: Driv3r
64
Test: Driv3r
84
Test: Driv3r
84
Jetzt kaufen ab 7,34€ bei

Leserwertung: 73% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Driv3r
Ab 4.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Driv3r: Verfilmung von Roger Avary

Wie das Filmmagazin Variety berichtet, wird Oscar-Preisträger Roger Avary (Killing Zoe, Pulp Fiction, Die Regeln des Spiels, Silent Hill) bei der schon länger geplanten Driver-Verfilmung (wir berichteten) für Drehbuch und Regie verantwortlich zeichnen. Produziert wird der Streifen nach wie vor vom Resident Evil -erprobten Constantin Film-Gespann Jeremy Bolt, Paul Anderson, Robert Kulzer und Bernd Eichinger. Wann und mit wem die Verfilmung in die Kinos kommen wird, ist allerdings nach wie vor unbekannt.

Driv3r
ab 7,34€ bei

Kommentare

wickedcharly schrieb am
Oh god! Hollywood gehen die Ideen aus! Alle comic Helden und in naher Zukunft dann auch alle game Helden. Der eine entwickelt ein Game der andere macht einen High-budget B-movie daraus. Doch für die ist es ein gutes geschäfft, denn es gibt unzählige gamer auf diesem planeten... Hoffen wir dass uwe boll die finger da raus lässt!
enjoy gaming :Daumenrechts:
Blue_Ace schrieb am
Könnte ein The Transporter verschnitt werden. Was denkt ihr?
schrieb am

Facebook

Google+