Sony Interactive Entertainment: Profitabel trotz PS3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony: Profitabel trotz PS3

Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony
Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony gab das Ergebnis des abgelaufenen Geschäftsquartals bekannt, und demzufolge konnte der Konzern einen operativen Gewinn von 90,47 Mrd. Yen bzw. 560 Mio. Euro verbuchen - im gleichen Zeitraum des Vorjahres musste man noch, vor allem bedingt durch die Kosten des Rückrufs von Laptopakkus, einen Verlust von 20,83 Mrd. Yen hinnehmen. Für das gesamte, am 31. März 2008 endende Geschäftsjahr geht man derzeit von einem Gewinn von etwa 450 Mrd. Yen bzw. 2,77 Mrd. Euro aus.

Die Gewinnträchtigkeit verdankt man vor allem den Kamera-, Fernseh- und Filmsparten - die Spielesparte musste nämlich im abgelaufenen Quartal einen Verlust von 97 Mrd. Yen bzw. 600 Mio. Euro verzeichnen - doppelt so viel wie vor einem Jahr. Sony teilte zwar mit, dass man in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres wieder den Weg in profitablere Regionen mit jener Division anstrebt - das dürfte aber angesichts der kürzlich getätigten Preissenkung noch ein bißchen dauern.

In den abgelaufenen drei Monaten wurden weltweit 1,31 Mio. PS3s, 2,58 Mio. PSPs und 3,28 Mio. PS2s ausgeliefert. Nubuyuki Oneda, Finanzchef bei Sony, ließ durchblicken, dass das Ziel von insgesamt 11 Mio. ausgelieferten PS3s im gesamten Geschäftsjahr möglicherweise nicht erreicht werden wird.

Quelle: Bloomberg/Reuters

Kommentare

knödelheinz schrieb am
@elkonservo: ich les die artikel öfters im ct und von anderen zeitungen/zeitschriften, was soll mir den da auffallen, gibet es eine verschwörung gegen ms :-). ibm hat damals vor allem ein billiges betriebssystem gesucht und gefunden. schon damals wusste jeder das qualtät eher beim apple zu finden war/ist. das jetzt ms genauso viel mist mit hardware produziert wie mit software konnte wirklich keiner ahnen. :-)
ich muss mich auch damit plagen, wie jeder andere auch.
in diesem sinne linux für alle.
Pesttod. schrieb am
Naja Hoto, wie dem auch sei, irgendwann macht ein Herrsteller seinen Sprung ueber den Schatten und wirft etwas neues auf den Markt. Sony ist der erste. der sich die Verkaufszahlen zu Gemuete fuehrt und weis auch ohne uns, dass man fuer den Makrt falsch kalkuliert hat, dass "PLAYSTATION" nicht zu jedem Preis gekauft wird.
NEC hat damals als erster Konsolenhersteller auf das Medium CD gesetzt, irgendeiner muss es vorrantreiben. sicher kostet die PS3 viel Geld, aber Blu Ray wird eben auch ausschliesslich als Spielmedium angeboten, es gibt keine PS3 DVD Spiele, von daher wird man als Kaeufer auch damit leben. SEGA hatte mit ihren GDs auch ein eigenens Format, Nintendo mit den kleinen Scheiben ebenfalls. War doch abzusehen, dass Sony ihre Technologie durch die PS3 verbreiten moechte, wer haette diesen Schritt nicht an Sonys Stelle getan? Und ja, die PS3 sieht im liegenden Zustand tatsaechlich wie ein Grill aus, ich musste wirklich schmunzeln, als ich meine PS3 auspackte und hinlegte, hatte gleich dieses bekannte Bild von Kutaragi mit Wurstchenzange und Grillschuerzchen im Kopf... aufrechtstehend ist sie prachtvoll, wie ein Hightechhochaus, gefaellt mir, fehlen nur noch gute Spiele..
Balmung schrieb am
Ich finde den Kommentar "ich brauch ja auch kein CD Spieler in der XBox" um BR in der PS3 zu rechtfertigen schon lustig. Denn Niemand bedenkt, dass CD/DVD längst am Markt etabliert und Standard sind und damit auch günstig in der Herstellung. Daher zahlt der Kunde für das DVD Laufwerk nicht wirklich viel, für das BR Laufwerk der PS3 allerdings schon. DVD hat es schon lange nicht mehr nötig gepusht zu werden, damit es sich am Markt durchsetzt, BR schon. Und so werden PS3 Käufer dafür genutzt einen Standard durchzudrücken, der ohne PS3 vielleicht gar keine Chance gegen die Konkurrenz gehabt hätte. Das gleiche könnte man auch über den Cell sagen, man sagt ja schon lange, dass der Cell ein guter Chip ist, aber nicht unbedingt ein guter für eine Konsole wie die PS3.
TNT.sf schrieb am
ich kenne hag zwar nicht, aber ich glaube er schreibt ganz vernünftige artikel, wenn du ja das gegenteil behauptest ^^
johndoe-freename-88043 schrieb am
Was willst du Witzfigur eigentlich? Lies dir einfach mal die Artikel von hag von vor 2 Jahren durch und dann darfst du wieder kommen um dich bei mir zu entschuldigen, du armes Würstchen.
schrieb am

Facebook

Google+