Sony Interactive Entertainment: 3,9 Mio. Konsolen verkauft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony: 3,9 Mio. Konsolen verkauft

Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony
Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
In der abgelaufenen Weihnachtssaison konnte Sony in Nordamerika insgesamt über 3,9 Mio. Konsolen verkaufen. Das gab der Konzern gestern offiziell bekannt. Im Zeitraum vom so genannten Black Friday (23. November), mit dem in den USA üblicherweise die Feiertagssaison eingeläutet wird, bis zum 31. Dezember wanderten 1,2 Mio. PS3s und 1,4 Mio. PSPs über den Ladentisch. Wacker schlug sich auch der Oldie ins Sonys Bestand: Über 1,3 Mio. PS2s konnten abgesetzt werden.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Butthe4d schrieb am
E-G hat geschrieben:
und zum wii dingens das find ich absolut grauenhaft ich hab keinen spass dran stundenlang mit dem ding rumzu fuchteln und zu schwenken is mir viel zu anstrengend (ich weiss ich bin en fauler hund)
klingt mir nach nem typischen fall von keine ahnung. wer mp3 und moh heroes 2 gespielt hat weiß das es auf konsolen zZ keine bessere egoshooter steuerung gibt.
ich hab echt nichts gegen m&t
ABER. diese steuerung entstand auch nur durch gegebenheiten und ich denke schön langsam könnte mal jemand ne optimale pc steuerung erfinden. das sich der pc als gaming maschiene etabliert hat sollte ja jeder hardware entwickler gemerkt haben. ich mein, klar man kann mit tastatur spielen, aber es ist bei weitem nicht das optimum.
achso muss ich nicht meinen arm hin und her schwenken um irgentwas zu bewegen auf der wii?
sieht in den ganzen videos irgentwie anders aus...
auch wenn ich giga gucke und die wii spielen dann bewegen die immer mindestens den unterarm und zwar komplett
für mich is das doofes rumgefuchtel...ich find das dumm und anstrengend auf dauer
ob dir das nu passt oder nicht,mit keine ahnung haben hat das nix zu tun
Lord_Zero_00 schrieb am
Ich bete das M/T nie Konsolenstandard wird.
Konsole am Schreibtisch spielen müssen, das wäre ja ein Komfort ...
Arkune schrieb am
Kommt darauf an. Analoge-WASD-Testen könnten zwar die extra Taste für ?gehen? oder ?rennen? (je nachdem) ersetzten aber je nach Spielsystem ist das auch wiederrum gar nicht gefragt (BF-Serie, Quake-Serie z.B.).
Die Maus wurde dazu entwickelt in einer grafischen 2D-Oberfläche zu arbeiten, nichts anderes ist das Sichtfeld eines Shooters oder die Iso-Perspektive eines RTS. Es gab das Eingabegerät bereits vor den Spielen und die Spiele wurden auf das Eingabegerät hin zugeschnitten. Zwei Gründe warum sie dort in der Performance auch noch nicht geschlagen wurde.
E-G schrieb am
Wenn es nicht das Potimum ist ,was ist es dann ?
wie kann eine steuerung, welche eigentlich nur zweckmässig genommen wurde als optimum angesehen werden? maus und tastatur wurde in erster linie erfunden um text verarbeitung und sonstige arbeiten zu verrichten, und wurde nur zum spielen übernommen, jedoch nicht dafür entwickelt. das allein sollte schon zeigen das es nicht das optimum ist. es ist nicht schlecht, aber geht garantiert besser. wie schon gesagt, ein spezieller analogstick oder zumindest analoge wasd tasten wären schonmal ein fortschritt...
SheepStar schrieb am
E-G hat geschrieben:
und zum wii dingens das find ich absolut grauenhaft ich hab keinen spass dran stundenlang mit dem ding rumzu fuchteln und zu schwenken is mir viel zu anstrengend (ich weiss ich bin en fauler hund)
klingt mir nach nem typischen fall von keine ahnung. wer mp3 und moh heroes 2 gespielt hat weiß das es auf konsolen zZ keine bessere egoshooter steuerung gibt.
ich hab echt nichts gegen m&t
ABER. diese steuerung entstand auch nur durch gegebenheiten und ich denke schön langsam könnte mal jemand ne optimale pc steuerung erfinden. das sich der pc als gaming maschiene etabliert hat sollte ja jeder hardware entwickler gemerkt haben. ich mein, klar man kann mit tastatur spielen, aber es ist bei weitem nicht das optimum.
Das halt ich für n Gerücht. Ich denke, das mich NIE jemand schlägt, der keine Tasta und Maus benutzt.
Wenn es nicht das Potimum ist ,was ist es dann ?
schrieb am

Facebook

Google+