Sony Interactive Entertainment: Nennt PSN-Zahlen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony: Nennt PSN-Zahlen

Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony
Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Vor zwei Jahren und drei Monaten ging das PlayStation Network an den Start, mittlerweile könne es über 20 Mio. registrierte Accounts verzeichnen, so eine Sony-Mitteilung. Über 14.500 Spiele, Zusatzinhalte und Filme könne man mittlerweile im PlayStation Store beziehen, mit den bisherigen Verkäufen sei ein Umsatz von über 180 Mio. Dollar generiert worden. Nimmt man kostenlose Angebote wie Demos und Trailer hinzu, habe man insgesamt über 380 Mio. Downloads verzeichnen können.

Home hat laut Sony über vier Mio. Nutzer - wie viele davon sich dort allerdings noch blicken lassen, nachdem die initiale Neugier befriedigt wurde, ist nicht bekannt. Life with PlayStation habe über 2,6 Mio. Nutzer.

Quelle: Pressmitteilung

Kommentare

ZippoXTC schrieb am
Cloonix hat geschrieben:Zahlen hin oder her. PSN ist kostenlos und mit den Angeboten das beste was es gibt.
Stopp! Kein Fanboy Kommentar: Dennoch kann mir keiner plausibel erklären, wieso ich Geld für das Online Spielen bezahlen soll, obwohl ich das Spiel selbst schon gekauft habe. Das bezieht sich jetzt nur auf meinen Vorredner, das PSN pure Einöde ist. Empfinde ich nicht so. Denn ich kann viele Spiele online (kostenlos) spielen. Und wozu ein interaktives Netzwerk mit sonst was... Man hat ja einen PC. Und du sicher auch. Denn mit dem PS3 Browser würdest sicher nicht ein Kommentar schreiben ;)
Mir fällt nur immer auf, dass stets sämtliche Vorzüge der 360 mit dem Argument "hat man ja am PC" abgewälzt werden.
Obs die Netzwerkfunktionen oder die Spieleauswahl sind. Bei so einer Argumentationsweise sind Konsolen für mich generell überflüssig, denn auf nem PC kann man mit LAufwerk genauso Bluray schauen und Videospiele spielen.
Im Prinzip ist doch alles soooo simpel.
Die 360 hat das bessere Onlineangebot, dafür muss man es teuer bezahlen
Die Ps3 hat kein gutes Onlineangebot, dafür ist es gratis
Die Ps3 hat Bluray, dafür muss man es teuer bezahlen
Die 360 hat kein Bluray, dafür ist sie bedeutend billiger.
Die meisten Spiele gibts eh für beide Konsolen, die Entscheidung ist also eine reine Geschmackssache, man muss nur überlegen wieviel ? einem Bluray wert ist.
Dumm ist nur, wer nicht abwägt und blind nen Fanboykauf tätigt
cerberµs schrieb am
Eigentlich recht komisch daß wieder alle PSN User auf XboxLive und seine Kosten anspielen, darum gings doch hier gar net.
komisch wie ihr XBoxler euch immer gleich angegriffen fühlt besonders da ihr es ja meisten seid die versuchen irgendwen zu bashen...
Und das schriebe ich jetzt nicht nur weil ich ne PS3 hab, ich habe das mal beobachtet ihr 360er startet so gut wie immer den ersten Bash und dann wundern wenn die PS user zurück schießen aber natürlich gibts bei der PS3 auch schwarze schaffe :roll:
psyemi schrieb am
habe selbst beides Ps3 und Xbox und ich muss sagen Ps3 ist im vergleich verdammt lahm. wenn ich auf PSN was herrunterlade dauert es mindestens 3-5 mal solange wie bei Xbox.
xbox live ist viel übersichtlicher, schneller und chat, freunde zum spiel einladen usw ist viel besser gelöst.
den deutschen PSN Store kann man fast komplett vergessen wenn ich da was suche dann dauert es erstmal. Der US Store ist da schon um einiges besser obwohl er auch nicht an die übersichtlichkeit vom Xbox Live Marketplace herrankommt.
Das muss man jetzt nicht als flame gegen Sony ansehen ich mag meine PS3 und spiele auch einige PSN spiele. Es ist toll das man gratis online spielen kann, der Onlineservice von der Xbox ist aber klar besser.
danibua schrieb am
Eigentlich recht komisch daß wieder alle PSN User auf XboxLive und seine Kosten anspielen, darum gings doch hier gar net.
Über was beschwert ihr euch eig., freut euch doch alle das ihr für ein gutes PSN nix bezahlen müsst, kann nur sagen das ich beide Konsolen zu Haus habe, find das PSN recht gut (und bin froh das ich nix bezahlen muss), ausser Home (bis dato überflüssig) und die Tatsache das in Europa keine PSN Cards verfügbar sind!
Bereue die Investition von 30 ? für ein Jahr XBL in keinster Weise, hatte damit bisher keine Probs und freu mich über einen gut gefüllten Marktplatz.
Die richtige Abzocke beginnt meines Erachtens erst bei den kostenpflichtigen DLC`s, aber da schenken sich ja beide Anbieter absolut nichts.
Zum Thema: Gerade wegen den vielen Usern mit mehreren Accounts geb ich auf Sonys Zahlen gar nix, da müsste ja beinahe jeder PS3 Besitzer online sein (gerade in den ländlichen Gegenden ist es absolut nicht Standard mit der Konsole online zu gehen)
cerberµs schrieb am
und genau deswegen hab ich in meinem früheren lieblingsgame meinen eigenen 32 slot gamesserver für 20 tacken im Monat nach einer Woche direkt wieder abgeschaffet weil ständig irgendwelche dummen Ausländer oder einfach nur kiddys meinten auf meinem server zu lamen, flamen und mich als Nazi beschimpfen zu müssen und dann einfach noch meine bans UND meine root-Ip Bans umgehen zu müssen.
Sowas ist wirklich unterste schublade deswegen kann ich sinsurs aussage komplett nachvollziehen wenn ich mich auf nen public server begebe den jemand anders bezahlt ist es selbst verständlich das mann sich dem entsprechend benimmt.
schrieb am

Facebook

Google+