Sony Interactive Entertainment: Casual-Spieler im Visier - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony: Casual-Spieler im Visier

Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony
Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Obwohl man mit Serien wie SingStar , Buzz oder diversen EyeToy-Spielchen schon zu PS2-Zeiten die Gelegenheitsspieler gut bedient hat, konnte erst Nintendo mit der Wii-Konsole die ganz breite Masse mit Minispiel-Sammlungen, Gehirn-Jogging, Ponyhöfen und Kochkursen erreichen.

Laut VG247 will man sich bei Sony jetzt ebenfalls verstärkt dieser Zielgruppe widmen, nachdem man nach eigenen Worten die Hardcore-Spieler schon bestens bedient hat. Auch in Zukunft will man mit Titeln wie Heavy Rain und God of War III die zentralen User ansprechen, doch gleichzeitig mit der PS3 verstärkt die Bedürfnisse der Casual-Spieler angehen.

"Es gibt ein Line-Up an äußerst familienfreundlichen Titeln, die wir auch gerne auf der PS3 sehen würden, um unseren stetigen Bemühungen nachzukommen, auch die Casual-Konsumenten anzusprechen", so John Koller, Chef von Sonys Hardware Marketing bei SCEA. "Die Hardcore-Fraktion haben wir eingenommen. Die installierte Basis sagt uns, dass wir die Hardcore-Spieler erreicht haben. Die nächsten Schritte sehen so aus,dass wir sie weiter mit einem hervorragenden Spiele-Lineup unterstützen, aber uns gleichzeitig auch 'leichtere' Marken ansehen, die wir vielleicht schon auf der PS2 genutzt haben und jetzt auf die PS3 bringen. Oder wir entwickeln neue Franchises."

Die E3 wird sicher einige Antworten liefern, wie genau Sonys verstärkter Einsatz im Casual-Markt aussehen soll...
  

Kommentare

Yuffie23X schrieb am
*ganz Ladylike in Ohnmacht fall* WAS BITTE??????? Ich hab mich da hoffentlich verlesen.... HC-Gamer bedient? Womit? Hallo?Da kann man doch nicht einfach aufhören und als Inbegriff des Core-Gamings so was verkünden! Ich seh mich schon umgeben von Casual-Gamern die sich als wahre Gamekenner bezeichnen... *Albtraum*
Bedürfnisse und Kohle hin oder her.... aber wer bitte hat die Konsolen gross werden lassen? Die Coregamer oder die Casuals die gestern noch über uns Gamer gelästert haben als sozial inkompetente Nerds?
scorpion or monkey schrieb am
Einfach unverschämt mit noch nicht einmal erschienenen Spieletiteln zu behaupten, man habe die hardcore gamer erreicht, dagegen spreche ich mich entschieden aus! Gerade ich finde, dass der Sektor casual games viel zu vollgestopft ist, wenn ich in meinem Wohnort das Spielesortiment der Discounter und Fachgeschäfte aufsuche, entdecke ich am laufenden Band irgendwelche Singstar Teile, die die anderen ehemaligen Kracher, wie es sie bei der PS2 noch gab, verdrängen! Außerdem wird doch bereits so vieles online zum download beim PSN angeboten, dass es nun wirklich nicht das Ziel Sonys sein kann noch mehr in diesem Bereich zu expandieren, das zeugt lediglich von strategischen Kostenersparnissen und Ideenlosigkeit, ganz schwach, das ist wirklich ein K.O. im direkten Vergleich mit der XBox360. Will man denn jetzt etwa auch noch öde Agrarsimulationen einführen? Ich werde meine Hardware sicherlich nicht mit so nem langweiligen Zwischendurchspielchen leiden lassen. Bitte bringt doch jetzt verstärkt mal Spiele heraus, die sich im Gedächtnis der Besitzer verewigen werden, sonst sieht die Zukunft rabenschwarz aus und macht dem Lack alle Ehre.
totti1171 schrieb am
Ponte hat geschrieben:Tötet John Koller :evil:
War das jetzt vollkommen das Ende der Core-Gamer oder was?
Zumal sich die PS3 aufgrund des hohen Kaufpreises als Casual Konsole so was von garnicht eignet! Ganz schlechtes Marketing, die Herren Sony...
na der Preis ist ja nun eher nicht mehr soooo weit auseinander!
Mindflare schrieb am
Dave1978 hat geschrieben:Alles klar. Ich hab' da scheinbar was missverstanden. Rückschritt ist heutzutage also Fortschritt und in 5 Jahren sind wir dann wieder bei monochromen LCD-Spielen. Nur heissen die dann Casual-One-Way-Unit und können bequem aus Automaten gezogen werden. Trifft sich ja gut. Wenn das Rauchen komplett verboten wurde, braucht man nur die Automaten auswechseln. Nur wird man dann auf innovative "Killerspiele" wie Space Invaders verzichten müssen. Passt ja nicht mehr in die Wellness VS Leistung Gesellschaft.
Wo geht es denn hier um Rückschritt? Als ob eine aktuelle Grafik ein mieses Spiel auch nur irgendwie besser macht. Wenn ne geile Story erzählt wird, spiel ich auch gerne heute noch Textadventures.
Spiele müssen unterhalten und stimmig sein. Das geht in HD, genau so wie im einfachen Comic Look. Ohne Konzept ist Grafik wertlos.
Dave1978 schrieb am
Alles klar. Ich hab' da scheinbar was missverstanden. Rückschritt ist heutzutage also Fortschritt und in 5 Jahren sind wir dann wieder bei monochromen LCD-Spielen. Nur heissen die dann Casual-One-Way-Unit und können bequem aus Automaten gezogen werden. Trifft sich ja gut. Wenn das Rauchen komplett verboten wurde, braucht man nur die Automaten auswechseln. Nur wird man dann auf innovative "Killerspiele" wie Space Invaders verzichten müssen. Passt ja nicht mehr in die Wellness VS Leistung Gesellschaft.
schrieb am

Facebook

Google+