Sony: Live: Die E3-Pressekonferenz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony: Die E3-Pressekonferenz im Liveticker

Sony (Unternehmen) von Sony
Sony (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Letztes Jahr hat Sony das Rennen der Pressekonferenzen auf der E3 knapp für sich entschieden. Man konnte zwar nicht begeistern, aber hatte letztlich leicht die Nase vorn. Diesmal scheint es so, dass man sogar einen deutlichen Vorsprung hat, denn viele exklusive Spiele für die PlayStation 3 sind schon im Anmarsch: Trico , Heavy Rain , MAG , Uncharted 2 , God of War III , White Knight Chronicles etc. Kommt da noch mehr? Was ist z.B. mit Gran Turismo 5 ? Außerdem hat man mit der PSP Go! ähnlich wie Microsoft mit Zune HD auch im Miniformat einiges vor - schließlich soll das laut David Reeves das "Jahr der PSP" werden. Wir sind gespannt - ab 19:55 Uhr geht es an dieser Stelle los!

10:55 PST; 19:59 Uhr bei euch: Die Halle ist voll, es müsste gleich losgehen - die Mobiltelefone sollen ausgeschaltet werden, alle sollen sich setzen.

11:04 - Verzögerung: Es soll noch zwei Minuten dauern.

11:07 - Verzögerung 2.0: Es soll nur noch ein paar Momente dauern. Sony will es als letzter Pressekonferenzvertreter scheinbar spannend machen.

11:09 - Endlich. Here we go: PS3 und PSP im Werbevideo, dann ein Spielszenenmix. Bayonetta, Ratchet, Uncharted, God of War 3, SingStar, MAG, PSN-Titel. Lauter Applaus.

11:13 - Jack Tretton betritt die Bühne: "Wir sind der Spitzenreiter in diesem Business und wir werden uns auch bei Pressekonferenzen nicht geschlagen geben. Wir werden heute ziegen, warum wir die Nummer 1 sind. 2009 wird unser bestes Jahr."

Tretton spricht von Rekorden, Blockbustern und Exklusivtiteln. Er spricht beispielhaft von Modern Warfare 2, Batman: Arkham Asylum, The Beatles: Rock Band, Ratchet & Clank: A Crack in Time, Heavy Rain. Dann widmet er sich der PlayStation 2, die noch länger am Leben gehalten werden soll - so lange, wie sie nachgefragt wird. Es folgen Zahlen, Regionen, Rekorde. 100 Spiele sollen dieses Jahr erscheinen!

Jetzt geht es um das PSN. Okay, nur kurz.

Jetzt will Tretton über klasse Spiele sprechen. inFamous wird erwähnt, das bei einigen US-Magazinen Höchstwertungen erreicht hat.

11:20 - Naughty Dogs Co-Präsident betritt die Bühne, zeigt Uncharted 2: Among Thieves . Ab heute soll man die Multiplayer-Beta spielen können. Dann folgen Kletterszenen. Drake kraxelt zusammen mit einer Frau bei enormer Sichtweite. Coole Actionszenen, die beiden müssen fliehen, springen, ausweichen. Applaus im Publikum. Jetzt greifen Helikopter an. Die Kulisse sieht fantastisch aus. Es geht in Gebäuden weiter, Granaten fliegen, Mauern bersten - cool. Drake & Co springen durch eine Scheibe. Ende. Kräftiger Applaus (Video: E3-Spielszenen).

11:26 - MAG wird gezeigt. Es soll erstmals live vorgespielt werden. Zum Release sollen 256 Mann gleichzeitig gegeneinander kämpfen können. Und tatsächlich: Man will auch jetzt mit 256 Mann live spielen! Die Karte mit roten und blauen Punkten wird gezeigt. Dann zoomt die Kamera herein in die Egosicht, es geht los. Ein Team soll einen Bunker stürmen. Grafisch geht es im Vgl. zu Uncharted allerdings wieder abwärts. Man bekommt Bonuspunkte, wenn man sein Teilziel im Team angeht und es erfüllt. Nach der Einnahme soll man den Bunker verteidigen und Luftunterstützung anfordern. Nach einem Tod wird man von Helikoptern wieder in die Landezone gebracht - davon gibt es vier. Der Kommandeur des Teams kann Angriffe aus der Luft ordern. Ende Gelände, man wird auf der Messe zocken können; der Applaus hält sich in Grenzen.

11:32 - Jetzt geht es um die PSP , von der mittlerweile 50 Millionen verkauft wurden, 400 Titel gibt es bisher. Bundles werden angekündigt, Rock Band Unplugged, Hannah Montana (mit lila PSP), am 10. November kommt Assassin's Creed Bloodlines für PSP.

11:34 - Kaz Hirai betritt die Bühne. Er präsentiert die 50% kleinere und leichtere PSP Go!  in Weiß als "das am schlechtesten gehütete Geheimnis der E3". Gelächter im Publikum. Spiele, Videos, Fotos und runterladbare Inhalte aus dem PSN. Memory Stick, 16 GB Flash RAM, Bluetooth - und es sollen mehr PSP-Spiele als bisher kommen.

Neue Applikation: Media Go. Vom PC kann man auf PSN-Inhalte zugreifen. Noch eine neue: Sense me für Musikinhalte. PSP-Toolkits werden 80% günstiger, damit Entwickler mehr Spiele produzieren. Alle kommenden Services werden auf allen PSPs laufen - egal ob 3000 oder Go. Die PSP Go! kommt "zum selben (?) Preis" für 249 Euro bzw. 249 Dollar am ersten Oktober 2009. In Japan kommt sie etwas später.

11:43 - Der Gran Turismo-Vater Yamauchi betritt die Bühne. Großer Applaus. Gran Turismo PSP wird angekündigt. Es soll mit 60fps laufen, 800 Autos und 35 Strecken beinhalten. Vier Solo-Modi werden genannt; es soll ein "volles" Gran Turismo ohne Abstriche sein. Ein "Mission Challenge"-Modus ist dabei, in dem man wie früher seinen Führerschein verdienen und die Karren aufmotzen kann. Es gibt zudem einen Adhoc-Modus für vier Spieler. Man kann Autos mit anderen Spielern tauschen und teilen - man soll mit Freunden Autos sammeln. Es wird auf der E3 spielbar sein. Ein erstes Video wird gezeigt. Applaus. Kommt in diesem Herbst, am 1. Oktober 2009.

11:49 - Kaz Hirai ist wieder da: Er begrüßt Hideo Kojima. Applaus! Der Metal Gear-Vater spricht über die PSP Go!. Und Snake wird auf die Plattform zurück kehren: Metal Gear Solid: Peace Walker wird angekündigt. Spielt zehn Jahre nach Metal Gear Solid 3 in den 70er Jahren, soll der wahre Nachfolger sein - das Hauptteam von Metal Gear Solid 4 wird daran beteiligt sein. Es ist kein kleines Spiel nebenbei, sondern ein großes. Ein Trailer wird gezeigt. Snake redet über nuklearen Terror, USA und Russen, Kalten Krieg und Latein-Amerika als Machtbalance zwischen Ost und West. 1974 erscheint eine unbekannte Macht. Snake schleicht durch den Dschungel, joggt am Strand, knockt Feinde aus, lässt sie mit dem Fallschirm in die Luft gehen - plötzlich sind vier Snakes gleichzeitig aktiv. Wieso, weshalb? Zwei Mann verschwinden in einer Kiste? Laufen weg? Witzig. Applaus. Das sieht wirklich wie ein großes Metal Gear aus.

11:57 - Jack Tretton übernimmt wieder. Er kündigt Resident Evil für PSP für 2010 an. Hinzu kommen noch LittleBigPlanet , Motorstorm, Hannah Montana, SOCOM, Soul Calibur, Monster Hunter: Freedom Unite, Tiger Woods, Madden NFL, Everybodys Tennis, Harry Potter. Erste Spielszenen werden im Trailer gezeigt. Sony hat viel in petto für die Kleine.

12:03 - Jetzt geht es um das PSN. 240 Millionen Inhalte seien bisher verkauft worden, 200 Titel im Angebot. 24 Millionen Nutzer sitzen in 55 Ländern. 50 PSone-Klassiker sollen kommen - heute beginnt es mit Final Fantasy VII. 

12:05 - Home ist am Start. Tretton lobt die Community-Plattform. Im April wird der EA Sports-Bereich gestartet. Ein Home-Video wird gezeigt. Neue Shops, neue Outfits, neue Minispiele. Und alberne Tanzmoves. Verhaltener Applaus.

12:08 - Tretton zeigt ein Video mit PS3-Ausblick: U.a. Uncharted 2, Madden, MAG, Batman, Brütal Legend, White Knight Chronicles, Fight Night Round 4, Ghostbusters, WET, Tekken, God of War 3, SAW, Tiger Woods, Dark Void, Heavy Rain, Mafia 2, Lost Planet 2 (ANfang 2010), Modern Warfare 2, Ninja Gaiden Sigma 2, ein neues Buzz, mehr SingStar, Battlefield 1943, diverse PSN-Titel. Applaus.

12:14 - Neues Rockstar North-Spiel (GTA IV) exklusiv für PS3 angekündigt: Agent. Man ist in der ganzen Welt als Spion unterwegs. Leider wird sonst nichts verraten.

12:15 - Ubisoft zeigt Assassin's Creed 2  für PS3. Eine Demo wird gezeigt. Der Kapuzenmann nutzt daVincis Flugmaschine und gleitet durch die italienische Nacht, landet elegant in den Gassen. Ein Renaissance-Palast ist zu sehen. Es soll glaubwürdige Menschenmassen und wunderschöne Städte geben. Eine Stampfattacke? Okay. Mario lässt grüßen. Die Wachen suchen auch in Heuhaufen; KI wurde verbessert. Man kann Feinde entwaffnen, 30 Waffen nutzen (Video:E3-Spielszenen). PSP (Assassin's Creed: Bloodlines) und PS3 können zum Austausch von Items verbunden werden; wer das macht, erhält zusätzliche Waffen. Rauchgranaten werden genutzt. Kräftiger Applaus. Beide Spiele kommen diesen Winter.

12:21 - Es geht um Final Fantasy XIII  für PS3. Ein Video wird gezeigt. Sieht richtig gut aus - Square Enix lässt es grafisch krachen. Applaus.

12:25 - Nach FF XIII kommt Final Fantasy XIV: Das kommt 2010 exklusiv für PS3! Erste Spielszenen! Ein Schiff auf hoher See, reisige Flugungetüme, ein gepanzerter Held, grandiose Aussichten - verdammt, das sieht klasse aus! "A New Online Epic begins" - also ein MMO? Oder auch online spielbar? Keine weiteren Infos.

12:28 - Tretton redet über Motion-Technik. Dr. Richard Marx wird vorgestellt, der den PlayStation MotionController entwickelt. Neue Interface-Technik wird angekündigt: Er hält einen neuen Controller hoch - eine Art Stab mit lila Kugelkopf; sieht aus wie ein Mikro, Design soll sich wohl noch ändern. Dann wird vorgeführt. Der Controller-Stab bewegt sich in Echtzeit auch auf dem Bildschirm - genau so, wie der Vorführer es macht. Gelächter: Der virtuelle Tennis-Schläger, der dem realen Stab entspricht, trifft den virtuellen Ball nicht. Dann wird aus dem Stab ein Schwert, eine..ähm...Keule. Man kann im virtuellen Raum mit Spielzeugpistolen im FPS-Shootermodus schießen - die bewegen sich so wie in der Hand vor dem Fernseher. Die beiden, die das versprühen haben den Charme von ambitionierten Studenten. Dann werden Klötzchen im virtuellen Raum bewegt; jetzt schreibt man was, indem man einen Stift simuliert; sieht relativ präzise aus. Man kann auch den Winkel beim Schreiben, Malen oder Sprühen verändern. Dominosteine werden umgeworfen. Dann wird die Lassomethode in einer Art Echtzeit-Strategie gezeigt. Ein Schwertkämpfer wird mit allen Bewegungen der Klinge simuliert; jede Pose und Haltung scheint möglich - allerdings wackelt die Kamera dabei wie eine Handycam. Shuriken werden auf Feinde geworfen, Bogenschießen wird gezeigt: Das ist quasi die direkte Konkurrenz zu den WiiMotion Plus-Szenen von heute. Und diese Schüsse sehen sehr authentisch, sehr präzise in der Handhabung aus. Soll im Frühling 2010 kommen; wir sind gespannt auf das finale Design und die ersten Spiele.

12:40 - LittleBigPlanet ist das Thema. Neue Disney-Charaktere: Mr. Incredible, Jack Sparrow & Cinderella. Außerdem wird ein neuer Racer für die bunte PS3-Spielwelt angekündigt: ModNation Racers - jeder kann sein eigenes Auto plus Fahrer kreieren. Man bleibt beim durchgeknallt-putzigen Figurendesign. Aber was spielt man? Wie sieht das aus? Erste Szenen: Es ist ein lupenreiner Arcade-Racer mit Physikeinfluss, Boost und fiesen Waffen à la Mario Kart. Der Streckeneditor wird vorgestellt - sieht einfach und mächtig aus: Berge entstehen aus dem Nichts, diverse Untergründe und Höhen, Banden und Fallen, Sonnenstand und Tiere. Erinnert alles an die Verspieltheit von LBP. Trackmania für die PS3? Großer Applaus! Kommt 2010.

12:51 - Jack Tretton kündigt Trico aka "The Last Guardian" als letzten Teil der Trilogie an, die mit Ico begann und von Shadow of the Colossus fortgeführt wurde. Erste Spielszenen: Eine Feder landet auf einem Brunnen - es sind bisher die Szenen aus dem bekannten Trailer. Aber es kommen frische! Traumhaft: Der Junge klettert à la Ico in idyllischer Kulisse, überwindet Abgründe, schleicht auf Simsen an Wachen vorbei, schläft im Federkleid der riesigen Kreatur. Großer Applaus. Kein Release (Video: E3-Trailer).

12:56 - Denkbar ruppiger Übergang: Gran Turismo 5 fährt vor, Spielszenen laufen, Motoren röhren, enthält WRC und NASCAR. Applaus (Video: E3-Trailer).

12:58 - God of War III ist an der Reihe. Kratos legt los, metzelt, brüllt und sieht fantastisch aus. Sehr stimmungsvolle neue Höhlenszene: Er hangelt sich an Harpyien über Abgründe, während er sie gleichzeitig in der Luft niedermacht - cool. Auftritt Lavariese: Kratos kämpft gegen Krieger, im Hintergrund wankt der Riese. Sie umzingeln ihn, ein Zentaure wiehert und der Glatzkopf hat alle Klingen voll zu tun, nutzt Feinde als Rammen, sprengt sie von innen. Klasse Animationen, böse Finisher - autsch! Der Lavariese greift mit seinen haushohen Klauen nach ihm, aber jetzt wird er auch von einer Chimäre bedrängt. Ach nöööö - ein enttäuschtes Raunen geht durchs Publikum: Vor dem finalen Kampf gegen den Lavaboss brechen die Jungs ab; Spiel kommt im März 2010 (Video: E3-Spielszenen).

Pressekonferenz Ende, kräftiger Applaus.





Kommentare

maggis schrieb am
Hört sich alles klasse an.Am meisten der Motion Controller.Ich werde mir wohl viele dieser tollen Titel besorgen müssen. :D
Roopa132 schrieb am
Also ich fand die E3 dieses Jahr toll, Nintendo hat zwar nicht so riesen Knaller rausgebracht, aber da ich eh nur einen DSi und keine Wii besitzte, haben mir DSiWare Mario vs Donkeykong und vorallem Golden Sun DS (hurra ^^) gereicht.
Microsoft hat mich mit Natal vom Hocker gehauen, obwohl ich garkeine Xbox360 besitze :P
Zu Sony:
Ich fand's super. Die PSP kriegt endlich mal mehr gescheite Spiele, von der PS3 ganz zu schweigen. Und die Motion dinger da fand ich auch toll, gefallen mir sogar fast besser als Natal, da ich lieber was in der Hand hab, als in der Luft rumzufuchteln ;)
Dieser LittleBigPlanet artige Racer sah super aus, vor allem endlich mal ein Editor, mit dem man im Handumdrehen eine Super aussehende Strecke bauen kann, wie auf der E§ gezeigt kann man sogar schon in 5 minuten ne tolle strecke Bauen, das heißt in ner halben stunde oder so kriegt man mega-tolle strecken^^
kitKat schrieb am
Sieht verdammt gut aus,auch für meine geliebte PSP.Aber eins find ich sehr dämlich:Square Enix arbeitet schon an FF14, obwohl FF13 nochnichtmal draußen ist.Ach ja diese Stelle gefällt mir besonder.
12:58 - God of War III ist an der Reihe. Kratos legt los, metzelt, brüllt und sieht fantastisch aus. Sehr stimmungsvolle neue Höhlenszene: Er hangelt sich an Harpyien über Abgründe, während er sie gleichzeitig in der Luft niedermacht - cool. Auftritt Lavariese: Kratos kämpft gegen Krieger, im Hintergrund wankt der Riese. Sie umzingeln ihn, ein Zentaure wiehert und der Glatzkopf hat alle Klingen voll zu tun, nutzt Feinde als Rammen, sprengt sie von innen. Klasse Animationen, böse Finisher - autsch! Der Lavariese greift mit seinen haushohen Klauen nach ihm, aber jetzt wird er auch von einer Chimäre bedrängt.
Style rulez schrieb am
@ Totalbloody: Sag mal,wie dumm bist du eigentlich ? Ich drücke schon in größter Weise die Ironie in dem Post aus und du verstehst darin als EINZIGER meine eigentliche Meinung. Ich bin ein PCler... :roll:
vienna.tanzbaer schrieb am
die hier angeführten infos sind ein wahrer genuß für mich und meine seele & natürlich war ich schon sehr gespannt was sony vorstellen wird - die erwartungshaltung war allerdings nach der e3 2008 und den damals sehr schwachen pk aller hersteller (nintendo, ms & sony) eher bescheiden...
rockstar macht mich dieses jahr besonders froh - gta4 ist schon lange her (hach waren das zeiten als ich dieses game durchgezockt habe!) - ich war ja schon vor ein paar tagen hellauf begeistert als ich gelesen habe das rockstar san diego mit "red dead redemption" kommen wird - western thema meets gta - das klingt spanned. rockstar ist für mich ein garant für gute & intelligente games spez. im bereich "open world" - das nun auch rockstar north für die ps3 exklusiv den titel "agent" vorstellt macht mich sehr zuversichtlich was die nächsten monate & jahre hinsichtlich games betrifft... (gibt es diesbezüglich zumindest schon eine jahreszahl betreffend release...!?)
fazit betreffend pk sony (bzw. e3 im allgemeinen):
die nächsten monate haben game-technisch einiges zu bieten - ich denke da spez. an modern warfare2, assassins creed2, red dead redemption & vielleicht kann uns auch need for speed:shift ebenso positiv überraschen... :König:
ps.: und ja, ich weiß dass die von mir genannten spiele eine SUBJEKTIVE auswahl der games ist, die erscheinen werden - und nein es hat nicht den anspruch auf "das ist das beste, weil..." ;-)
pps.: nach dem artikel ist mir allerdings wieder schlagartig klar geworden, dass ich mich auf grund der angekündigten spiele nach meiner schul- & studienzeit sehne; ich habe einfach keine zeit all diese games wirklich "durchzuzocken"...
schrieb am

Facebook

Google+