Sony Interactive Entertainment: Verkauft keine PSP-Devkits mehr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony: Verkauft keine PSP-Devkits mehr

Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony
Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Stellt da jemand langsam die Weichen für den Nachfolger? Nachdem es gestern erste Gerüchte zu dem Thema gegeben hatte, bestätigte Sony gegenüber MCV: Ab dem 15. November werden keine PSP-Devkits mehr an Entwickler verkauft. Die Hardware werde allerdings noch auf Leihbasis zur Verfügung gestellt werden, "bis ein neues zertifiziertes Modell erhältlich ist."

Es darf nun fleißig gemutmaßt werden, ob jenes Modell nicht auch die Entwicklung von Software für den PSP-Nachfolger ermöglichen wird - einigen Gerüchten zufolge befinden sich PSP2-Devkits nämlich schon bei ausgewählten Herstellern im Umlauf.

Kommentare

Scorcher24_ schrieb am
Asgar06 hat geschrieben:mh wie kommen dann so viele schrott spiele auf die wii? oder finden die die echt gut?
zum thema : wird auch langsam mal zeit das sich bei sony was tut wenn man mal bedenkt das nintendo jedes jahr einen neuen ds raus bringt XD

Naja, die kriegen ja kein fertiges SPiel zu sehen. Vllt auch gar keine Software sondern nur das Konzept und/oder maximal einen Prototypen, ka wie das genau läuft. Kann nur vermuten...
rya.
Asgar06 schrieb am
mh wie kommen dann so viele schrott spiele auf die wii? oder finden die die echt gut?
zum thema : wird auch langsam mal zeit das sich bei sony was tut wenn man mal bedenkt das nintendo jedes jahr einen neuen ds raus bringt XD
Scorcher24_ schrieb am
Man sollte anmerken: Pro Titel..
rya.
claudiaca schrieb am
Als Privatperson kommst du da nicht ran - ist zumindest bei Nintendo so; die Firma von meinem Mann hat sich da mal erkundigt. Einfach so bestellen geht schon gar nicht - man muss sich quasi dafür bewerben und mit einer Steuernummer beweisen, dass du eine Firma bist. Auch wollen die die letzten drei Jahresbilanzen sehen *g*
Ferner musst du begründen bzw. vorlegen, was genau du entwickeln willst.
Nintendo liegt bei ca. 5000 Euro, Sony dürfte sich da in ähnlichen Sphären bewegen
Gutland schrieb am
Mal angenommen ich würde mir so ein DevKit kaufen wollen. Wo würde ich sowas bestellen und was kostet es? Hat da zufällig irgendwer eine Ahnung?
schrieb am

Facebook

Google+