Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony: Schließt Bigbig

Sony (Unternehmen) von Sony
Sony (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Umbau auf der Insel: Wie Develop berichtet, wird Sony Bigbig schließen. Das britische Studio war 2007 vom Hersteller übernommen worden und hatte Pursuit Force, Pursuit Force: Extreme Justice sowie MotorStorm: Arctic Edge für die PSP produziert. Vor Kurzem erst hatte das Team den Vita-Titel Little Deviants fertiggestellt.

Bigbig sei stets ein wichtiger Teil der WordWide Studios-Familie gewesen, heißt es da in einer Mitteilung- Man sei allerdings zu dem Schluss gekommen, dass es besser sei, sich auf die anderen Studios zu konzentrieren. Dadurch sei man in er "besseren Lage, um den Kunden die bestmöglichen Inhalte zu liefern."

Auch SCE Cambridge musste Federn lassen und soll enger mit Guerilla Games verzahnt werden. Das Studio wird dem Vernehmen nach an Killzone-Titeln für die Vita werkeln.

Kommentare

Traumdiktator schrieb am
mischa1981 hat geschrieben:Selbst wenn es sich blöd anhören sollte: Von diesem Studio hör ich zum ersten Mal.
Und die bisherigen Spiele sind für mich absolut irrelevant. Trotzdem immer traurig, wenn ein Studio dichtmachen muss.
ProSpiel schrieb am
Naja vor kurzem hatte Sony noch verkündet das nach einem verlustreichen Jahr 2011 in diesem Jahr nun viel vom Erfolg der Vita abhängt. Angesichts des Flops der Vita in Japan ist die Schliessung einiger Studios wohl nur die Spitze des Eisbergs. Das nun u.a. aber gleich ein renommiertes Studio geschlossen wird das mit Little Defiants eines der interessantesten Vita-Spiele produzierte zeigt wie schlecht es Sony momentan geht und vielleicht auch welche Richtung Sony einschlagen will.
Zwar konnte sich in Japan kein Vita-Spiel besonders gut verkaufen, aber das erfolgreichste war nicht Little Defiants oder Uncharted oder Wipe-Out sondern ein simples Golf-Spiel das jedes mittelmässige Studio hätte erstellen können.
mischa1981 schrieb am
Selbst wenn es sich blöd anhören sollte: Von diesem Studio hör ich zum ersten Mal.
schrieb am

Facebook

Google+