Sony Interactive Entertainment: Übersicht: Zusammenfassung der Pressekonferenz von Sony im Vorfeld der Tokyo Game Show 2016 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony - Übersicht: Zusammenfassung der Pressekonferenz von Sony im Vorfeld der Tokyo Game Show 2016

Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony
Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Die Pressekonferenz von Sony im Vorfeld der Tokyo Game Show 2016 drehte sich hauptsächlich um kommende Spiele für PlayStation 4, PlayStation VR und PS Vita - schließlich hatte man die Hardware-Ankündigungen der überarbeiteten Standard-Version der PlayStation 4 und der PlayStation 4 Pro ja bereits in der vergangenen Woche abgefeiert (wir berichteten). Sony betont allerdings, dass die heutige Konferenz auf japanische Spieler abzielte und nicht alles, was gezeigt wird, auch den Weg nach Europa finden wird.

Angekündigt wurden u.a. die weltweiten Veröffentlichungstermine von Kingdom Hearts HD 2.8 im Januar 2017 und Nioh im Februar 2017 sowie die folgenden Spiele: Gundam Versus, Earth Defense Force 5, Musou Stars, Itadaki Street: Dragon Quest and Final Fantasy 30th Anniversary (Brettspiel à la Mario Party) und Granblue Fantasy: Project Re: Link. Neue Videos gab es zu: Danganronpa V3, Horizon: Zero Dawn, Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue, New Everybody's Golf, NieR: Automata und Summer Lesson (PSVR). Auch Hideo Kojima trat auf und ging näher auf Death Stranding ein (offene Spielwelt mit Online-Anbindung).

In Japan werden außerdem eine silberne und eine metallisch-rote Version der PS Vita erscheinen. SaGa: Scarlet Grace wird am 15. Dezember 2016 für Vita in Japan verfügbar sein. Summer Lesson wird am gleichen Tag wie PlayStation VR (13. Oktober) erhältlich sein. Darüber hinaus hat Sony noch eine weitere Vorbesteller-Welle (für Japan) für das VR-Headset angekündigt.


Quelle: Sony

Kommentare

yopparai schrieb am
Ist ne mittelgroße Messe von Japanern für Japaner. Würde mich nicht wundern, wenn wir da zu eher westlich orientierten Themen wie God of War und Naughty Dog gar nix sehen.
DitDit schrieb am
alles spaßige aber nischentitel die da erwähnt werden. außer eventuell horizon:zero dawn
hoffe bei der eigentlichen TGS gibt es mehr infos zu den größeren Titeln wie God of War und neue Projekte von Naughty Dog usw.
Auch hätte ich gerne Infos zu KH3 und FF7 und nich KH 2.8
Kojima trat auf und ging näher auf Death Stranding ein (offene Spielwelt mit Online-Anbindung).

Damit wäre mein Interesse an dem Titel erstmal im Keller. Ich mag Kojima und seine Metal Gear Reihe aber die Open World und die Online Anbindung bei MGS5 war einfach nur schlecht.
Chibiterasu schrieb am
Das Intro war abgefahren witzig - dann war es irgendwie langweilig.
Don_Poseidon schrieb am
.....alter absolute Reizüberflutung.....
schrieb am

Facebook

Google+