Sony: Geschäftsbericht: Weitere 3,3 Mio. PS4-Konsolen ausgeliefert (gesamt: 63,3 Mio.); Umsatz steigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sony-Geschäftsbericht (Q1FY17): Weitere 3,3 Mio. PS4-Konsolen ausgeliefert (gesamt: 63,3 Mio.); Umsatz steigt

Sony (Unternehmen) von Sony
Sony (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony hat im ersten Quartal (April bis Juni 2017) des laufenden Geschäftsjahres 3,3 Millionen Exemplare der PlayStation 4 (inkl. PS4 Pro) weltweit ausgeliefert. Im gleichen Quartal des Vorjahres wurden 3,5 Millionen Geräte abgesetzt. Seit der Markteinführung befinden sich damit 63,3 Millionen Konsolen in Umlauf.

Der für das PlayStation-Geschäft verantwortliche Unternehmensteil "Game & Network Services" erzielte einen Umsatz von 348,1 Mrd. Yen - eine Steigerung um 5,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Sony führt den Anstieg auf gesteigerte Software-Verkäufe (inkl. Digitalverkäufe im PSN und Titel für PlayStation VR) zurück, während die Hardware-Sparte weniger Einnahmen verzeichnete, u. a. aufgrund des im September 2016 gesenkten Verkaufspreises der Konsole. Das operative Ergebnis ging hingegen von 44 Mrd. Yen (April bis Juni 2016) auf 17,7 Mrd. Yen zurück. Es fehlte laut Sony an hochprofitablen First-Person-Titeln in diesem Zeitraum - gerade im Vergleich zu 2016 (Uncharted 4: A Thief's End). Im laufenden Geschäftsjahr (April 2017 bis März 2018) sollen insgesamt 18 Millionen PS4-Konsolen ausgeliefert werden. Die Auslieferungsmenge seit Markteinführung würde dann 78 Millionen betragen.

Das Gesamtunternehmen Sony hat im besagten Zeitraum 1,85 Billionen Yen umgesetzt und dabei 80,9 Mrd. Yen Gewinn erzielt (ca. 162 Mio. Euro). Der Gewinn legte im Vergleich zum Vorjahr um 282,1 Prozent zu.


Quelle: Sony

Kommentare

Xris schrieb am
Peter__Piper hat geschrieben: ?
02.08.2017 00:18
Rohwetter hat geschrieben: ?
01.08.2017 18:22
Habe jetzt im Alter von 32 meine erste Playstation gekauft.
Vorher nur PC und Nintendo - die Massen an guten Exklusives und der Preis von 180? für die Slim Variante haben mich nun doch überzeugt.
Puh - es war ein harter Gang mit der Playstation unterm Arm durch den Mediamarkt - ich hoffe es hat mich niemand gesehen der mich kennt! :lol:
Last Guardian und Bloodborn sind klasse - der Controller ist schrecklich... der linke Stick wirkt sowas von deplaziert - bekomme Krämpfe im linken Daumen. Wohl zu spät angefangen mit dem Shit.
Dann hast du das beste verpasst.
Seelig waren die PS 1 Zeiten :sabber:
Das mit dem Controller ist reine Gewohnheitssache.
Für mich wirken zb asyncrone Sticks wie ein Aprilscherz.
Ich denke das ist analog zur invertierten Steuerung.
Oder zu Linksverkehr und Rechtsverkehr.
Je nachdem auf was man "gelernt" hat zu spielen ,wirkt das andere wie ein Fremdkörper.
Bin auch frischgebackener Pro Besitzer und ich feiere den DS 4 grad ganz gut ab.
Xyt4n schrieb am
Raskir hat geschrieben: ?
02.08.2017 11:39
Dann hast du aber eindeutig nicht die alten Nintendo Controller halten dürfen. Gamer sind heute echte jammerlappen. Unter welchen Bedingungen man damals spielen durfte und die Leute hats nicht geschwert. Man hat dennoch Spaß gehabt. Die Controller heute sind doch alle gut. Kein Vergleich mehr zu Zeiten von vor 12 oder geschweige denn 20 oder gar 25 Jahren.
Die harten Zockeropis erzählen von ihrer schweren Jugend :Häschen:
Man gewöhnt sich dran. Der DS an der PS4 fällt nach längere Benutzung nicht mehr negativ auf (genau so wie der alte Xbox Controller), aber wenn ich selten mal wieder Kontakt mit nem Xbox 360 Controller habe, fühlt es sich sehr befriedigend an und man will nicht mehr zurück :cry:
Nachtklingen schrieb am
Nachtklingen hat geschrieben: ?
01.08.2017 12:45
@4players
80,9 Milliarden Yen sind 621 Millionen Euro :wink: :wink:
Ein letztes mal versuch ichs ansonsten muss Marcel Kleffmann 1 Jahr lang Yen in Euro umrechen jeden Tag beim einkaufen^^ :lol: :lol:
Gibson_Rickenbacker schrieb am
So ungern ich auch Milliarden-Konzernen zu irgendetwas beglückwünsche.....Sony hat nach der PS3 Ära doch wieder einiges an Boden gut gemacht. Liegt aber auch hauptsächlich am Spieleangebot, weniger an der Technik, was mir persönlich sehr zusagt. Ps4 und Gaming PC kombiniert, könnte mir nichts besseres vorstellen im Augenblick als "Gamer" / "Zocker" der in seiner Freizeit ansonsten ein Phlegmatiker ist... :D
schrieb am

Facebook

Google+