Sony: Paris Games Week 2017: Allerlei Ankündigungen für PS4 und PS VR vor und bei der Medienpräsentation - 4Players.de

 
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sony - Paris Games Week 2017: Allerlei Ankündigungen für PS4 und PS VR vor und bei der Medienpräsentation

Sony (Unternehmen) von Sony
Sony (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Am kommenden Montag, den 30. Oktober, wird um 17 Uhr der PlayStation Media Showcase (Pressekonferenz bzw. Medienpräsentation) im Rahmen der Paris Games Week beginnen. Schon eine Stunde früher wird Sony einen einführenden Live-Stream übertragen (zur Webseite). Insgesamt 21 "Spiele-Updates", darunter sieben neue Spielankündigungen für PlayStation 4 und PlayStation VR, sind für den Vorab-Livestream geplant. Für die Medienpräsentation werden "exklusive Einblicke auf die nächsten Blockbuster für PlayStation" versprochen. Im Anschluss daran sollen die "größten Ankündigungen" von der Paris Games Week dann genauer vorgestellt werden.

Nachfolgend findet ihr den Stream, der gegen 16.00 Uhr starten soll.




Quelle: Sony

Kommentare

VincentValentine schrieb am
Ich hab mich zu sehr auf den Namen Große Titel versteift. Dachte da eher an die Großen Projekte wie Horizon, Days Gone, Ghost - also Blockbuster die demnächst noch angekündigt werden könnten. Und da fällt mir eben nichts mehr bis auf vlt Japan Studio
Sly Cooper, Ratchet and Clank, Crash Kart, PS All Stars solche Titel könne und werden wahrscheinlich auch noch angekündigt, da stimme ich dir zu.
Bei Guerilla Games sehe ich da keine Chance - Ihr Studio besteht nicht aus 2 Teams und der Direktor von Killzone hat sie verlassen. Zumal es meiner Meinung nach wenig Sinn macht jetzt 2-4 Jahre an Killzone zu arbeiten welches bei weitem nicht so erfolgreich wie Horizon ist. Das würde Horizon nur unnötig nach hinten verschieben und die werden jetzt mit aller Kraft versuchen so schnell wie möglich den nächsten Teil hinterherzuhauen (denke Ps5 Launch vlt?)
Ansonsten 3rd Party Studio ja, da hast du auch Recht.
Sowas wie Square Enix, Bando, Level 5 etc. mal schauen
Vlt FromSoftware (wobei ich nicht glaube das die noch was großes für die Ps4 entwickeln - erst ab Ps5)
CJHunter schrieb am
Na aus dem Stehgreif würde mir vielleicht ein neues Sly Cooper einfallen, vielleicht holt man irgendeine alte IP zurück oder macht ein Remake draus (Crash Team Racing, Medi Evil, Spyro etc.). Es könnte ein Bloodborne 2 erscheinen oder From Software bringt ne neue IP oder oder oder...Die 1st-Parties sind soweit alle abgedeckt, das stimmt, wobei GG vielleicht intern auch schon an einem weiteren Killzone arbeiten könnte...
Also das wir bis 2019 jetzt keine große Neuankündigung mehr zu sehen bekommen glaube ich nicht, v.a. wenn man nächstes Jahr neben der E3 wieder ne PK auf der PGW bringen wird und dann noch die abschliessende PSX im Dezember kommt. Warten wirs ab, ich kann mir nicht vorstellen das man bei den nächsten Messen nur Gameplay und Trailer zu bereits angekündigten Spielen und paar kleinere Indies zu Gesicht bekommt...
VincentValentine schrieb am
CJHunter hat geschrieben: ?
01.11.2017 11:06
Hängt halt logischerweise davon ab wann die PS5 erscheint. Ich rechne nachwievor mit Ende 2019 und alles bisher angekündigte haut man eben 2018/2019 raus. Auf der PSX im Dezember und auf der nächsten E3 (und PGW/PSX) dürften dann sicherlich noch 2-3 größere Exklusives dazukommen. Irgendwann rund um die E3 2019, eventuell schon früher, rechne ich mit der Ankündigung der PS5...Auf jeden Fall steht die PS4 in den nächsten beiden Jahren exzellent da und dürfte sich weiterhin blendend verkaufen.
mir fiele jetzt ehrlich gesagt nichts ein was sie noch ankündigen könnten bis auf Japan Studio (und ob die schon bereit sind?)
Denke eher die nächste E3 wird sich auf Gameplaytrailer der großen Titel wie Final Fantasy7, The Last of Us, Death Stranding usw fokussieren
CJHunter schrieb am
Hängt halt logischerweise davon ab wann die PS5 erscheint. Ich rechne nachwievor mit Ende 2019 und alles bisher angekündigte haut man eben 2018/2019 raus. Auf der PSX im Dezember und auf der nächsten E3 (und PGW/PSX) dürften dann sicherlich noch 2-3 größere Exklusives dazukommen. Irgendwann rund um die E3 2019, eventuell schon früher, rechne ich mit der Ankündigung der PS5...Auf jeden Fall steht die PS4 in den nächsten beiden Jahren exzellent da und dürfte sich weiterhin blendend verkaufen.
VincentValentine schrieb am
Im Großen und Ganzen ist damit eig die Gen bei Sony gelaufen was Ankündigungen angeht.
2018 und 2019 sind vollgestopft mit Exklusivtiteln, daneben kommen dann auch noch Third Party Exclusives.
Ich glaube alles andere was jetzt angekündigt (zumindest große Titel) werden für die Ps5 entwickelt und werden zum Release zumindest Cross Gen sein
Schade ich finde im Endeffekt eig. nur das wir von Naughty Dog in dieser Gen keine neue IP mehr bekommen - das war etwas worauf ich besonders gespannt war nach UC und TLOU.
Ansonsten bin ich im Großen und Ganzen zufrieden mit den Studios und sehe sogar eine große Zukunft
Andererseits werden wir in der nächsten GEn nicht mehr so viele neue IPs bekommen, denke ich.
Horizon, Days Gone, Ghost, Spiderman, Death Stranding - das sind alles Projekte die auch mit großer Wahrscheinlich fortgeführt werden
schrieb am