Sony: Wireless-Headset - Gold Edition angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sony: Wireless-Headset - Gold Edition angekündigt

Sony (Unternehmen) von Sony
Sony (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony hat das Wireless-Headset - Gold Edition angekündigt. Es soll am 6. April 2018 in Europa auf den Markt kommen und knapp 100 Euro kosten. Das Gold-Headset verfügt über sämtliche Funktionen des Wireless-Stereo-Headsets 2.0 (7.1-Raumklang bei allen PS4-Spielen) und bietet darüber hinaus unterschiedlich positionierte (versteckte) Mikrofone sowie ein schlankeres Design. Das Headset kann über das im Lieferumfang enthaltene 3,5-mm-Audiokabel mit PlayStation VR und Mobilgeräten verbunden werden.

Sony schreibt: "Dank des zusätzlichen versteckten Mikrofons kann das neue Headset eure Stimme während des Spiels jetzt noch besser aufnehmen. Die Mikrofone befinden sich an der rechten Ohrmuschel und sind so ausgerichtet, dass sie zusammenspielen um eure Stimme so klar wie möglich wiedergeben – egal, wie ihr das Headset tragt. Außerdem können die Mikrofone dank der integrierten Rauschunterdrückung Hintergrundgeräusche aktiv herausfiltern, damit eure Teammitglieder nur das hören, was wirklich wichtig ist. Natürlich könnt ihr auch direkt am Headset die Lautstärke regeln oder das Mikrofon stummschalten und die Einstellungen so im Handumdrehen während des Spielens anpassen."

Screenshot - Sony (PS4)

Screenshot - Sony (PS4)

Screenshot - Sony (PS4)


"Trotz seines schlanken Designs ist das Headset jetzt noch stabiler - möglich macht das der neue robuste Rahmen. Die verbesserten Over-Ear-Ohrmuscheln sind dafür besonders weich und komfortabel und machen das Headset zur perfekten Lösung für alle, die gern lange Gaming-Sessions einlegen. Darüber hinaus haben wir beim Design des Headsets darauf geachtet, dass es auch zusammen mit dem PlayStation VR-Headset bequem zu tragen ist. Dadurch können Spieler noch tiefer und länger in ihr PS VR-Erlebnis eintauchen und garantiert jede Stimme, jeden Schritt und jede Explosion hören."

Das Wireless-Headset – Platin-Edition wird Sony weiterhin anbieten (ca. 160 Euro).

Quelle: PlayStation.Blog, Sony

Kommentare

casanoffi schrieb am
ZappZarapp69 hat geschrieben: ?
27.03.2018 10:48

Deine Aussage finde ich jetzt widersprüchlich?
1. Das Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis kann nicht stimmen.
2. Es übertrumpft andere Headsets dieser Preisklasse.
Man geht doch gerade von einem guten Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis aus, wenn eine Sache im Vergleich zu Dingen der gleichen Preisklasse leistungstechnisch überdurchschnittlich ist?
Ich habe das Gefühl, bei Dir fängt "Preis-Leistung" erst bei sehr viel mehr Preis an?
P. S. Der Begriff "Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis" ist keine Aufzählung.
Preis-/Leis­tungs-Ver­hält­nis = Der Wert der gebotenen Features im Verhältnis zum Preis.
Also ist es im Prinzip sehr wohl eine Aufzählung.
Selbst wenn das Ding theoretisch das beste Headset in seiner Preisklasse sein sollte, hat es nur ein besseres Preis-/Leis­tungs-Ver­hält­nis als die Konkurrenz. Stimmen muss dieses Verhältnis allerdings noch lange nicht.
Das hat auch nichts damit zu tun, dass das bei mir mit "sehr viel mehr Preis" anfängt.
Ich habe im Bereich Kopfhörer etc. sicherlich ein hohen Anspruch, den ich mir auch gerne was kosten lasse, keine Frage.
Aber das Preis-/Leis­tungs-Ver­hält­nis kann für meine Begriffe auch bei Kopfhörern für 1 Euro stimmen.
Akabei schrieb am
Das Sony ein Zubehörteil subventioniert, wage ich zu bezweifeln.
Das sind doch genau die Teile, mit denen man richtig Geld verdienen kann.
ZappZarapp69 schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?
26.03.2018 10:45
ZappZarapp69 hat geschrieben: ?
26.03.2018 10:39
Doch, denn Du machst Deine Kritik am Preis fest, aber Sony spielt nicht in derselben Liga, wie andere Headsets zu diesem Preis.
Es geht mir darum, dass das Preis-/Leistungs-Verhältnis nicht stimmen kann, außer, wenn es im Bereich Verarbeitungs- und Klangqualität klare Defizite aufweist.
Dass es in der gleichen Preisklasse andere Headsets übertrumpft, glaube ich Dir sofort.
Aber, wie ich bereits schrieb, darum geht es mir nicht.
Deine Aussage finde ich jetzt widersprüchlich?
1. Das Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis kann nicht stimmen.
2. Es übertrumpft andere Headsets dieser Preisklasse.
Man geht doch gerade von einem guten Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis aus, wenn eine Sache im Vergleich zu Dingen der gleichen Preisklasse leistungstechnisch überdurchschnittlich ist?
Ich habe das Gefühl, bei Dir fängt "Preis-Leistung" erst bei sehr viel mehr Preis an?
P. S. Der Begriff "Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis" ist keine Aufzählung.
Sarkasmus schrieb am
Ich Frage mich ob die Gold Edition auch Sollbruchstellen an den Gelenken hat, wie die vorherigen Models :mrgreen:
casanoffi schrieb am
ZappZarapp69 hat geschrieben: ?
26.03.2018 10:39
Doch, denn Du machst Deine Kritik am Preis fest, aber Sony spielt nicht in derselben Liga, wie andere Headsets zu diesem Preis.
Es geht mir darum, dass das Preis-/Leistungs-Verhältnis nicht stimmen kann, außer, wenn es im Bereich Verarbeitungs- und Klangqualität klare Defizite aufweist.
Dass es in der gleichen Preisklasse andere Headsets übertrumpft, glaube ich Dir sofort.
Aber, wie ich bereits schrieb, darum geht es mir nicht.
schrieb am

Facebook

Google+