Sony Interactive Entertainment: Verluste eingefahren - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Sony Interactive Entertainment
Ab 53.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony schreibt rote Zahlen

Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony
Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony

Nach Branchenriese Electronic Arts musste nun auch Sony im vergangenen Quartal einen Verlust melden. Der Umsatz ging von 1612 Mrd. Yen (ca. 11,8 Mrd. Euro) im Vorjahreszeitraum auf 1559 Mrd. Yen (ca. 11,5 Mrd. Euro) im laufenden Jahr zurück. 2004 erwirtschaftete der Elektronikkonzern noch einen Nettogewinn von 23,3 Mrd. Yen (ca. 171 Mio. Euro), dieses Mal gab es ein Minus von 7,3 Mrd. Yen (ca. 53,7 Mio. Euro). Sony senkte daraufhin seine Prognose fürs Geschäftsjahr, wonach statt 80 Mrd.  jetzt nur noch 10 Mrd. Yen Nettogewinn erwartet werden. Gründe sind für Sony steigende Restrukturierungskosten, geringerer Gewinn beim Fernsehgeschäft sowie Preisverfall.

Im Bereich Spielkonsolen konnte Sony hingegen deutlich zulegen, denn die PSP wurde im vergangenen Quartal weltweit 2,09 Millionen Mal ausgeliefert. Von der PS2 verkaufte der Konzern 3,53 Millionen Geräte, was einer Steigerung um 2,82 Millionen entspreche.


Quelle: Heise.de

Kommentare

johndoe-freename-84142 schrieb am
Ich kann nicht sagen das mich das traurig stimmt. Ich werde der Rettung übrigens nicht beiwohnen, ich kauf sie mir lieber gebraucht. 8)
Alastor schrieb am
...was auch gut so ist. Wenn die PS3 sich erst einmal wie geschnittenes Brot verkauft wird Sony sich ins Fäustchen lachen und die 300000 ? werden bedeutungslos sein. Die werden sich schon zu helfen wissen...
johndoe-freename-2299 schrieb am
..wird alles mit der PS3 wieder subventioniert, keine Angst ;) deshalb wird sie ja auch offiziell \"teuer\"..
Die Zocker retten SONY..
Piet87 schrieb am
Da kann man mal sehen welchen Stellenwert die Konsolenbranche innerhalb der Konzerne besitzen und wie dieser weiterhin steigt denn ohne die PS2 würden diese Verlustzahlen Sony viel mehr Sorgen bereiten.
Auch so ist Sony nicht mehr in allen bereichen das was es mal war denn wenn man sich z.B. das Geschäft mit Fernsehrn oder Abspielgeräten wie dem DVD-Playern oder Hifi-Anlagen anschaut dann hinkt Sony der Konkurrenz schon etwas hinterher. Aber dafür besitzen sie dagegen immer noch einen hohen Stellenwert was Digitalkamers und Camcorder angeht und über den Erfolg der PS1 und PS2 brauch man ja nicht zu diskutieren!
schrieb am

Facebook

Google+