Sony: Reaktionen auf Microsoft-Pläne - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony reagiert auf Microsoft

Sony (Unternehmen) von Sony
Sony (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony

Es war fast schon klar, dass Sonys Reaktion auf Microsofts Ankündigungen mit HD-DVD-Laufwerk und dem 1080p-Update nicht lange auf sich warten lassen würden. Gegenüber Kotaku hat sich deshalb Dave Karraker, Senior Director of Corporate Communications von Sony Computer Entertainment America, zu Wort gemeldet und wie erwartet kein gutes Haar an Microsofts Plänen gelassen.

"Es ist schade, dass Microsofts externes HD-DVD-Laufwerk nicht die Spielerfahrung für die User bereichern wird. Sony hat realisiert, dass ein größerer Datenträger für Spiele und Filme notwendig ist, um Videospiele in die nächste Generation zu führen. PS3 nutzt das Blu-Ray-Format für Spiele und gibt den Entwicklern damit 50 Gigabyte an Speicherplatz für HD-Inhalte. Darüber hinaus ist Microsofts angekündigter Patch für HD-Spiele nur ein Kompatibilitäts-Feature. Hoch skalierte Inhalte mit niedrigeren Auflösungen entsprechen nicht vollem HD (1080p). Das ist etwas, das die PS3 von vorneherein beherrscht", gibt sich Karraker selbstbewusst. 

 


Kommentare

Zierfish schrieb am
das kann ich dir nun echt nicht sagen, welchen Schnittstelle, wie schnell ist ^^
Eisregen121 schrieb am
gut zu wissen, denn ich bin von normalen USB 2.0 ausgegangen (wobei ich im hinterkopf hatte das es 15 Mbit/s kann).
Sind alle USB schnittstellen USB 2.0 HS ? Oder nur die hintere ?
Für Controller und Tastatur halte ich das ja etz nicht für notwendig
Zierfish schrieb am
@eisregen
ich kann dich beruhigen
USB 2.0 schafft schon 320mbit/s was ja dann 40MByte/s, was immer noch schneller wäre als eine HD DVD, welche "nur" 36,55mbit/s, oder knapp 4,5MB/s...
normales USB 2.0 sind im übrigen nur 12mbit/s ^^
das oben angegeben schafft nur High Speed USB...
aber um es klar zu machen
DOCH USB kann es ^^
Howdie schrieb am
@Max: Mir ist schon klar, was HD genau ist. Aber Sony sagte HD fängt mit der Playstation3 an und für echtes HD benötigt man BR. Das ist Schwachsinn, aber ein Sony-Zitat. Deswegen meine etwas verwirrende Ausführung. Das Datenträger und HD nichts mit einander zu tun haben ist wohl jedem ausser der PR-Abteilung von Sony klar.
Weiteres Sony-Zitat: Alle Spiele werden in 1080p laufen. Also auch die, die in 720p entwickelt werden. Ebenfalls dämlich, aber halt nur ein Zitat. Ich halte 720p auch für vollkommen ausreichend, da sich kaum ein Mensch sich einen 50 Zoll 1080p Panel leisten kann. Es ging nur um Deine Vermutung, das 720p Spiele auch nur in 720p laufen.
Ich brauche auch mal deftigere Kost. Es muss ja nicht gleich Cabal oder Commando Lybia sein, aber Dark Messiah oder Resi nehme ich gerne an. Die Zeiten in denen Spiele nicht hart genug sein konnten sind glaube ich bei uns beiden schon lange vorbei. Aber zwischendurch ist ein Spiel wie Zelda oder Kingdom Hearts einfach eine Wohltat. Das ist wie eine Folge Muppet-Show nach Rambo I-III... (Blöder Vergleich, aber egal)
Castlevania Wii wäre defenitiv wünschenswert und wird auch sicher kommen. Beim DS sind sie ja auch sehr aktiv. Und die Entwickler scheinen ja Innovationen und Experimente zu lieben.
Trotzdem freue ich mich auf die PS3 und kann die Wartezeit locker verschmerzen, da mich eh kein Launchtitel interessiert.
Eisregen121 schrieb am
Reno_Raines hat geschrieben:
Eisregen121 hat geschrieben: Eine DVD9 langt weit aus. 9GB vollbringen. Wer schafft das ?
WoW ist meiner meinung nach das größte spiel was es derzeit wohl so gibt. 5 CDs mittlerweile (ursprünglich waren es 4).
Hmm, viele Spiele scheinst du ja nicht zu kennen. Silent Hill 4 = 7,3 GB, Just Cause = 7,6 GB, nur mal 2 Beispiele die mir gerade eingefallen sind, da gab es aber noch mehr. Aber keins hat bis jetzt über 8 GB verschlungen....was den Ruf nach einem neuen Medium ganz leise werden lässt.
Zum Thema: Blabla, $ony halt.
Das ist blödsinn, diese Spiele zu zeigen. Next Gen hat es einfach nicht mehr nötig rendersequensen zu zeigen. Die 10000 zwischensequensen in Silent Hill laufen auch nicht mit echtzeit grafik. Es ist zwar die grafik der spiele engine, aber dennoch ist das die sequens als Movie file auf der DVD (kannste sogar extrahieren).
Also kein vergleich.
Wenn ich Dead rising die sequensen ansehe könnte ich einen Ganzen film in der Qualli anschauen. Hätte ich kein prob damit. Und deswegen wäre die DVD auch nicht viel größer.
Ich denke die PS3 hat das genauso wenig nötig wie die X360 render sequensen drauf zu packen. Aber anscheindend irre ich mich da.
Jedes Programmier Team belächelt die kongurenz doch nur wenn sie sagen "wir haben 28GB gebraucht".
Und was alles mit der richtigen kompression möglich ist hatten wir vor ca. 2 jahren gesehen bei dem Spiel das 96kb als zip war und installiert besser aussah als DOOM 3 (klar war der plattenspeicher dann bei 1,5 GB gelegen).
Eines verstehe ich immernoch nicht. Das ein USB 2.0 anschluss reichen soll um die datenmänge von 1080p zu tranzportieren. Das kommt mir etwas suspeckt vor.
Ich finde 720p daten menge schon viel für USB
schrieb am

Facebook

Google+