Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
01.09.2005

Leserwertung: 94% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PSP: Deering nennt Preisspanne

Gegenüber dem englischen Handelsblatt MCV nannte Sony-Boss Chris Deering einen groben preislichen Rahmen, in dem sich der weltweit Ende des Jahres erscheinende Sony-Handheld PSP bewegen soll. So werde der endgültige Verkaufspreis näher an 200 als an 300 Pfund liegen, was jedoch lediglich weniger als 360 Euro bedeutet. Als Grund für den relativ hohen Preis gab Deering an, dass man beim PSP deutlich niedrigere Lizenzgebühren bei Third-Party-Entwicklungen verlange, um die Software-Produktion anzukurbeln, und man dadurch anders wie bei den Heimkonsolen bereits mit dem Verkauf der Hardware Gewinne erzielen müsse.

Kommentare

akxonkel schrieb am
ICH kauf mir das teil scheiss egal wie \\\"teuer \\\" es wird :twisted: :twisted:
dos schrieb am
360 sind wohl zuviel... zu #1... 100 zuviel? wie arm bissu? verglichen mit pc komponenten sind 360$ relativ wenig.. aber schaut man auf die daten, isses nich so toll... ich denke es wird nach wenigen wochen/monaten ne preissenkung geben... evtl auf 200-250euro und das isn preis der in ordnung is meiner meinung nach
Max Headroom schrieb am
@Icesurfer007:
Wenn das stimmt was du da erzählst Max, dann ist der Preis meines erachtens nach berechtigt.

Am 29sten Juli 2003 hatte Sony die Daten bei einer Pressekonferenz in Japan bekannt gegeben.
Nachzulesen z.Bsp. unter http://pocket.ign.com/articles/430/4309 ... ?fromint=1
Ich habe mir die Daten nicht aus den Fingern gesaugt. ;)
Wie ich eben schon gesagt habe: Für kleinere Geldbeutel und Spiele ist der GBA einfach das beste Ding auf dem Markt. Wer mehr haben will, muss eben auch mehr zahlen. Für 50 Dollar kriege ich ja auch keinen Athlon64 mit 3.2 GHz und eine GeForce 5900 oder Radeon 9800 Pro. Für Leistung muss man eben auch Dollarnoten auf den Tisch werfen. Und der Preis der PSP ist angemessen seiner Daten nun wirklich nicht *zu* hoch. Dafür verlangt man auch guten Content. Spiele jenseits der Mario-Welt und MP3-Audio/MP4-Video sollte aber bald folgen, ansonsten ist der Kaufreiz für HiTech-Junkies nicht da ;)
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
TheWinnerTakesItAll schrieb am
Wenn das stimmt was du da erzählst Max, dann ist der Preis meines erachtens nach berechtigt.
LeoHart schrieb am
@Max_Headroom
Geht es nicht kürzer!! :(
Zum CPU von der PSP,ich meine es wären aber 333Mhz(2 x 166) statt 166Mhz!
Was meckert ihr denn!Die PS2 war damals auch für 850DM zu kaufen und wurde sie oft verkauft JA wurde sie nicht sehr schnell billiger JA! Dan beruhigt euch wieder und wartet ab!Sony wird sich schon nicht selber umbrigen!!!
schrieb am

Facebook

Google+