Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
01.09.2005

Leserwertung: 94% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PSP wohl erst 2005

Wie Sony bekannt gab, ist mit dem viel versprechenden GBA-Konkurrenten PSP nicht vor 2005 zu rechnen. Der Grund dafür ist ebenso simpel wie einleuchtend: Man will sicher stellen, dass zum Launch eine entsprechende Menge hochqualitativer Software vorhanden ist, was momentan einfach nicht der Fall sei. Spätestens zum Ende des Sony-Finanzjahres 2005 soll es allerdings soweit was - was im März 2005 wäre.

Das PSP soll weit mehr als nur ein »weiterer« Handheld sein: Käufer des erwartungsgemäß etwa 200 Euro Geräts bekommen auch einen vollwertigen MP3- und Videoplayer für's Geld.

Kommentare

lAmbdA schrieb am
@falcon
jap.du hast recht,war der vorgänger.
sorry jungs,mein fehler...(habs nicht so mit den japanischen namen,ich weis nur das es der vorgänger war,wie auch immer der jetzt heist)
Demokrit schrieb am
Meinst du die Entwickler machen Spiele für beide Handhelden einer Firma? Entweder entwicklen sie ein Spiel für den GBA SP oder für NDS.. einer von beiden wird da immer auf der Strecke bleiben.
Ich hab das zwar nicht behauptet, aber natürlich machen Entwickler Spiele für mehrere Systeme, eben auch NDS und GBA gleichzeitig. Warum denn auch nicht? Fast alle größeren Publisher sind an Mulitplattformentwicklungen interessiert - dass die beiden vom Konzept her unterschiedlich Systeme vom gleichen Hersteller sind, ist da doch unwichtig. Es erscheinen ja auch viele Spiele auf GameCube und GBA.
Capta!nFalcon schrieb am
@PhobosOne
soweit ich weiss war das nicht iwata (der momentane geschäftsführer von nintendo) sondern hiroshi yamauchi (oder wie man den schreibt), der vorgänger von iwata, der nur seinen senf dazu abgegeben hat.
Ein firmenchef würde glaub sowas nie sagen.... ;)
greets
Capta!nFalcon
johndoe-freename-42413 schrieb am
ich denke das ihr alle viel zu früh den untergang von big n herauf beschwört. mal ehrlich! es ist doch bis jetzt noch nicht abzusehen, welcher handheld sich durchsetzt?
und außerdem hat nintendo die größeren vorteile, denn die sind immerhin schon seid anfangan im handheld geschäft. und da hat nintendo schließlich die größere erfahrung! man muss einfach abwarten. es ist doch genauso wie bei den konsolen. alle haben gesagt der gc wird absaufen und es gibt ihn immer noch. ja es wird sogar noch einen nachfolger geben. also ist doch alles halb so wild. spiele support wirds für beide handhelds geben. und ea wird es sich nicht entgehen lassen, auch für nintendo zu programmieren. schon allein wegen des sympatieffekts bei den fans. und exklusive deals wirds wohl auch wieder geben. wie gesagt man kann die entwicklung bis jetzt noch nicht genau vorhersagen. die zeit wird es zeigen! :wink:
johndoe-freename-59884 schrieb am
@rlac1971: eins muss ich klarstellen: ich wünsche big n den größten erfolg seit bestehen! nur denke ich, dass sony die besseren karten hat... die von dir genannten firmen machen im weltweiten geschäft leider nur einen teil des von ea allein erwirtschafteten umsatzes aus. aber du hast recht, dass mit gescheiten games der spieß umgedreht werden kann! big n 4ever!
Ciao gulp
schrieb am

Facebook

Google+