Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
01.09.2005

Leserwertung: 94% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PSP auch als Filmspender

Sonys PSP wird nicht nur zum mobilen Zocken einladen, sondern aufgrund der Speicherkapazität der UMD (Universal Media Disc) von 1,8 GB auch ein portables Minikino bieten. Auf dem kleinen 16:9 TFT-Display lassen sich ab dem ersten Quartal 2005 zum Beispiel während der S-Bahnfahrt oder auf dem Flug in den Urlaub ganze Spielfilme anschauen – und das in einer erstklassigen Qualität, wie jetzt bereits anhand eines Spiderman 2-Teasers gezeigt wurde.

4P|Stream: PSP-Spiderman 2 (Laufzeit: 2:38 Min.)


Kommentare

johndoe-freename-65325 schrieb am
Es ist keine Sensation. Es ist Abzocke, da man für die Minifilme ne Menge blechen muß. Dennoch wird die Qualität deutlich besser sein als z.B. dein Lord of the Weed Beispiel.
Nestromo schrieb am
Ist doch klar das die Quali gut ist weil ja der Bildschirm auch kleiner ist und wenn man dann einen ganzen film der Z.B 5 Giga Bite an daten hat auf 1,8 runterschraubt ist des kein wunder. Sony sollte nicht so tuhen als wenn das eine sensation währe. Nimmt ein video mit 100mb z.B Lord of the W. und macht den player auf die größe von den PSP Bildschirm und was ist dann , na hab ihrs eraten Top Qualität!!!!!!!!!!!!! So ein geschwätz wie ich mich da immer aufregen kann.
schrieb am

Facebook

Google+