PSP: Preise der UMD-Filme - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
01.09.2005

Leserwertung: 94% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony PSP: Preise der UMD-Filme

Bekanntlich veröffentlicht Sony im April die ersten Kinofilme auf UMD. Bisher lagen allerdings keine Details zur Preisgestaltung vor. Bis jetzt: 19,99 Dollar (umgerechnet ca. 15,30 Euro) werden pro Scheibe fällig. Gleichzeitig kündigte Sony mit "The House of Flying Daggers" einen weiteren Film an, der jedoch mit fast 29 Dollar deutlich teurer ist.

Kommentare

Evin schrieb am
Ich weiß nicht...
Ich bin großer Kinofan; dementsprechend groß ist meine DVD-Sammlung.
1,8Gb klingen für mich nicht gerade toll. Afair ist das ja ein eigener Standart, somit kann ich dieses Discs sowieso nicht auf PC/DVD-Player abspielen. Neuere Sony-Player werden das wahrscheinlich schon können. Doch um einen Film auf 1,8GB zu bringen muss man Auflösung und Bitrate reduzieren. Klar, für PSP-Displaygröße ist es egal, aber auf TV würd ich mir das dann nicht ansehen.
Dazu bin ich zusehr auf Qualität bedacht.
Und 15€? Viel zu viel.
1, Schlechtere bildqualität
2, Kann's vorerst nur auf PSP ansehen (wer gegenteiliges weiß, bitte melden... )
3, Keine Extras usw.
Immerhin sind IMHO 15€ für eine DVD schon viel zu viel. Material und Produktionskosten sind immerhin geringer als bei VHS.
incorp schrieb am
Richtig, aber ich habe auch nicht vor, eine Dolby Anlage an den DS anzuschließen.. somit erwarte ich auch keinen cineastischen Hochgenuss im Bus! Die Displays sind nunmal nicht die größten, da muss eine sehr hochqualitative Encodierung nicht sein. Ausserdem kann man das Abspiel-Gerät auch für den GBA verwenden.
Demnächst kommt auch ein TV-Adapter!
Nebenbei bemerkt gibt es solche Hardware schon länger für den GBA, nur das nun bald die offizielle Version von Nintendo kommt.
johndoe-freename-46627 schrieb am
@Alex: doch für Filme in MPEG4 ist \"eine Mörderhardware\" nötig. Das nach allen Aussagen ziemlich bescheidene Display des DS senkt dessen Filmtauglichkeit erheblich - zumal er \"out-of-the-box\" ohnehin keine Filme spielen kann.
johndoe-freename-69003 schrieb am
Das ist total Quatsch. Natürlich kann man Filme auf dem DS angucken. Ne Mörderhardware ist dazu auch nicht nötig. Die Filme haben ja kein mpeg2 Format, sondern werden komprimiert. Zumal bedingt durch das kleine Display auch nicht die volle Auflösung vonnöten ist. Also erst informieren, dann posten!
schrieb am

Facebook

Google+