PSP: Heimkinos erfolgreich gestartet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
01.09.2005

Leserwertung: 94% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PSP: in USA auch als Videoplayer beliebt

Laut Video Business haben die ersten für PSP erhältlichen Film-UMDs einen äußerst erfolgreichen Verkaufsstart hingelegt. Befinde sich der Absatz von Spielesoftware pro verkauftem Gerät bereits auf einem hohen Niveau und schlage in dieser Kategorie die Zahlen für Nintendo DS, gingen seit dem 19. April auch die ersten Videoveröffentlichungen in Nordamerika über die Ladentische. Von sieben zum Start verfügbaren Titeln war vor allem House of Flying Daggers sehr gefragt: 30 Prozent der Gesamtmenge wurden durchverkauft, Vivendi bestellte bereits nach. Zwar können Ausstattung und Bildqualität aufgrund der geringeren Kapazität einer UMD technisch nicht mit DVD-Erscheinungen mithalten, dies mache der Bildschirm der PSP jedoch locker wett, so Vivendi-Manager Bart Saunt.


Kommentare

johndoe-freename-61912 schrieb am
Man wird die UMD´s wahrscheinlich auch auf der PS3 sehen können.
Die soll nämlich vorraussichtlich auch ein UMD laufwerk besizen.
Und wenn man sich die kürzlich veröffentlichten Screenshots zur PS3 anschaut wird das wohl auch so sein.
Wenn Sony dazu noch zusätlich recht berhält und die UMD zu einem neuem standart für filme, musik und videospiele machen möchte wird es wohl auch in zukunft bald UMD player geben und die gute DVD würde dann auf lange sicht gesehen genauso langsam verschwinden wie die MP3 Disk und die Videokassetten.
johndoe-freename-61912 schrieb am
Man wird die UMD´s wahrscheinlich auch auf der PS3 sehen können.
Die soll nämlich vorraussichtlich auch ein UMD laufwerk besizen.
Und wenn man sich die kürzlich veröffentlichten Screenshots zur PS3 anschaut wird das wohl auch so sein.
KalEl schrieb am
Was wirklich sinnvoll wäre, wäre ein DVB-T Adapter, damit man mal zwischendurch im Zug Nachrichten schauen kann.
Ok, einen Film würde ich mir auch holen. Aber da ich den PSP eh nur zwischendurch nutzen werde, wird es wohl Wochen, wenn nicht Monate dauern, bis ich ihn komplett durch habe.
Also bitte mehr sinnvolles, wie DVB-T, DAB, UMTS oder GPS Module!!!
n!cker schrieb am
stimmt ich würde mir auch keine filme kaufen, die ich dann nur auf dem psp sehen kann.
wenn dann kauf ich mir was, was sich auf mehreren geräten abspielen lässt und wo ich nicht erst rumwurschteln muss damits auf aufm fernseher funzt.
mir solls gleich sein wer sich das antut, ich machs auf jeden fall nicht
Pinhead666 schrieb am
Zwar können Ausstattung und Bildqualität aufgrund der geringeren Kapazität einer UMD technisch nicht mit DVD-Erscheinungen mithalten, dies mache der Bildschirm der PSP jedoch locker wett, so Vivendi-Manager Bart Saunt.

So ein Schmarren. Jetzt am Anfang geht es noch verkaufsmässig weil es etwas neues ist. ABER auf Dauer lässt sich der Kunde doch nicht verarschen, bzw. hat kein Interesse an überteuerten Filmen mit KEINER Ausstattung.
Wenn ich mir schon mal nen Film Kaufe dann als DVD mit Dolby-Digital und Fersehauflösung (bzw. in absehbarer Zeit HDTV).
Denn PSP als mobilen Videoplayer zu nutzen ist absolut Lachhaft, da der Akku keinen Überlangen Film überstehn würde.
Naja hauptsache ein neues Gimmick das die Welt zwar nicht braucht aber womit sich bei Freaks Geld verdienen lässt.
schrieb am

Facebook

Google+