Warhammer 40.000: Dawn of War: Pläne für nächsten Patch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Publisher: THQ
Release:
24.09.2004
kein Termin
Test: Warhammer 40.000: Dawn of War
84
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 89% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dawn of War: was bringt Patch 1.5?

Über mangelnden Support können sich die Dawn of War-Spieler wahrlich nicht beklagen, denn Relic bringt noch immer neue Patches raus. Was die Entwickler derzeit alles für den nächsten Patch 1.5 planen, könnt ihr euch ab sofort im offiziellen Forum durchlesen. Kommentare ausdrücklich erwünscht!

Quelle: Relic Forum

Kommentare

johndoe-freename-93036 schrieb am
SchmalzimOHR hat geschrieben:Jupp leider lässt der Support und vorallem das Balancing sehr zu wünschen übrig.
Imba Assault ist im vergleich zum Orginalspiel sehr stark abgefallen.
In Sachen Fairness schon! Jedoch spielen mehr User WA als DoW ;)!
In meinen Augen ist das Balancing das einzig wahre Problem an WA,denn wenn ein Spiel ungerecht ist dann machen Bugs auch nicht mehr viel aus :cry: !
Ich hoffe auch einen wirklich guten Patch :D !
Mit besten Grüßen [GMP]_ALeX ;) !
SchmalzimOHR schrieb am
Jupp leider lässt der Support und vorallem das Balancing sehr zu wünschen übrig.
Imba Assault ist im vergleich zum Orginalspiel sehr stark abgefallen.
johndoe-freename-94709 schrieb am
8O
leider ist 4 players nicht bewusst, dass der support von relic/Thq sehr zu wuenschen uebrig laesst. bisher wurde nur ein hotfix seit dem release veroeffentlilch der nur ein paar gravierende bugs/balance probleme behebte. doch mit jenen patch wurden sogar weitere bugs hinzugefuegt.
beispiel; Powerfist-upgrade ist sinnlos weil das energieschwert besser ist.
es ist sehr traurig das relic/thq seiner verantwortung eines E-sportstitel nicht gerecht wird, denn es gibt immernoch sehr viele bugs, die laengst haetten beheben werden sollen. Ausserdem ist WA in veruf geraten fuer sein mittelmaessiges Balance. Es gibt weiterhin bugs, die einheiten tun lassen was sie wollen, die wegfindung ist mangelhaft und es wurde immernoch nciht die aufloesungen fuer widescreen gefixt, welcher schon seit einem halben jahr besteht noch bevor WA.
Deshalb ist nich von guten support die rede und ob der neue patch die benoetigten aenderung mit sich bringt, ist weniger als sicher, wenn man sich an die letzten patch erinnert die relic rausbrachte.
schrieb am

Facebook

Google+