Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Capcom

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Capcom: Prügelei mit Namco?

Capcom (Unternehmen) von Capcom
Capcom (Unternehmen) von Capcom - Bildquelle: Capcom

Da bahnt sich wohl Pflichtprogramm für Fans des Beat'em'up-Genres an: Wie die Game Informer erfahren haben will, soll es nicht mehr allzu lange dauern, bis die besten Prügel-Spezis von Capcom und Namco gegeneinander antreten. Im Gegensatz zu früheren Turnieren der Capcom-Rabauken gegen SNK- oder Marvel-Recken gibt es hier allerdings einen kleinen Twist: Beide Hersteller arbeiten jeweils an einem eigenen Spiel. 

Capcom vs. Namco wird demnach von Capcom produziert und fußt erwartungsgemäß auf der Street Fighter IV-Engine und wird wohl wie jener Titel oder Marvel vs. Capcom 3 auf die '2.5D'-Mechanik setzen. Namco vs. Capcom hingegen stammt von Namco Bandai, macht sich die Tekken 6-Engine zu Nutze und dürfte dementsprechend auch die dritte Dimension stärker einbinden ins Spielgeschehen.

Die offizielle Entüllung der Spiele dürfte laut Game Informer wohl am 24. Juli auf der Comic Con in San Diego stattfinden. 


Kommentare

breakibuu schrieb am
buuuuh! Ich will Mortal Kombat vs. Street Fighter
Kens Ultra Move kombiniert mit diesem X-Ray System aus Mortal Kombat... :twisted:
Resaka schrieb am
Scipione hat geschrieben:
Resaka hat geschrieben:
Asmilis hat geschrieben: Wenn man sich die entwicklung von Street Fighter anschaut versteh ich deine kritik nicht. von Street Fighter 2 zu Street Fighter Alpha3 kamen so viele neue Kämpfer mit sovielen neuen moves, zusätzlich wurden Supers eingeführt, dann kam Street Fighter 3, 2nd impact und Third Strike und es wurden nach und nach Parrys und Ex moves sowie eine riesenladung Charactäre mit neuen Moves eingeführt und das Kampfsystem wurde leicht verändert, und dann kam Street Fighter 4 und das Kampfsystem wurd sehr verändert Fokus Attacken wurden eingeführt und Ultras kamen hinzu.
Dann gibt es noch die vs serie die ein völlig anderes kampfsystem hat und die EX serie die allerdings ja völlig fehlschlug.
Keine andere Fightingreihe hat soviel innovation und soviel abwechslung in den eigenen Reihen und soviele verschiedene Charactäre.
Naja, ich bin ein grosser Freund der SF-Reihe. Nur muss man schon so ehrlich sein, dass alle wirklichen Änderungen von SF2 fehlschlugen (3D etc.), und dass der Rest eher Add-On-Charakter hatte. Mit SF 4 schenkte man SF vor allem ein schickes äusseres.
...und das Capcom nach sooooooo kurzer Zeit SSF 4 auf den Markt wirft und alle verarscht, welche sich SF 4 zum Vollpreis gekauft haben ist schon sehr übel (und SSF 4 ist nun wirklich nix als ein Add, welches man problemlos als DLC hätte anbieten können) !!! Das war bei aller Sympathie eine absolute Frechheit!
eines vergisst du aber: sowohl SF4 als auch SSF4 wurden beide vom Release weg als MidPrice Titel angeboten. Wenn man sich beide gekauft hat, hat man somit ungefähr den gleichen Preis bezahlt wie für ein anderes Spiel.
sowas sollten mal die CoD-Macher und Konsorten machen, die jedes Jahr ein Mini-Update/Mod ihrer Spiele auf den Markt werfen und obendrein Mappacks für 15 Euro verhökern ...
hsv1919 schrieb am
Warum machen EA und Konami das nicht auch mal bei FIFA und PES. Das wäre perfekt. Ein PES mit allen Lizenzen und hübscheren Bewegungsabläufen.
Das wird aber leider niemals passieren...
3nfant 7errible schrieb am
Resaka hat geschrieben:
Asmilis hat geschrieben:
David WG hat geschrieben:Schön. Mal wieder Street Fighter ausschlachten. Capcom verdient sich seit 1991 blöd mit der Marke bei minimalstem Aufwand.
Eher hätte ich mir ein Tekken vs Street Fighter vorstellen können. Dies aber als Neuentwicklung in konsequenter State-Of-The-Art Technik mit neuen und lohnenswerten Gameplay-Ideen. Aber spätestens seit 1 - 2 Jahren kann von der Gamesbranche gar nichts mehr erwarten. Nur noch Geld scheffeln, Aufwand runterfahren und Innovationen eindämmen.
Wenn man sich die entwicklung von Street Fighter anschaut versteh ich deine kritik nicht. von Street Fighter 2 zu Street Fighter Alpha3 kamen so viele neue Kämpfer mit sovielen neuen moves, zusätzlich wurden Supers eingeführt, dann kam Street Fighter 3, 2nd impact und Third Strike und es wurden nach und nach Parrys und Ex moves sowie eine riesenladung Charactäre mit neuen Moves eingeführt und das Kampfsystem wurde leicht verändert, und dann kam Street Fighter 4 und das Kampfsystem wurd sehr verändert Fokus Attacken wurden eingeführt und Ultras kamen hinzu.
Dann gibt es noch die vs serie die ein völlig anderes kampfsystem hat und die EX serie die allerdings ja völlig fehlschlug.
Keine andere Fightingreihe hat soviel innovation und soviel abwechslung in den eigenen Reihen und soviele verschiedene Charactäre.
Naja, ich bin ein grosser Freund der SF-Reihe. Nur muss man schon so ehrlich sein, dass alle wirklichen Änderungen von SF2 fehlschlugen (3D etc.), und dass der Rest eher Add-On-Charakter hatte. Mit SF 4 schenkte man SF vor allem ein schickes äusseres.
...und das Capcom nach sooooooo kurzer Zeit SSF 4 auf den Markt wirft und alle verarscht, welche sich SF 4 zum Vollpreis gekauft haben ist schon sehr übel (und SSF 4 ist nun wirklich nix als ein Add, welches man problemlos als DLC hätte...
Asmilis schrieb am
Resaka hat geschrieben: Naja, ich bin ein grosser Freund der SF-Reihe. Nur muss man schon so ehrlich sein, dass alle wirklichen Änderungen von SF2 fehlschlugen (3D etc.), und dass der Rest eher Add-On-Charakter hatte. Mit SF 4 schenkte man SF vor allem ein schickes äusseres.
...und das Capcom nach sooooooo kurzer Zeit SSF 4 auf den Markt wirft und alle verarscht, welche sich SF 4 zum Vollpreis gekauft haben ist schon sehr übel (und SSF 4 ist nun wirklich nix als ein Add, welches man problemlos als DLC hätte anbieten können) !!! Das war bei aller Sympathie eine absolute Frechheit!
Bis auf das für viele Street Fighter 3 zum besten Street Fighter zählt. 3d ist die einzige änderung die Fehlschlug, und wenn man Street Fighter 2 mit Street Fighter 4 vergleicht ist sicher nicht nur die optik anders. Das kampfsystem fühlt sich ganz anders an. Die EX moves gab es in teil2 noch nicht und die Fokusmoves sowie die Ultras gab es nicht, und Kombos sind schwerer, hitboxen klarer definiert, das ganze kampfsystem ist anders. Ich konnte sowohl Street Fighter 2 und 3 auf hohem niveau, mustte 4 aber wieder fast von vorn erlernen.
Und mit den vielen neuen Kämpfern, Stages und Online funktionalität ist SSF4 doch ein sehr gutes update.
Ich bin großer Street Fighter fan und ich begrüße jedes update da Street Fighter eine komplexes Fightingsystem hat und ich trotz intensivem Spielen mich noch immer verbessere und verbessere. Da bevorzuge ich neue Charactäre und stages usw, gegenüber einem neuen Kampfsystem. Und das ist einer der Gründe warum ich Street fighter gegenüber anderen Kampfserien bevorzuge. Statt alle 2 oder 3 Jahre ein tekken das ein paar Charactäre und neue Moves hat bekomm ich diese Updates jährlich, dafür aber in 5 Jahren ein völlig neues Kampfsystem.
schrieb am

Facebook

Google+