Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Capcom

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Capcom: Vielfalt tue Resident Evil gut

Capcom (Unternehmen) von Capcom
Capcom (Unternehmen) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Gegenüber Gamasutra erklärte Resident Evil-Produzent Masachika Kawata, dass die unterschiedlichen Wege, die man mit der Serie einschlage, dem Franchise nicht schaden, sondern ihn am Leben halten. Wäre jeder Titel auf reinen Survival-Horror ausgelegt gewesen, wären die Spieler Resident Evil längst überdrüssig geworden, so Kawata.

Die Gefahr einer Verwässerung sehe er nicht. Stattdessen sei er sich ziemlich sicher, dass man Resident Evil durch die immer größere Vielfalt, zu der auch Operation Raccoon City und The Mercenaries ihren Teil beitrügen, noch sehr lange genießen werde. Seiner Meinung nach seien es sogar die Spieler gewesen, die unterschiedliche Erfahrungen im Resident Evil-Universum hätten machen wollen und die hätte man ihnen gegeben.

Quelle: Gamasutra

Kommentare

Alastor schrieb am
Natürlich hab ich Resident Evil 5 gespielt, denn meine Antipathien für RE 4 konnten schließlich nur von den Hassgefühlen auf den fünften Teil abgelöst werden. ;)
Von Tricell will ich gar nicht reden, mir ging es rein um den Anfang von Resi 4 und den damaligen Eindruck.
Flextastic schrieb am
okay, hast teil 5 nicht gespielt xD
umbrella ist natürlich nicht zerschlagen, ist nur zeitweilig unter einem deckmantel gehüpft.
Alastor schrieb am
the curie-ous hat geschrieben:Allein schon wie RE4 anfängt:
Nein nein, der größte Schlag ins Gesicht war für mich ganz klar das Gequatsche am Anfang von RE 4 über Börsenkurse (!) und das daraus resultierende offizielle Ende von Umbrella
Jedes Resident Evil davor hatte den Spieler beim Abspann heiß drauf gemacht, Umbrella im nächsten Spiel endlich eigenhändig abservieren zu können und was macht Capcom?
Es wird von Aktien gefaselt und anschließend darf man sich als Leon durch Horden mutierter Dorftrottel ballern.
Nach dem Schock konnte man zwar nicht mehr leugnen, dass RE4 durchaus spielerische Qualitäten hatte, aber es war einfach zu anders.
Vollends verrauchte mein Zorn auf Teil 4 erst mit RE 5, aber das ist wieder eine andere Geschichte... >_>
Als ich mir letztens CVX HD gekauft habe, wurde mir erst wieder so richtig bewusst, dass die Serie diesen klassischen Charme wohl für immer verloren hat.
-0451- schrieb am
Flextastic hat geschrieben:och, die dlc´s waren eigentlich wirklich recht gut, zumal man über einen trick die feste kamera aus den ur-resis haben konnte :)
Habe mich gerade darüber informiert. Ist ja geil! Werd`s versuchen...muss aber erst die DLCs freischalten :(
Wo wir gerade dabei sind: kann mir jemand sagen, wie lange die Spielzeit der DLCs ist? Überall lese ich nur "kurz"...wie kurz denn? Eine Stunde, zwei Stunden, 10 Minuten?!
Rickenbacker schrieb am
Extra für dich, so fürsorglich bin ich! ^^
schrieb am

Facebook

Google+