Capcom: Geschäftsbericht: Bestes 1. Quartal aller Zeiten; Monster Hunter: World weiterhin beliebt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Capcom

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Capcom: Geschäftsbericht: Bestes 1. Quartal aller Zeiten; Monster Hunter: World weiterhin beliebt

Capcom (Unternehmen) von Capcom
Capcom (Unternehmen) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Capcom hat den Geschäftsbericht für das abgeschlossene erste Quartal (April bis Juni) des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt. Neben einem kräftigen Umsatzwachstum bei margenstarken Katalogtiteln (Spiele, die nicht in diesem Jahr veröffentlicht wurden) trug auch das Geschäft mit digitalen Inhalten zu dem besten operativen Ergebnis eines ersten Quartals in der Unternehmensgeschichte bei.

Monster Hunter: World wird weiterhin als beliebt bezeichnet und ist bis zum 30. Juni 2018 insgesamt mehr als 8,3 Millionen Mal weltweit auf PS4 und Xbox One ausgeliefert worden. Capcom spricht davon, dass der phänomenale Erfolg von Monster Hunter: World aus dem vergangenen Geschäftsjahr fortgesetzt und die Nutzerbasis ausgebaut wird.

Die Verkaufszahlen der Street Fighter 30th Anniversary Collection beschreibt der Publisher als solide, obgleich die internen Erwartungen übertroffen wurden - vor allem in den Märkten außerhalb von Japan war die Street-Fighter-Sammlung erfolgreich. MegaMan Legacy Collection, MegaMan Legacy Collection 2 und Mega Man Legacy Collection 1+2 für Nintendo Switch verzeichneten solide Verkaufszahlen aufgrund "einer treuen Fangemeinde und der Stärke der Marke".

In diesem Umfeld hält das Unternehmen hohe Erwartungen an die beiden großen Titel, die es im nächsten Jahr, im vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres (Januar 2019 bis März 2019), herausbringen wird: Resident Evil 2 (Remake) für PC, PlayStation 4 und Xbox One sowie Devil May Cry 5 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Capcom schreibt, dass beide Titel auf der E3 2018 auf "großes Interesse" gestoßen seien. Das Remake von Resident Evil 2 gewann bei den Game Critics Awards 2018 (die offiziellen E3-Awards) den Hauptpreis "Best of Show". Das Remake setzte sich gegen Anthem,  Marvel's Spider-Man, Sekiro: Shadows Die Twice und Super Smash Bros. Ultimate durch. Seit 20 Jahren hat kein anderer, japanischer Third-Party-Hersteller (in Abgrenzung zu Sony und Nintendo) diese Auszeichnung erhalten. Es war ebenfalls die erste Best-of-E3-Auszeichnung für Capcom überhaupt.

Das starke 1. Quartal wird ebenfalls durch die folgende Grafik "Operating income (cumulative)" veranschaulicht.

Screenshot - Capcom (PC)


Quelle: Capcom

Kommentare

Xris schrieb am
Also kann man davon ausgehen das MH in Zukunft primär multiplatt auf den Heimkonsolen veröffentlicht werden wird. Gut so.
schrieb am