Lionhead Studios: Studio der Entwickler von Black & White, The Movies und Fable endgültig geschlossen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Microsoft hat die Lionhead Studios endgültig geschlossen

Lionhead Studios (Unternehmen) von
Lionhead Studios (Unternehmen) von
Nach der Einstellung der Entwicklung von Fable Legends und intensiven Gesprächen über die Zukunft hat Microsoft nun endgültig die Pforten der Lionhead Studios geschlossen, da keine weiteren Kaufinteressenten oder Investoren gefunden werden konnten. Microsoft bedankte sich in einem Statement (via Eurogamer) herzlich bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen für ihre bedeutsamen Beiträge für die Xbox und die Spieleindustrie.

Die Lionhead Studios wurden 1996 von Peter Molyneux gegründet. Sie veröffentlichten u.a. Black & White, The Movies und Fable. Zudem arbeiteten sie an dem prähistorischen Überlebensspiel BC und am Kinect-Spiel Milo and Kate - beide Titel wurden aber nicht fertiggestellt.

"We can confirm that after much consideration over the six week consultation period with Lionhead employees, we have reached the decision to close Lionhead Studios. We have nothing but heart-felt thanks for the team at Lionhead for their significant contributions to Xbox and the games industry."


Quelle: Eurogamer

Kommentare

Leon-x schrieb am
Weil paar wichtige Leute scheinbar schon vorher gegangen sind und die letzten Jahre keine großen Erfolge zu verbuchen waren.
Jeder der die Fable Legends Beta gezockt hat wusste dass man dort auch nicht an Fable 1 und 2 anschließt sondern nur ein durchschnittliches Multiplayer-Spiel vor sich hatte.
Wenn ein Studio halt nicht mehr das Niveau verspricht muss man halt die Notbremse ziehen.
Könnte aber noch andere Gründe geben in die wir nicht hineinblicken.
Marke Fable bleibt in der Hand von MS und es könnte ein anderes Studio mal drangesetzt werden.
johndoe803702 schrieb am
Was? Warum? Fable 1 und 2 waren damals so cool, aber ab Teil 3 ging es leider total den Bach runter, sehr schade.
schrieb am

Facebook

Google+