Civilization 6: Gathering Storm: Ungarn als neue Zivilisation mit Anführer Matthias Corvinus - 4Players.de

 
Strategie
Entwickler: Firaxis Games
Publisher: 2K
Release:
14.02.2019
14.02.2019
14.02.2019
Alias: Civilization VI: Gathering Storm
Vorbestellen
ab 33,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Civilization 6: Gathering Storm
Ab 33.99€
Jetzt vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Civilization 6: Gathering Storm - Ungarn als neue Zivilisation mit Anführer Matthias Corvinus

Civilization 6: Gathering Storm (Strategie) von 2K
Civilization 6: Gathering Storm (Strategie) von 2K - Bildquelle: 2K
Ungarn gehört zu den neuen Zivilisationen in Civilization 6: Gathering Storm. Der Anführer ist Matthias Corvinus. Er regierte von 1458 bis 1490 als König.

In der zweiten Erweiterung für Civilization 6 ist Ungarn eine Zivilisation, die auf schnelle Expansion und Herrschaft ausgelegt ist. Die einzigartige Fähigkeit ist Donauperle. Bezirke und Gebäude, die auf der gegenüberliegenden Flussseite eines Stadtzentrums gebaut werden, werden schneller fertiggestellt. Das einzigartige Gebäude ist das Thermalbad. Es ersetzt den Zoo und bietet allen Stadtzentren in Reichweite Annehmlichkeiten und Produktion. Wenn innerhalb der Stadtgrenzen auch ein geothermischer Riss vorhanden ist, bietet das Thermalbad auch Tourismus und zusätzliche Annehmlichkeiten.

Der Husar ist die Spezialeinheit von Ungarn. Die leichte Kavallerieeinheit (Industriezeitalter) erhält einen Kampfbonus für jede aktive Allianz. Matthias Corvinus' einzigartige Fähigkeit ist Rabenkönig: "Ausgehobene Einheiten erhalten zusätzliche Fortbewegung und Kampfstärke und sie zu verbessern ist kostenlos. Durch das Ausheben von Truppen bei einem Stadtstaat erhält Ungarn dort außerdem zwei Gesandte. Die Rabenkönig-Eigenschaft bietet außerdem die Spezialeinheit "Schwarze Armee", eine leichte Kavallerieeinheit, die durch angrenzende ausgehobene Einheiten zusätzliche Kampfstärke erhält."



Letztes aktuelles Video: First Look Hungary


In Civilization 6: Gathering Storm werden sich die Entscheidungen, die man im Verlauf des Spiels trifft, auf das Ökosystem der Welt auswirken und die Zukunft des gesamten Planeten beeinflussen. Naturkatastrophen wie Überschwemmungen, Stürme und Vulkanausbrüche können zum Beispiel die Modernisierungen und Bezirke zerstören. Sie können aber auch das Land erneuern und bereichern. Außerdem können fortschrittliche Technologien erforscht, im Weltkongress verhandelt (Diplomatiesieg) und eine Vielzahl neuer Einheiten, Bezirke, Gebäude und Modernisierungen gebaut werden - sowie sieben neue Weltwunder. Acht weitere Zivilisationen und neun Anführer sind geplant. Civilization 6: Gathering Storm wird am 14. Februar 2019 erscheinen und 39,99 Euro kosten.
Quelle: 2K und Firaxis Games

Kommentare

Grulgor schrieb am
Bei "Gathering Storm" dachte ich kurz, die bringen eine Warhammer 40k Erweiterung raus. ^^
schrieb am