Mafia 2: Infos und Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: 2K Czech
Publisher: Take 2
Release:
13.08.2010
13.08.2010
13.08.2010
Test: Mafia 2
85
Test: Mafia 2
86
Test: Mafia 2
85

Leserwertung: 78% [51]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mafia 2
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mafia II: Infos und Trailer

Mafia 2 (Action) von Take 2
Mafia 2 (Action) von Take 2 - Bildquelle: Take 2

2K Games veröffentlicht heute nicht nur eine erweiterte Version des Ende letzten Jahres vorgestellten Promo-Clips, sondern verrät auch eine Hand voll kleiner Details dazu, was euch als Handlanger des Mobs erwartet. Genauer gesagt beschreibt Tomas Hrebicek (im Bild), der Lead Animator von 2K Czech, dass sämtliche im Trailer gezeigten Bilder mit demselben Editor inszeniert wurden, den die Entwickler auch für Zwischensequenzen verwenden. Diese und die winterliche Promo bestünden wiederum ausschließlich aus Ingame-Material, das nicht nachträglich bearbeitet wurde. Um die Bildwiederholrate sowie andere Kleinigkeiten müsse sich das Studio wohl noch kümmern, doch alles in allem soll der Trailer repräsentativ für die im Spiel gezeigten Kulissen stehen. Anders als im Vorgänger ermöglicht euch Teil zwei übrigens den nahtlosen Übergang zwischen dem Inneren von Gebäuden und einem Spaziergang auf dem Bürgersteig.

Inhaltlich spiegelt das Video laut Hrebicek die Art der Figurenkonstellationen wieder und hebt vor allem hervor, wie sich die Charaktere zueinander verhalten. So sollen starke Beziehungen im Vordergrund stehen - die freilich Hand in Hand mit rasanten Verfolgungsjagden, Schießereien und Prügeleien gehen. Abschließend merkt der Lead Animator noch an, dass sich das Skript wohl nicht auf platte Scherze verlässt, sondern gepflegten schwarzen Humor zu Tage trägt. Geschrieben wurde Mafia II übrigens von jenem Team, das auch die Handlung des ersten Teils verfasst hatte. Starke Emotionen, echtes Mafia-Feeling und eine erwachsene Geschichte sollen diesmal (erneut) im Vordergrund stehen. Das Geschehen wird laut 2K übrigens mit den Songs von einigen der einflussreichsten Künstler ihrer Zeit untermalt.

Weniger Einzelheiten verrät der Publisher in Bezug auf den Protagonisten: Vito, den Sohn armer Einwanderer, fasziniert der Reichtum und die Macht des organisierten Verbrechens. Um sich einen Namen zu machen, steigt der Italo-Amerikaner deshalb zusammen mit seinem Freund Joe immer tiefer in das verruchte Milieu hinab...

Video: Erweiterter Winter-Trailer
Bilder: Zwei Schnappschüsse aus dem Video


Quelle: 2K Games

Kommentare

Greg87 schrieb am
Also ich fand das Mafia eigentlich gut umgesetzt. Du wurdest (logischerweise) erst verfolgt wenn die Bullerei in deiner nähe war. So konnte man locker durch die Stadt heizen wenn man immer schön das Radar im Auge behalten hat. Denn die Streifenkollegen auf dem Bürgersteig konnten ja schlecht zu Fuß verfolgen ;-)
Zum Spiel:
Das einzigste was mich bis jetzt wirklich stört ist das die Konsolen Leadplatform sind. Das heißt entweder wir müssen mit einer verspäteten Version rechnen, oder die Steuerung wird verdammt mies... oder beides... oder beides eben nicht ;-) Ich hoffe einfach letzteres. Wenn das Spiel so geil ist wie der Trailer es schon andeutet würd ich mir auch ohne umschweife einen neuen PC anschaffen, bevor ich mich mit so einem dämlichen Gamepad zum Affen mache :p
M0ntr3y schrieb am
Don Tom hättest dir auch ne XBOX360 kaufen können die is billiger und besser. -.-
Pani.x schrieb am
4P|Zierfish hat geschrieben:ich fands gut, dass man fürs Rasen bestraft wurde
bei GTA geht einem noch viel zu viel durch.... an roten Ampeln zu halten wär doch zur Abwechslung auch mal was feines ^^
Viele (ich auch) sagen jetzt schon, dass man wegen jeder Scheiße von der Polizei verfolgt wird bei GTA IV. Überall lungern die rum.
Ich hab auch manchmal so Phasen wo ich denke es wär ma ganz cool alles so korrekt zu machen aber letztendlich würde es das SPielgefühl total zerstören. Überleg ma, du hast die Wahl zwischen:
langsam fahren und die meiste Spielzeit vor Ampel zu verbringen (als ob das im RL nich schon reichen würde) oder du würdest jede Sekunde von den Bullen verfolgt werden. (als ob das im Rl nich schon reichen würde :lol: ) ^^
Aber BTT:
Ich hab bisher noch keinen so derben Mafia Hype erlebt wie bei GTA IV.
johndoe477744 schrieb am
Ja genau,vor allem "Zeit"wäre es "gewesen",die gaaaaanz laaaaangsam verstrichen wäre beim zocken. :wink:
Zierfish schrieb am
GTA4 wollte doch aber unbedingt realistisch sein, da wärs halt echt mal an der Zeit gewesen ;)
schrieb am

Facebook

Google+