Power Rangers: Battle for the Grid: Ranger und Schurken verprügeln sich auf PC, PS4, Switch und Xbox One - 4Players.de

 
Beat-em up
Entwickler: nWay
Publisher: Hasbro und Lionsgate
Release:
2019
04.2019
04.2019
04.2019
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Power Rangers: Battle for the Grid - Ranger und Schurken verprügeln sich auf PC, PS4, Switch und Xbox One

Power Rangers: Battle for the Grid (Action) von Hasbro und Lionsgate
Power Rangers: Battle for the Grid (Action) von Hasbro und Lionsgate - Bildquelle: Hasbro und Lionsgate
Power Rangers: Battle for the Grid ist für PC, PlayStation 4, Switch und Xbox One angekündigt worden. Das Prügelspiel wird von nWay entwickelt, die bereits für das Multiplayer-Handyspiel Power Rangers: Legacy Wars (mit über 45 Mio. Downloads) verantwortlich waren. Das plattformübergreifende Prügelspiel wird als digitaler Download für 19,99 Dollar zunächst auf PlayStation 4, Switch und Xbox One im April 2019 und später als PC-Version erhältlich sein. Darüber hinaus wird es eine Digital Collector's Edition geben, die für 39,99 Dollar vorbestellt werden kann. Sie enthält das Spiel, den Season One Pass (drei neue Charaktere inkl. ihrer Arcade-Geschichte und ein neuer Warrior-Skin) sowie exklusive Charakter-Skins (Lord Drakkon Evo II und Mighty Morphin Power Rangers Pink Ranger).

In Power Ranger: Battle for the Grid kämpfen "klassische" Ranger und Schurken in Teamkämpfen gegeneinander. Die Entwickler versprechen authentisches Power-Rangers-Kampfgeschehen nach dem Schema "einfach zu lernen, aber schwer zu meistern" (ohne übermäßig komplizierte Kommandos). Sie selbst bezeichnen das Kampfsystem als "schlank bzw. stromlinienförmig". Online-Matches, "Online-Missionen" sowie Cross-Play und Cross-Progression auf PC, Switch und Xbox One sind geplant. Die PlayStation 4 bleibt bei den plattformübergreifenden Features vorerst außen vor.

Letztes aktuelles Video: Ankündigung


Screenshot - Power Rangers: Battle for the Grid (PC)

Screenshot - Power Rangers: Battle for the Grid (PC)

Screenshot - Power Rangers: Battle for the Grid (PC)

Screenshot - Power Rangers: Battle for the Grid (PC)

Quelle: nWay

Kommentare

TheLaughingMan schrieb am
Selbstverständlich. Als Kind habe ich mir den Power Ranger Kram auch angesehen. Und dann meine Eltern genervt bis sie mir Plastik Mist gekauft haben. :lol:
Ich weiß gar nicht warum das erste Power Ranger Mega Drive Spiel heute so niedergemacht wird. Ich fand das nicht schlecht. :Hüpf:
Peter__Piper schrieb am
TheLaughingMan hat geschrieben: ?
20.01.2019 11:44
Power Rangers hatte genau einen Job: Kinder dazu zu bringen ihre Eltern so lange zu nerven bis sie ihnen irgendwelchen Power Ranger Spielzeug Mist gekauft haben. Und diese Aufgabe hat die Serie wohl fabelhaft gemeistert, wenn man bedenkt wie viele Generationen es nach der ursprünglichen noch gegeben hat.
Das war der einzige Anspruch den diese Serie hatte. Sie mit irgendwelchen anderen Serien zu vergleichen die die tatsächlich inhaltliche Ansprüche hatten...kann man machen, bringt halt nix.
Du meinst wie Transformers, Pokemon, He-Man,Yugioh, und, und, und.... :wink:
TheLaughingMan schrieb am
Power Rangers hatte genau einen Job: Kinder dazu zu bringen ihre Eltern so lange zu nerven bis sie ihnen irgendwelchen Power Ranger Spielzeug Mist gekauft haben. Und diese Aufgabe hat die Serie wohl fabelhaft gemeistert, wenn man bedenkt wie viele Generationen es nach der ursprünglichen noch gegeben hat.
Das war der einzige Anspruch den diese Serie hatte. Sie mit irgendwelchen anderen Serien zu vergleichen die die tatsächlich inhaltliche Ansprüche hatten...kann man machen, bringt halt nix.
Liesel Weppen schrieb am
mafuba hat geschrieben: ?
19.01.2019 05:33
Liesel Weppen hat geschrieben: ?
18.01.2019 22:57
]
... Z.B. Star Trek TNG ist von 1987 und war Power Rangers schon Lichtjahre vorraus, daran ändert sich auch nichts, wenn TNG eine High-Budget-Produktion gewesen sein sollte und PR nur Low-Budget war.
Also ändert höheres Budget nichts an der Qualität eines Produkts? wieder was gelernt ... :?
Nein, damit wollte ich nur sagen, dass die Machart von Power Rangers einfach so dermaßen uUnterirdisch ist, das kann nicht nur am Budget liegen. Man muss sich schon mühe geben, das SO schlecht selbst für umsonst zu machen.
mafuba hat geschrieben: ?
19.01.2019 05:33
Power Rangers war zur meiner Kindheit bei uns in der Nachbaschaft sehr beliebt. Wir teaffen uns öfter mit Freunden um PR zu gucken. Später dann erst realisiert wie schlecht die Serie wirklich ist und ich rede nicht nur von den Kämpfen und Effekten sondern auch vom Schauspiel, Dialoge und Story.
Vielleicht war ich damals schon zu alt, aber ich fand PR schon immer absolut schlecht. Wie du sagst, nicht nur die Machart der Kämpfe, sondern allgemein. Also an Power Rangers ist wirklich ALLES schlecht gemacht.
mafuba schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben: ?
18.01.2019 22:57
]
... Z.B. Star Trek TNG ist von 1987 und war Power Rangers schon Lichtjahre vorraus, daran ändert sich auch nichts, wenn TNG eine High-Budget-Produktion gewesen sein sollte und PR nur Low-Budget war.
Also ändert höheres Budget nichts an der Qualität eines Produkts? wieder was gelernt ... :?
Power Rangers war zur meiner Kindheit bei uns in der Nachbaschaft sehr beliebt. Wir teaffen uns öfter mit Freunden um PR zu gucken. Später dann erst realisiert wie schlecht die Serie wirklich ist und ich rede nicht nur von den Kämpfen und Effekten sondern auch vom Schauspiel, Dialoge und Story.
Die könnten die Marke langsam ruhen lassen heutzutage hat man als Kind einfach viel bessere Alternativen. (kleiner) Teil von meiner Kindheit bleibt es trozdem
schrieb am