THQ: Fokus auf Core-Gamer & Qualität - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

THQ: Fokus auf Core-Gamer & Qualität

THQ (Unternehmen) von
THQ (Unternehmen) von
Nach den verlustreichen Monaten der Vergangenheit, in denen auch viele Mitarbeiter ihren Hut nehmen mussten, will man bei THQ zurück in die Erfolgsspur. Wie das? Im Gegensatz zu anderen Unternehmen, die den Profit hauptsächlich im Casual-Markt sehen, will man sich lieber auf die Core-Spieler konzentrieren und verfolgt dabei einen ähnlichen Ansatz wie Electronic Arts: Es sollen weniger Spiele pro Jahr erscheinen, doch dafür die Qualität stimmen.

"Ich bin mir nicht sicher, ob ein Blick auf Metacritic da ausreicht", so THQs CEO Brian Farrell laut Gamasutra. "Aber man muss ein Spiel haben, das sowohl bei den Konsumenten als auch in der Presse gut ankommt. Wir wissen, wie das geht", fügt er hinzu und spielt auf Saints Row an, das sich bis heute 2,6 Millionen Mal zum Vollpreis verkauft hat. Um sich breiter aufzustellen, plant man laut Farrell pro Jahr eine bis zwei neue Marken zu etablieren. Mit Red Faction, Saints Row und Warhammer habe man außerdem bekannte Namen im Portfolio, mit denen man bereits Erfolge feiern konnte.

"Wir sind schon eine lange Zeit in diesem Geschäft. Wir hatten 13 profitable Jahre hintereinander...eine Rückkehr zur Profitabilität steht bei uns ganz oben auf der Liste. Wie? Mit den Core-Spielern. Es kommt auf den Schwerpunkt an...Weniger, aber dafür qualitativ hochwertigere Core-Spiele", hofft Farrell, nachdem man im Februar einen Verlust von 191,8 Millionen Dollar hinnehmen musste.




Kommentare

Smer-Gol schrieb am
Werd ich einfach nur alt und senil? Hab ich nicht vor kurzem gelesen das THQ mehr auf Casual gehen wollte.
Stimmt wahrscheinlich beides. Ich werde immer älter und die labern wie es ihnen gerade passt.
Im übrigen haben die eine klasse Serie hingelegt mit Stalker, Supreme Commander, Company of Heroes, Dawn of War und Titan Quest.
DoW 2 fand ich nicht so den Knaller
sourcOr schrieb am
Donar81 hat geschrieben:"sieht man eh bei Tales of Valor"
Super Kommentar! Triffts auf den Punkt.
Tolles Addon. :roll: Neue Strategien.... n paar neue Fahrzeuge.
(Schmalspurkohlemacheraddon)
Blos keine Neuen Fraktionen! Hilfe man müßte Balancen.
Wird Zeit das der Markt die Publisher und Spieleschmieden gesundschrumpft. Ich will wieder Qualität, anstatt Abzocke und Hotfixes und Patches am laufenden Band.

Das ist für die Jungs nur gut, solange keine neuen Fraktionen hinzukommen, soll ja immernoch bei den vier Fraktionen ne mittelschwere Katastrophe sein :lol:
Obwohl ich mich persönlich, habe bis jetzt halt noch kein MP-Match gespielt, über jede neue Fraktion freuen würde.
Ansonsten: Freut mich das zu hören, kann ja nichts schlechtes bedeuten :)
Hausser_ schrieb am
Abendländer hat geschrieben:Naja THQ bringt auch ne ganze Menge mist
Unter anderem sämtliche Spongebob Spiele und generell alle Kinderfilm Versoftungen und Hardcore Titel wie "All Star Cheerleader" "Verrückte Bauernhofspiele", "Deine Kochschule" und "Tina auf dem Bauernhof"
:roll:

Eben, bei THQ sieht man es ggf. am Namen, falls die Spiele nix taugen :D,
(Mal davon ab, auch wenn ich die Meinung teile, dass solchen Code auszuführen eine Vergewaltigung aller Ingenieure ist, die je an der It-Entwicklung mitgewirkt haben, so ist es trotzdem das, was die Zielgruppe will.)
Bei EA hab ich immer das gefühl, dass die die Spielfeatures nur Rudimentär einbauen, so nach dem Motto "Sieht auf den ersten Blick noch aus wie beim (aufgekauften) Vorgänger, reicht, weiter, das Spiel muss fertig werden"
(Als beispiel fällt mir da grade Farcry und Crysis als de-facto-Nachfolger ein, was hab ich bei Farcry noch viel mit Booten gearbeitet, bei Crysis konnte man im ersten Level noch einmal den Weg durch die Bucht damit abkürzen, und ich glaub das wars dann auch)
Stichwort C&C.
Spore auch, "So, die einzelnen Phasen sind stabile Beta, Entwicklung war lang genug, sche*ss drauf wenns da keinen Übergang gibt, und ausgebaut werden brauchen die auchnichtmehr, alle Welt will momentan eh Casual Games, also auf den Markt damit".
Von daher ... ich hätt Riesenbock auf Dungeon Keeper 3, aber wenn ich gucke, wer Bullfrog aufgekauft hat ...
Kevinesk schrieb am
kann ja alles nur von vorteil sein !! :lol:
Z101 schrieb am
Immerhin auf der Wii hält THQ Wort und veröffentlich dort neue und interessante Spiele.
schrieb am

Facebook

Google+