Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

THQ: Rote Zahlen

THQ (Unternehmen) von
THQ (Unternehmen) von
Der flotte Verkaufsstart von Homefront konnte die Bilanz von THQ nur bedingt verbessern: Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2010 bis 31. März 2011) musste der Publisher einen Umsatzrückgang von 899,1 Mio. Dollar auf 665,3 Mio. Dollar hinnehmen. Der Verlust fiel dabei mit 136,1 Mio. Dollar deutlich höher aus als im Vorjahr, als ein Minus von 9 Mio. Dollar zu Buche stand.

Der Hersteller verweist natürlich auf den Absatz von Homefront, welches bis dato 2,6 Mio. Mal an den Handel ausgeliefert wurde, und den "Auftakt zur stärksten Serie an AAA-Titeln in der Geschichte THQs" bildet. Aber auch andere Zielgruppen habe man weiterhin im Blick: Das bisher nur für die Wii entwickelte uDraw GameTablet soll Ende des Jahres auch für PS3 und Xbox 360 erscheinen. Die neue Fassung solle etwas dünner und eleganter wirken als das Original.

Man rechne damit, dass THQ im aktuellen Geschäftsjahr wieder schwarze Zahlen schreiben wird, so Brian Farrell, der dabei besonders auf Saints Row: The Third, Red Faction: Armageddon, Warhammer 40.000: Space Marine, MX vs. ATV: Alive sowie die jüngsten Vertreter der UFC- und WWE-Serien setzt. Das Unternehmen verkündete außerdem, dass man im abgelaufenen Geschäftsjahr 1,7 Mio. uDraw GameTablets sowie drei Mio. Exemplare von UFC Undisputed 2010 ausgeliefert hat. WWE: Smackdown vs. Raw und WWE All Stars seien insgesamt vier Mio. Mal an den Handel gegangen.

Der Hersteller ließ auch nochmals verlauten, dass Warhammer 40.000: Dark Millenium Online im kommenden Geschäftsjahr (1. April 2012 bis 31. März 2013) in den Handel kommen wird. Als Geschäftsmodell werde man wahrscheinlich eine Hybrid-Lösung aus Abo und Mikrotransaktionen verwenden. Die US- und Euro-Fassungen würden "primär abo-basiert" sein. THQ sei aber flexibel genug, je nach regionalem Geschmack auch andere Geschäftsmodelle einzusetzen.

In den abgelaufenen 12 Monaten verteilte sich der Umsatz folgendermaßen auf die einzelnen Plattformen:

System: Umsatzanteil (Vorjahreswert)
  • Xbox 360: 19,4% (26,3%)
  • Wii: 33,1% (15,1%)
  • PS3: 17,4% (22,2%)
  • PS2: 3,6% (5,9%)
  • NDS: 14,7% (16%)
  • PSP: 4,5% (5%)
  • Wireless: 0,8% (1,3%)
  • PC: 6,5% (8%)

Quelle: THQ

Kommentare

Nightfire123456 schrieb am
Wii: 33,1%
Wo waren nochmal die Leute hier im Forum die behauptet haben das es sich nicht lohnt für die Wii zu produzieren? :-D
Frontschwein91 schrieb am
dcc hat geschrieben:Und was kommt als nächstes? Ein Ego Shooter wo man Adolf spielt und die Welt unterjocht?
Bild
dcc schrieb am
THQ hat auch ein riesen Maul. Ständig kauen sie den Kunden vor, wie man besser abzocken kann. Low-Budget Spiele mit weniger Spiel, um Casuals zu erreichen usw.
Statt CoH zu supporten, entwickeln sie irgend einen Browser Ableger etc.
Homefront ist auch nur so gut weg gegangen, weil das Szenario für Amis mehr als provokant ist. Und was kommt als nächstes? Ein Ego Shooter wo man Adolf spielt und die Welt unterjocht?
rickyt06 schrieb am
was hatte THQ denn für wie sie selbst sagen AAA titel im letzen jahr?? homefront wohl eher nich
die WWE serie hamse ja auch ziemlich einschlafen lassen
also bis auf darsiders weiss jetzt nich ob das noch in dieses besagte geschäftsjahr mit reinzählt war auch einfach echt nix gutes dabei immer nur so naja dinger fand WH40k DOWII zb nich gut mochte den ersten viel lieber
und über dieses udraw ding muss man glaub nich sprechen wird wieder son pseudo family ding bzw für kiddis gibt ja glaub schon nen spongebob spiel meinte sowas gesehen zu ham
WH40k SM wird denke ma auch nix
hoffe nur dass die saints row nich verkacken die ersten beiden waren echt geilo mMn war der zweite sogar besser wie gta 4
und wenn die bei WWE wieder nur son leicht aufpolierten murks rausbringen ohne wirkliche neuerungen dann kannste das auch inne tonne kloppen
werden se nächstes geschäftsjahr wohl noch mehr verlust machen und dann wird über kurz oder lang wohl nich mehr viel los seien da
Againstdead schrieb am
@del
stimmt habe Stalker vergessen :oops:
schrieb am

Facebook

Google+