THQ: Umsatz gesunken & leichter Verlust - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

THQ: Umsatz gesunken & leichter Verlust

THQ (Unternehmen) von
THQ (Unternehmen) von
THQ hat heute das Ergebnis des abgelaufenen ersten Quartals des aktuellen Geschäftsjahres bekannt gegeben. Im Zeitraum vom April bis zum Juni verbuchte der Publisher eine Umsatz von 104,5 Mio. Dollar, den man vor allem dem auf dem neuen Pixar-Film basierenden Ratatouille mit mehr als einer Million an den Handel ausgelieferter Einheiten und dem anhaltend guten Absatz von Cars sowie WWE SmackDown! vs. Raw 2007 zu verdanken hat. Die Einnahmen fielen niedriger aus als im gleichen Quartal des Vorjahres, dort betrug der Umsatz 138,8 Mio. Dollar.

Insgesamt musste das Unternehmen einen Nettoverlust von 9,8 Mio. Dollar verzeichnen (FQ1 2006: -12,1 Mio. Dollar) - laut THQ-Boss Brian Farrell entsprach das Quartal damit den eigenen Prognosen. Man sei gut positioniert für die zweite, in der Regel deutlich ertragreichere Hälfte des Jahres. Es gäbe fünf, auf eigenen Lizenzen basierende Titel, von denen man erwartet, jeweils mehr als eine Mio. Stück ausliefern zu können, auch rechnet man mit guten Verkäufen bei den kommenden Wii- und DS-Spielen.

Für das aktuelle Quartal geht man von einem Umsatz von etwa 240 Mio. Dollar aus, für das gesamte, am 31. März 2008 endende Geschäftsjahr strebt man Einnahmen im Bereich von 1,12 bis 1,15 Mrd. Dollar an.


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+