Midway: Verlustreiches Quartal - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Midway: Verlustreiches Quartal

Midway veröffentlichte das Geschäftsergebnis des abgelaufenen Quartals. Demzufolge konnte der Publisher einen Nettoumsatz von 36,7 Mio. Dollar verzeichnen - im gleichen Quartal des Jahres 2007 waren es 27,4 Mio. Dollar. Allerdings legte man auch bei den roten Zahlen zu: Der Nettoverlust betrug 33,5 Mio. Dollar (22,2 Mio. Dollar in Q3 2006).

David Zucker, Geschäftsführer der Firma, ließ verlauten, dass man zufrieden sei mit dem Feedback, das Strangehold erhalten habe. Von allen Fassungen habe man insgesamt mehr als eine Mio. Stück an den Handel ausgeliefert. Man habe nun eine solide Basis für die Entwicklung von "Next-Gen-Spielen".

Midway senkte zudem die Prognosen für das volle Geschäftsjahr. Dies sei in der Verschiebung der PAL-Versionen einiger DS- und Wii-Titel ins kommende Geschäftsjahr begründet. Auch die Verschiebung einiger PS3-Titel würde sich negativ auf das Ergebnis auswirken, da man so die verkauftsträchtige Weihnachtssaison verpassen oder weniger als geplant ausnutzen können würde. Das dürfte sich wohl vor allem auf die PS3-Fassungen von Stronghold, Unreal Tournament 3 und Blacksite beziehen, die später als ursprünglich angesetzt erschienen bzw. erscheinen werden.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+