Midway: Die Zeit drängt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Midway: Die Zeit drängt

Im Angesicht der Pleite hatte Midway im Februar offiziell Insolvenz angemeldet, um zu retten, was zu retten ist. Ob das Unternehmen weiterbestehen kann - wohlmöglich durch eine Übernahme - oder zerschlagen wird, um das verbleibende Tafelsilber zu verscherbeln, dürfte sich in nicht allzu ferner Zukunft zeigen.

Jetzt veröffentlichte Gerichtsdokumente zeigen laut Gamasutra, dass die verbleibenden Geldreserven des Publishers beim derzeitigen Stand der Dinge Ende Juni aufgebraucht sein werden - dann wäre das Unternehmen endgültig handlungsunfähig, sollte man bis dahin keine neuen Kapitalquellen erschlossen haben.

Den Angaben zufolge war die Citigroup bereits vor einiger Zeit beauftragt worden, nach einem Käufer Ausschau zu halten, hatte dabei jedoch keinen Erfolg. Vor Kurzem hatte es aber immerhin Gerüchte gegeben, dass Warner Bros., Ubisoft und ein nicht näher benannter privater Investor Gedankenspiele hinsichtlich einer Übernahme betreiben.

Kommentare

pum@stinker schrieb am
ich finde es schade
ubisoft gehört ja wahrscheinlich auch bald zu EA!!!!
ich hab gehört den gehört schon so um die 25%
die haben schon die französische Regierung um Hilfe gebetet
Cayman1092 schrieb am
Ubisoft wäre doch gut. Die haben doch schon Wheelman übernommen.
Coldbasher schrieb am
Ich hoffe die schaffen es wenigstens zum neuen Battlestations:Pacific.Denn das wird hoffentlich ein Erfolg und kein Flop
Rapi_6662 schrieb am
Im Vergleich zu Midway ist EA derzeit absoluter Qualitäts-Garant. Ubisoft wär mir zwar lieber, aber Midway hat den Punkt bald erreicht, ab dem es nurnoch aufwärts gehen kann.
-Scythe- schrieb am
das wars :(
vermutlich Kommt EA zum zug und versaut noch mehr spiele :roll:
schrieb am

Facebook

Google+