Midway: Bald bei Warner Bros? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Midway: Bald bei Warner Bros?

In knapp zwei Monaten werden die verbliebenen Geldreserven Midways erschöpft sein; um weiter zu bestehen, muss das Unternehmen bis dahin neue Kapitalquellen durch den Verkauf von Marken oder Studios erschlossen haben, oder einen Partner finden, der den Publisher komplett schluckt und sich somit auch der Verbindlichkeiten annimmt.

Schon vor ein paar Wochen gehörte Warner Bros. zum Kreis der Kandidaten, denen Übernahmeambitionen nachgesagt wurden. Jetzt will MCV auf "verlässlichen Quellen" erfahren haben, dass die Tochter des Medienkonzerns Time Warner bereit ist, ein Angebot auszusprechen. Ein kompletter Kauf sei möglich, Warner Bros. sei aber besonders an Marken wie Mortal Kombat, Stranglehold, Klassikern wie Gauntlet, Joust oder Galaga, und Casual-Marken wie Gameparty und Touchmaster interessiert.

Midway hoffe auf eine Offerte in Höhe von mindestens 30 Mio. Dollar; dann würde nämlich auch der vor Kurzem verabschiedete Bonusplan greifen. Allerdings könnten Marken oder Studios auch einzeln abgetreten werden.

Warner Bros. hat mit Warner Bros. Interactive Entertainment bereits eine eigene Spielesparte, zu der u.a. Monolith (F.E.A.R.) und TT Games (LEGO-Reihe) gehören.

Kommentare

pum@stinker schrieb am
naja wäre allemal besser als pleite zu gehen^^
mal schauen was die machen
schrieb am

Facebook

Google+