Grand Theft Auto: San Andreas: Coffee-Mod: Rockstar bezieht Stellung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar North
Publisher: Take 2
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
10.06.2005
15.11.2009
kein Termin
10.06.2005
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Grand Theft Auto: San Andreas
94
Test: Grand Theft Auto: San Andreas
94
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Grand Theft Auto: San Andreas
94
Jetzt kaufen ab 6,88€ bei

Leserwertung: 91% [100]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GTA San Andreas: Rockstar und der "Hot Coffee"-Mod

Grand Theft Auto: San Andreas (Action) von Take 2
Grand Theft Auto: San Andreas (Action) von Take 2 - Bildquelle: Take 2

Nachdem der so genannte "Hot Coffee"-Mod zu Rockstars Grand Theft Auto San Andreas derzeit nicht nur in Amerika die Schlagzeilen bestimmt, meldet sich der Publisher mit einer offiziellen Stellungnahme zu Wort. Wir haben das Original ins Deutsche übersetzt:

---

Pressemitteilung Rockstar Games:

Wir unterstützen das Bemühen, erwachsene Inhalte in Videospielen aus Kinderhänden fern zu halten, voll und ganz. Obwohl wir nicht mit bestimmten Interpretationen unserer Titel übereinstimmen, begrüßen wir die Möglichkeit einer ausgewogenen und offenen Diskussion dieser Sachverhalte. Da Videospiele Teil des Mainstream-Entertainment geworden sind, brauchen Eltern verlässliche Lösungen, um sicher zu stellen, dass Familienmitglieder nur die Spiele spielen, die für ihre Altersgruppe geeignet sind.

Dank des Fortschritts in digitalen und kreativen Künsten ist die Qualität und Abwechslung von Videospielen so groß wie nie zuvor. Aber genau wie manche Filme mit "R" [Restricted, Anm. d. Red.] freigegeben sind, werden manche Spiele mit "M" [Mature , Anm. d. Red.] freigegeben, da sie sich eine erwachsene Zielgruppe (17 und älter) richten. Ihre Inhalte und Storylines sind für Kinder ungeeignet.

Neue Technologie bedeutet, dass Spieldesigner kreative Geschichten auf bahnbrechende und aufregende Art und Weise erzählen können, aber nicht alle Geschichten sind für jedermann geeignet. Als Erschaffer von Grand Theft Auto und weiteren populären Titeln mit M-Freigabe schließen wir uns der politischen Spitze an, um sowohl das Videospiel-Bewertungssystem als auch jegliche Anstrengungen, Familien zu befähigen, die bestmögliche Entscheidung zu treffen, aufs Vollste zu unterstützen.

Wir sind enttäuscht von Kommentaren, die Grand Theft Auto falsch darstellen und von den innovativen und künstlerischen Verdiensten des Spieles ablenken. Bedauerlicherweise dient die gegenwärtige Konfusion nur dazu, die Vorstellung zu erwecken, dass Spiele nicht die gleiche Behandlung wie andere Formen kreativer Ausdrucksweise verdienen. Indem man das Bewusstsein fördert, kann man das Propagieren von Furcht und Misstrauen gegenüber eines neuen Unterhaltungsmediums vermeiden.

Die Organisation, die für die Einstufung von Spielen verantwortlich ist und dafür sorgt, dass sich die Industrie an diese Richtlinien hält, ist das Entertainment Software Ratings Board (ESRB). Senator Joe Lieberman hat gesagt, dass es 'das beste Bewertungssystem in Unterhaltungsmedien' darstellt. Zusätzlich zu den Altersempfehlungen beinhalten die Labels der ESRB Inhaltsbeschreibungen, die Erwachsene auf spezifische Inhalte hinweisen. Für weitere hilfreiche Informationen über Spielelabels und das Bewertungssystem besuchen Sie bitte http://www.esrb.org.

 Praise for Grand Theft Auto:
----------------------------

Time Magazine 11/4/02
"Grand Theft Auto III is a national obsession. Its sequel (San
Andreas) borders on something more: art."

"(S)ophisticated, thought-provoking entertainment for grown-ups."

The Chicago Tribune 10/29/04
"The masterpiece of its generation..."

Time Magazine 11/1/04
"San Andreas combines the richness of art with the freedom of real life to create something entirely new, totally unclassifiable and really, really, cool."

 

Rockstar Games
Rodney Walker


Grand Theft Auto: San Andreas
ab 6,88€ bei

Kommentare

EHLE. schrieb am
wie krank ist die welt eigentlich geworden? da hab ich drei monate kein i-net mehr und muss feststellen das die menscheit anscheinend das endstadium ihrer geistigen verdumpfung durchmacht...
das problem unserer gesellschaft sollten wir wohl kaum in spielen suchen in denen brutale szenen oder \"pornographischer\" inhalt gezeigt werden, sondern in den erziehungsmethoden und den profitgeilen verkäufern. gerade habe ich noch meinen 12-jährigen cousin besucht und muss feststellen das er keinerlei probleme hatte spiele wie rainbow six 3 oder c&c generals zu erwerben. abgsehen davon steht in jedem deutschen kinderzimmer nen fernseher + sat-receiver. ok, das ich mir mit 11 die pornos meines bruders reingezogen habe hat mir bestimmt nicht geschadet, aber wenn jemand der meinung ist es würde schaden DANN SOLL ER GOTT VERDAMMT NOCHMAL SEINEM SOHN DEN FERNSEHER AUSSEM ZIMMER SCHMEISSEN!!!
mal ehrlich, wenn die geschäfte die spiele nicht an minderjährige verkaufen würden, wenn die eltern sich nen bisschen dafür interessieren würden welche spiele ihr sohn eigentlich so zoggt und wenn deutschlands kinder nicht um 1 uhr nachts die titten auf dsf oder den chuck norris auf rtl 2 sehen würden, dann hätten wir absolut keinen grund uns bei spieleschmieden wie rockstar zu beschweren. aber wir müssten wohl etwas an unserem eigenen verhalten ändern. und das scheint vielen seeehr schwer zu fallen.
Balmung schrieb am
Nunja, im Grunde will man wohl nur ausdrücken, das man auf der selben Seite steht und klar machen, das manche einfach mist erzählen, womit das Spiel in ein falsches Licht gerückt wird.
Außerdem sagen sie ja, das sie für 17+ Spiele entwerfen. Es wär natürlich auch möglich, das manche meinen wegen dem Mod das Spiel auf 18+ gesetzt werden müsste, das wäre dann die höchste Einschränksstufe. Da man ja allerdings nicht wirklich was zu sehn bekommt, seh ich da eh kein Grund darin, allerdings bin ich ja auch kein Amerikaner...
johndoe-freename-83838 schrieb am
man seid ihr dämlich -.-, rockstar will damit sagen dass es sie genauso anpisst dass sie für sowas angemacht werden!
johndoe-freename-81359 schrieb am
Also ich schließ mich Ceifer voll und ganz an. In Sachen Stellungname zur Coffee-Mod ist nichts neues rausgekommen. Wenn man so etwas programmiert, sollte man auch auf die Mods eine Altersbeschränkung setzten und nicht öffentlich zum Download stellen.
johndoe-freename-83832 schrieb am
Es geht darum. Sie haben warscheinlich hier den Grund preisgegeben,warum diese Diskussion um Hot-Coffee entstand und dass sie sich der Meinung der Politiker anschliessen.
schrieb am

Facebook

Google+