Ubisoft: Neues Prince of Persia? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ubisoft: Neues Prince of Persia?

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft

Eigentlich sollte mit "The Two Thrones" die Prince of Persia-Serie abgeschlossen sein. Bis auf das Remake des ersten Teils auf Xbox Live hat sich der Prinz allerdings noch nicht auf den aktuellen Plattformen blicken lassen.

Das könnte sich bald ändern: Aus dem aktuellen Finanzbericht von Ubisoft geht hervor, dass das Lineup 2008 / 2009 neben neuen Marken insgesamt sieben bekannte Franchises enthalten wird. Neben Splinter Cell, Farcry und Brothers in Arms findet sich auch - richtig - Prince of Persia. Auch ein neues Anno scheint geplant zu sein...


Quelle: Finanzbericht Ubisoft

Kommentare

GamePrince schrieb am
Ich hoffe, dass ein neues kommt.
Fand die alten Teile (vor allem T2T) sehr gut und vermisse sie. :oops:
monotony schrieb am
prince of persia 2 und 3 hatten das problem, dass die spiele unglaublich (pseudo-)cool sein sollten, sprich düster. das ging meiner meinung nach zulasten der story. im allgemeinen habe ich allerdings nichts gegen fortsetzungen dieser serie, da die spiele dennoch alle spaß gemacht haben.
find ich nun nicht so unbedingt wahnsinnig frech, da ist Crysis wohl schlimmer. :roll:
vergleich mal die systemanforderungen mit den hardwaredaten der xbox. da stimmt was nicht, da wurde schlampig gearbeitet.
Halisstra schrieb am
DoktorAxt hat geschrieben:Wenn Ubischrott nicht so eine Katastrophe wie bei Assassin's Creed (Harwareanforderungen = soll-das-ein-Witz-sein?) abliefert, würde ich mich über einen neuen PoP Teil freuen.
Vielleicht solltest deine Krücke mal polieren.
Supported OS: Windows XP / Vista (only)
Processor: Dual core processor 2.6 GHz Intel Pentium D or AMD Athlon 64 X2 3800+ (Intel Core 2 Duo 2.2 GHz or AMD Athlon 64 X2 4400+ or better recommended)
RAM: 2 GB (3 GB recommended)
Video Card: 256 MB DirectX 10.0compliant video card or DirectX 9.0compliant card with Shader Model 3.0 or higher (512 MB video card recommended) (see supported list)*
Sound Card: DirectX 9.0 or 10.0 compliant sound card (5.1 sound card recommended)
DirectX Version: DirectX 10.0 libraries (included on disc)
DVD-ROM: DVD-ROM dual-layer drive
Hard Drive Space: 12 GB
Peripherals Supported: Keyboard, mouse, optional controller (Xbox 360 Controller for Windows recommended)
*Supported Video Cards at Time of Release:
ATI RADEON X1300-1950 / HD 2000 / 3000 series
NVIDIA GeForce 6600-6800 / 7 / 8 / 9 series
find ich nun nicht so unbedingt wahnsinnig frech, da ist Crysis wohl schlimmer. :roll:
The-Xee schrieb am
Es kommt bestimmt noch der obligatorische Zero Teil der vor allen anderen spielt.
Blue_Ace schrieb am
DoktorAxt hat geschrieben:Wenn Ubischrott nicht so eine Katastrophe wie bei Assassin's Creed (Harwareanforderungen = soll-das-ein-Witz-sein?) abliefert, würde ich mich über einen neuen PoP Teil freuen. Für den PC natürlich.
Eine neue Story wäre schön, denn die Sands Of Time sind imo abgeschlossen. Hoffentlich erzählt der neue Teil wieder eine so wunderschöne Geschichte.
Meines Wissens sind diese Hardwareanforderungen nur Gerüchte und falls sie doch stimmen sollten würde ich darüber nicht herziehen. Das Spiel ist Next-Gen und benötigt, alleine weil Xbox 360 und PS3 mehrere Systemkerne besitzen, von irgendwo die Power. Ist zwar schlecht für only PC-User, aber von nix kommt halt nix. Übrigens ist diese Katastrophe nicht alleine bei Ubisoft zuhause, andere Publisher/Entwickler haben die selben Probleme.
schrieb am

Facebook

Google+