Ubisoft: Erwirbt alle Tom Clancy-Rechte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ubisoft: Erwirbt alle Tom Clancy-Rechte

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Millionfach verkaufte Titel wie Splinter Cell , Rainbow Six , Ghost Recon - oder das kommende EndWar - haben etwas gemeinsam: Alle Namen schmücken sich mit dem Tom Clancy-Label. Ein durchaus einträglicher Umstand für den Buchautor, der selbst in die Spiele kaum involviert ist.

Dafür erhielt Clancy bisher regelmäßig Geld in Form von Lizenzkosten und Gewinnbeteiligungen. Ubisoft gab heute bekannt, dass man sich jetzt allerdings mit Schriftsteller geeinigt hat und die kompletten Rechte an seinem Namen im Bereich der Videospiele und damit verbundener Produkte erworben hat. Der Betrag wird über einen Zeitraum von drei Jahren ausgezahlt werden, dafür sind danach keine weiteren Abgaben mehr fällig. Laut Ubisoft wird man so langfristig mehr als fünf Mio. Euro pro Jahr sparen.

Genauere Informationen zu den Kosten des Deals liegen nicht vor, eine Angabe über die erwarteten Geldreserven des Publishers legt allerdings nahe, dass allein die erste Rate etwa 20 Mio. Euro betragen könnte.

Das Geschäft erinnert an den Kauf der Rechte an "Far Cry", der Ubisoft einigen Schätzungen zufolge ca. 20 Mio. Euro gekostet haben könnte. Auch damals dürfte das Hauptansinnen darin bestanden haben, langfristig Geld zu sparen - der Publisher hatte nämlich Crytek auch an den durch die Konsolenversionen des Shooters generierten Einnahmen beteiligen müssen, obwohl diese von Ubisofts Montreal-Studio produziert worden waren.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+