Ubisoft: Bald auch im TV-Business? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ubisoft bald im TV-Business?

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft

Gamesindustry.biz führte bei den Ubidays ein Interview mit Yves Guillemot, dem Präsidenten des Unternehmens. Demnach will man sich nicht länger nur auf die Produktion von Videospielen beschränken, sondern in Zukunft auch den Schritt ins Filmgeschäft wagen und insgesamt mehr eine multimediale Ausrichtung verfolgen.

"Unser Ziel ist es, ein Studio aufzubauen, das durch eine sehr gute Qualität besticht und dabei ein Level erreicht wie Peter Jacksons Weta Studio", erhofft sich Guillemot. Allerdings will man sich mehr auf Animationen konzentrieren anstatt ganze Filme zu produzieren.

"Wir müssen nicht immer die Filme machen, aber sicherstellen, dass alles, was für unsere Spiele wichtig ist, nah bei uns ist und wir Vorlagen erneut benutzen können. Oder wir können eine besondere Beziehung zu einem Regisseur aufnehmen, der die 3D-Bilder so anlegt, dass wir sie auch in unseren Spielen verwenden können." 

Auch im TV-Sektor will sich Ubisoft in Zukunft platzieren - eine Serie basierend auf einer Ubisoft-Marke befindet sich laut Guillemot bereits in Produktion. Auch im Bereich der Sportspiele will man sich stärker engagieren. Den Anfang macht man mit Shaun White Snowboarding, das kürzlich für PC und Konsolen angekündigt wurde.

 


Kommentare

Lion33 schrieb am
Abroxas hat geschrieben:die sollten sich lieber ne scheibe bei lucas arts/films und ihrem star wras franchise abschneiden, und in film und spiel alternative handlungen erzählen bzw. pre-/sequels. sonst kommt doch nur wieder schwammiges gedöns raus...

das kommt sowieso raus^^
Abroxas schrieb am
die sollten sich lieber ne scheibe bei lucas arts/films und ihrem star wras franchise abschneiden, und in film und spiel alternative handlungen erzählen bzw. pre-/sequels. sonst kommt doch nur wieder schwammiges gedöns raus...
Einherjer schrieb am
Ubisoft -> Filme -> Rayman Raving Rabbids The Movie :D (kommt bestimmt dann irgendwann)
Jowy schrieb am
Hätten sie früher machen sollen und aus Assasins Creed lieber einen Film als ein Spiel machen sollen :lol:
Aber ein Film zu Might & Magic hätte sicher was. Oder ein interaktiver Film zu Myst^^
MFG
Jowy
papperlapapp schrieb am
logischischer schritt. die grenzen sind doch eh schon verschwommen. evtl kommt auch mal was bei rum, wenn das spiel und der film aus einem haus kommen.
grosses kino erwarte ich aber nun auch nicht, dazu bewegen sich auch die hintergrundgeschichten in den spielen auf popcorn kino niveau.
schrieb am

Facebook

Google+