Ubisoft: Kunstpause für Meuchelmörder - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ubisoft: Kunstpause für Meuchelmörder

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
"Mehr und regelmäßigere Sequels" - jenes Motto hatte Ubisoft vor einiger Zeit ausgerufen und kurze Zeit später schon Assassin's Creed: Brotherhood angekündigt. Das Spiel, das im Gegensatz zu den beiden Vorgängern mit einem Mehrspieler-Part aufwarten wird, soll nur ein Jahr nach Assassin's Creed II erscheinen.

Im kommenden Jahr wird es dann allerdings vermutlich keinen Meuchelmörder-Titel geben, wie Jean-Francois Boivin gegenüber Eurogamer.net verlauten ließ. Man wolle der Reihe dann eine kleine "Verschnaufpause" gönnen, so der Ubisoft-Producer.

"Ganz ehrlich, ich glaube davon profitieren alle - und die Geschäftsabteilung kann natürlich alles übergehen, was ich jetzt sage, weil es letztendlich ja um das Verkaufen von Spielen geht. Ich glaube, dass diese Marke eine Verschnaufpause braucht. Du kannst ein Feld nicht in jedem Jahr beackern. Alle drei Jahre. Du musst ihm etwas Zeit zum Erholen gewähren. Der Boden muss wieder Nährstoffe aufnehmen. Ich glaube, das gilt auch für jede Marke."

Das habe man schließlich auch bei den Musikspielen gesehen. Deswegen gehe er auch davon aus, dass 2011 kein neues Assassin's Creed veröffentlicht wird. AC: Brotherhood würde schließlich nur die Geschichte von Ezio abschließen.

Letztendlich würden weitere Fortsetzungen davon abhängen, wie sich beide Parteien innerhalb des Publishers einigen. Die Geschäftsleute würden natürlich möglichst gerne ein schnelles Sequel sehen, während die Kreativleute einer Serie lieber eine Auszeit zugestehen würden. Beide Seiten hätten durchaus berechtigte Einwände.

Hinsichtlich des Settings gebe es aber keine Unklarheiten: Ort und Zeit für den offiziellen dritten Teil der Serie stehen laut Boivin schon fest. Das Team wisse genau, wohin es will.

Vor ein paar Wochen hatte Patrice Désilets seinen Abgang bei Ubisoft verkündet. Einigen Gerüchten zufolge ist der bisherige Creative Director der Reihe zu THQ Montreal gewechselt.

Kommentare

crewmate schrieb am
Ist aber bemerkenswert zurück zu schauen
Yangus94 schrieb am
BenB92 hat geschrieben:also wie bekannt ist, wurde AC Revelations und MW3 angekündigt. was sagt man dazu.

weißt schon dass der thread n jahr alt is ;)?!
BenB92 schrieb am
also wie bekannt ist, wurde AC Revelations und MW3 angekündigt. was sagt man dazu.
Homer-Sapiens schrieb am
Dann werf ich mal die Vermutung in den Raum, daß der (offizielle) dritte Teil vielleicht mit neuer Engine daher kommt um die Jagd über den Dächern von <???> noch aufregender zu gestalten? Meinetwegen gern, wenns Ergebnis stimmt sollen sie sich gern etwas mehr Zeit lassen.
JesusOfCool schrieb am
ich meinte heroes of might and magic 6.
schrieb am

Facebook

Google+