Ubisoft: Prince of Persia-Oldies in 3D? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ubisoft: Prince of Persia-Oldies in 3D?

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Bereits im August wurden bei Amazon Frankreich PS3-Trilogien zu Splinter Cell und Prince of Persia gelistet, die im November erscheinen sollten, mittlerweile aber wieder aus dem Sortiment verschwunden sind.

Seit kurzem führt jedoch auch der britische Online-Händler ShopTo.net eine Prince of Persia Trilogy für die Sony-Konsole, die angeblich aus The Sands of Time , Warrior Within und The Two Thrones besteht sowie Ende November erscheinen und neben HD-Auflösung auch 3D unterstützen soll.

Unsere Kollegen von ScrawlFX haben daraufhin bei Ubisoft nachgehakt, erhielten aber nur die Standardauskunft, dass man Gerüchte und Spekulationen nicht kommentiere.

Quelle: ShopTo.net

Kommentare

Stormrider One schrieb am
Ich habe auf jeden fall nichts dagegen(warum auch?)!
MFG
Game&Watch schrieb am
Wird in Europa dann eigentlich wieder nur die zensierte version von The two Thrones veröffentlicht oder kommt die diesmal Uncut ?? :?:
Xris schrieb am
Rainbow Six? Da würde selbst die überarbeitete Version schlechter ausschauen als die alte PC Version und auch die finde ich eher unschön für heutige Verhältnisse. Shooter leben mehr als andere Genres von der Grafik. Mal davon abgesehen das die Rainbow Teile auf der PS2 (Gameplay) ohenhin nur durchschnittlich waren.
Aber naja, so bringt Ubisoft ab und an mal ein gutes Spiel raus, dessen Gameplay über 0815 Niveau hinauskommt. :lol:
Firon schrieb am
Als Nicht-PS2-Besitzer freue ich mich in der Regel immer über solche Collections. Prince of Persia ist finde ich auch eine Recht interessante Reihe, weshalb ich mir die Collection auf jeden Fall zulegen werde. :)
Und 3D - warum nicht?
Ich habe zwar keinen 3D-TV, aber für diejenigen die schon einen im Wohnzimmer stehen hab, ist das ein gutes Feature. Natürlich sollte dadurch kein erhöhter Preis entstehen.
D_Radical schrieb am
Ich find diese HD-Remakes super und ich hab ne 60GB-PS3. Diese Editionen tun doch keinem weh und sind eine tolle Möglichkeit für Leute die keine ps2/xbox1 besaßen, diese Titel nachzuhohlen. Klar, Pc-Spieler können ihre günstigeren Version hohlen, die ohnehin schon HD sind, aber Konsoleros, die das ganze von der Couch aus zocken wollen, bekommen hier alle Teile in einer schönen Verpackung und bezahlen auch nicht viel mehr, als sie bei ebay/gamestop etc. hinblättern müssten. Außerdem wird hier auch nichts verschandelt wie bei GodOfWar bewiesen wurde - es handelt sich hier ja um keine TwinSnakes oder StarWars-SpecialEditions.
Auch wenn ich diesen Satz aus diversen DLC-topics hasse, hier kann man wirklich mal sagen:"Leute wenns euch nicht gefällt, dann kauft es doch einfach nicht und regt euch hier nicht drüber auf.", denn ich für meinen Teil sehe nicht, wo hier jemand über den Tisch gezogen wird bzw. jemandes Lieblingsfigur irgendwie beleidigt wird. Also macht es mir auch nix aus, wenn man hier einen Weg gefunden hat, mit alten Produkten nochmal Geld zu generieren.
PS: Ich finde es Besorgnis erregend, dass bei der ebenfalls noch nicht offiziell bestätigten SplinterCell-HD-Trilogy nicht von einer Quadrilogy gesprochen wird. Das deutet nämlich an, dass man vielleicht meint DoubleAgent nicht reinpacken zu müssen, da es das ja bereits für die PS3/360 gibt. Dumm nur das diese Versionen sich von den teilweise überlegenden PS2/Xbox1-Versionen unterscheiden, die beispielsweise einen Coop-Modus enthielten.
schrieb am

Facebook

Google+