Ubisoft: Verkaufszahlen der Spiele-Serien - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ubisoft: Verkaufszahlen der Spiele-Serien

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft

Bei Siliconera sind die weltweiten Verkaufszahlen der Spiele-Serien (alle Plattformen) von Ubisoft aufgetaucht. Demnach hat der Publisher fast 30 Millionen Rabbids-Spiele abgesetzt und damit führen die verrückten Hasen das Ranking klar an. Erst nach Rainbow Six und Petz folgen die Ubi-Marken Splinter Cell und Assassin's Creed.

01. Rabbids: 29 Mio.
02. Rainbow Six: 23 Mio.
03. Petz: 22 Mio.
03. Splinter Cell: 22 Mio.
04. Assassin's Creed: 20 Mio.
05. Imagine: 19 Mio.
06. Ghost Recon: 18 Mio.
07. Prince of Persia: 17 Mio.
08. Driver: 15 Mio.
09. Die Siedler: 8 Mio.
10. Brothers in Arms: 7 Mio.
11. Far Cry: 7 Mio.
12. ANNO: 5 Mio.
13. Shaun White: 4 Mio.
     Just Dance: 4 Mio.
     Ubisoft Coach: 4 Mio.
14. H.A.W.X.: 2 Mio.
15. RedSteel: 2 Mio.


Quelle: Siliconera

Kommentare

S3rij0 schrieb am
wie kann man nur net rabbids kennen...diese hasen sind kult...klar das gefällt nicht jedem, aber dennoch respekt
Das_Noobi schrieb am
Herr Vaginal-Architekt hat geschrieben:oh mann, über die hälfte der serien stirbt aus weil die qualität immer mehr sinkt...
würde mich über ein neues splinter cell freuen, assasins creed ist ja der müll überhaubt in dieser liste...
Meine Meinung Silent Hunter ging seit Teil 3 berg ab mit 5 der Overkill. Rainbow Six für mich seit Teil 3 auch Geschichte, immer weniger Taktik dafür mehr sinnlose Action, will individuelle Teams, verschiedende Charaktere mit ihren Eigenschaften, etliche Waffen und unterschiedliche Munition und vorallem die klasse Einsatzplanung wieder haben! AC 1+2 fand ich auch total öde konnte mich nie durch ringen die durch zu spielen immer derselbe Ablauf, einfalls los und langweilig. Hawx ist auch ein Witz hat dne Namen Simulation icht verdient, für Konsole vielleicht nett am PC der totale Witz. Ubi ist nicht mehr das was es einmal war schade drum.
Herr Vaginal-Architekt schrieb am
oh mann, über die hälfte der serien stirbt aus weil die qualität immer mehr sinkt...
würde mich über ein neues splinter cell freuen, assasins creed ist ja der müll überhaubt in dieser liste...
Messenjah schrieb am
Mich würde mehr interessieren, welche Games davon am meisten raubmordkopiert wurden!
Coconutpete84 schrieb am
Einige scheinen den Ubilauncher Effekt zu überschätzen! Das ist dem absoluten Großteil der Käufer schnurzegal.
Genauso wird in Foren immer geschrien was den DLC von CoD angeht. Und egal wie viel die dafür verlangen, ist immer ein Bestseller...
Ich habe mir AC2 bei einem steam weekend deal gekauft, leider ein fehlkauf, mir gefällt die serie absolut nicht, das weiß ich jetzt.
Splinter Cell Conviction hab ich mir neu gekauft, dazu liebe ich die Serie einfach zu sehr als es links liegen zu lassen.
Silent Hunter 5 war eine Frechheit und wurde NICHT gekauft, auch wenn Gamestar nen peinlichen Test rausbrachte und das Spiel hochjubelte ohne eine Meldung über die 1mio Bugs zu machen.
Ich liebe SH3, und hoffe nach wie vor auf einen würdigen Nachfolger :(
Anno überrascht mich, dachte da wird auch mehr verkauft, aber wohl auch eher ein Spiel für den deutschsprachigen Raum.
Und Hawx ist extremst schlecht, verdient so weit unten.
reisst euch mal zusammen Ubisoft...
schrieb am

Facebook

Google+