Ubisoft: Neue Spiele: Assassin's Creed Liberation HD, Endwar Online, Rayman: Fiesta Run ... - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ubisoft: Ankündigung neuer Spiele steht bevor

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft wird am kommenden Dienstag wohl einige neue Spiele ankündigen, dies ist einem Foto zu entnehmen, das im chinesischen Forum A9VG ans Tageslicht gekommen ist. Obwohl noch eine Verschwiegenheitserklärung besteht, wurde bei Kotaku bestätigt, dass diese Titel bei Ubisoft in Entwicklung seien. Genannt werden:

  • Assassin's Creed Liberation HD
  • Assassin's Creed Pirates
  • Autodance 2
  • Child of Light (Details)
  • Endwar Online
  • Rabbids: Big Bang
  • Rayman: Fiesta Run
  • Valiant Hearts: The Great War

Bei Assassin's Creed: Liberation HD handelt es sich offenbar um eine HD-Version des Vita-Spiels für Xbox 360 und PlayStation 3 - schon vor einigen Monaten gab es Hinweise darauf. Rayman: Fiesta Run konnte ein Nachfolger zu Rayman: Jungle Run sein.

Quelle: A9VG, NeoGAF, Kotaku

Kommentare

superboss schrieb am
wenn ac pirates gut wird, kommt das hoffentlich für WIIU.
Ich mein ..Ubisoft erzählt doch immer, sie wollen die Konsole unterstützen...so ein Titel wäre doch perfekt geeignet.
DimmedLight schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:Freut mich, dass AC Liberation nun für Konsolen erscheint. Auf der Vita war es ein tolles Spiel, ebenbürtig zu den anderen Ablegern, welches jedoch leider stark unter der niedrigen framesrate und den framedrops litt. Dies dürfte auf den PS360 kein Problem darstellen. Noch besser wäre natürlich eine PC Version.

Tolles Spiel? Ebenbürtig? Betrunken?
Tut mir leid aber das ist einfach nur lächerlich, auch abgesehen der schwachen Technik, auch spielerisch hatte es nichts zu bieten und es in einem Atemzug mit den "großen" Titeln zu nennen ist einfach nur ein Beleidigung.
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, bei der lauen Story, der unterirdischen KI, den Animationsfehlern und hierzu würde noch einiges hinzu kommen, hab aber keine Lust mehr da mich der Titel immernoch verärgert!
Es ist einfach ein billiger Begleittitel der um das Universum von AC3 gesponnen wurde, nur um auf der Vita sowas auch vorweisen zu können.
Lasst mich raten .. das gleiche steht uns mit AC Pirates bevor?!?
Newo schrieb am
Die schlachten jetzt wohl jedes AC Setting aus. Erst Ezio, jetzt das Setting um Connor und seine Vorfahren...Diese Entwicklung gefällt mir nicht. Spiele grade Teil 3 und es hat sich nicht viel geändert. Das Pseudo-Schleichen, wo man unentdeckt bleiben soll nervt, besonders wenn man wenige Meter später kämpfen muss und alle in der ewig gleichen Konter-Manier tötet...
CryTharsis schrieb am
Freut mich, dass AC Liberation nun für Konsolen erscheint. Auf der Vita war es ein tolles Spiel, ebenbürtig zu den anderen Ablegern, welches jedoch leider stark unter der niedrigen framesrate und den framedrops litt. Dies dürfte auf den PS360 kein Problem darstellen. Noch besser wäre natürlich eine PC Version.
Baralin schrieb am
Mmmh? "Assassin's Creed Pirates"?
schrieb am

Facebook

Google+