Ubisoft: gamescom-Aufgebot: Assassin's Creed Unity, Far Cry 4, The Division, The Crew und mehr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ubisoft - gamescom-Aufgebot: Assassin's Creed Unity, Far Cry 4, The Division und mehr

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat sein Spiele-Aufgebot (Halle 6.1, Stand B020) für die gamescom 2014 angekündigt. Assassin's Creed Unity, Far Cry 4, Just Dance 2015, Just Dance Now, The Division, Die Siedler - Königreiche von Anteria, Shape Up und Co. sind dabei. Neue und bisher unangekündigte Titel für PC, Mobilgeräte und digitale Kanäle werden ebenfalls während der Messe gezeigt.

Assassin's Creed: Unity und The Division werden in Theatern präsentiert, die pro Vorführung 150 beziehungsweise 85 Personen fassen können. Assassin's Creed Rogue wird mit 40 Anspielstationen vertreten sein und The Crew mit 24, inklusive dem Simulationssitz. Far Cry 4 bietet 90 Anspielstationen und ist somit der größte Demo-Aufbau seiner Art für Ubisoft.
 
Ankündigung von Ubisoft: "Darüber hinaus wird es ein vollgepacktes Programm am Stand geben. Just Dance 2015, Just Dance Now und Shape Up werden auf Ubisofts Bühne vorgestellt und jeder Fan, der Assassin's Creed Rogue anspielt, erhält entsprechende Tattoos (solange der Vorrat reicht). Außerdem wird man durchgängig Cosplayer am Stand antreffen können. Besonders viele werden sich auch dieses Jahr wieder am Samstag um 15 Uhr an der Hauptbühne zum großen Ubisoft-Cosplay-Contest versammeln, der 2014 erstmals auch über Assassin's Creed-Kostüme hinausgehen wird. Auch Far Cry wird der Cosplay-Action beiwohnen und Besucher können auf Pagan Mins Thron ein Foto schießen. Mit zusätzlichen Community-Aktionen, Preisen und Vorstellungen während der gesamten Messe, ist für jeden Geschmack etwas dabei."
 
"Gehörlosen Standbesuchern steht während der gesamten Messezeit ein spezieller Promoter bereit, der ihnen alle anspielbaren Ubisoft-Spiele per Gebärdensprache erklären kann. Interessierte wenden sich bitte bei Bedarf an jeden Ubisoft-Mitarbeiter am Messestand."

Quelle: Ubisoft

Kommentare

Shake_(s)_beer schrieb am
Da ist - zumindest bei den aufgelisteten Titeln - mal kein einziges Spiel dabei, was mich wirklich interessieren würde. Mit den jährlichen Aufgüssen von Assassins Creed hab ich schon länger abgeschlossen, Far Cry brauch ich auch nicht mehr und The Division hat mich - schicke Grafik hin oder her - schon von der ersten Vorstellung an kalt gelassen.
Einzig über ein schönes Siedler hätte ich mich mal wieder gefreut. Aber nachdem ich gestern die Vorschau hier gelesen habe, ist ja da wohl auch eine gehörige Portion Skepsis angebracht. Wenn sie nicht also noch ein nettes Indie-Spiel oder ähnliches auspacken, haben sie (mal wieder) vollkommen an meinen persönlichen Interessen vorbeientwickelt. Aber gut, das geht mir in den letzten Jahren sowieso immer öfter so. Scheinbar gehöre ich einfach nicht mehr wirklich zur Zielgruppe der "modernen" Videspielbranche. :mrgreen:
schrieb am

Facebook

Google+