Ubisoft: Offenbar mehr Spiele für das Universum von Child of Light geplant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ubisoft: Offfenbar mehr Spiele für das Universum von Child of Light geplant

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Bei Ubisoft scheint man Gefallen am Universum von Child of Light gefunden zu haben. Immerhin deutet Patrick Plourde, der kreative Kopf hinter dem Spiel, über sein Twitter-Konto weitere Produktionen an, die in dieser Spielwelt angesiedelt sein sollen. "Fans von Child of Light", heißt es dort. "Da sind gerade ein paar sehr coole Projekte im Child-of-Light-Universum in der Mache. Bald gibt es mehr Neuigkeiten. Bleibt am Ball!".
Child of Light wurde bei Ubisoft Montreal entwickelt und erschien für PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3, Xbox 360, Wii U, PS Vita und den PC. Als Vorlage dienten klassische japanische Rollenspiele. "Child of Light ist ein charmantes Abenteuer, das stimmungsvoll inszeniert wird - es fehlt an Anspruch und Kreativität hinsichtlich Erkundung und Rätseldesign", urteilte Jörg im Test und vergab eine Wertung von 75%.

Quelle: Gematsu

Kommentare

SpookyNooky schrieb am
Child of Light war toll, hätte gerne mehr davon.
Keine News bei 4Players ohne Schreibfehler:
Offfenbar mehr Spiele für das Universum von Child of Light geplant
StandAloneComplex schrieb am
Wenn sie es schaffen Design und Atmosphäre von Child of Light beizubehalten, warum nicht? UbiArt leistet echt großartige Arbeit.
Hoffentlich kommt nur keiner aus der Führungsetage von Ubisoft auf die Idee ein Open-World-Spiel mit Türmen daraus zu machen.
The13thMachine schrieb am
Cool! CoL gefällt mir auch der U ohne Uplay sehr gut. Darf gerne mehr geben.
traceon schrieb am
Sehr schön. Child of Light hat mir gut gefallen. Die monetarisierenden DLCs allerdings weniger.
schrieb am

Facebook

Google+