Ubisoft: TV-Serie rund um Assassin's Creed geplant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ubisoft: TV-Serie rund um Assassin's Creed geplant

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Bei Ubisoft spielt man offenbar mit dem Gedanken, eine TV-Serie rund um Assassin's Creed zu entwickeln - trotz der desaströsen Kritiken des letztjährigen Kinofilms mit Michael Fassbender in der Hauptrolle, der aktuell einen Schnitt von abschreckenden 36/100 bei Metacritic vorzuweisen hat. Doch wie PC Gamer in Anlehnung auf einen Reddit-Beitrag schreibt, sieht Aymar Azaizia als Head of Content der AC-Marke bei Ubisoft wohl Potenzial für eine TV-Serie.

"Es ist wie bei den Filmleuten: Wir nehmen uns die Zeit, um sicher zu gehen, dass wir etwas abliefern, auf das wir stolz sein können"
, so Azaizia. "Aber falls du dich fragst, ob das [eine TV-Serie, Anm. d. Red.] auf unserem Plan steht...JA."



Quelle: PC Gamer

Kommentare

DonDonat schrieb am
Tshyk D Ghost hat geschrieben: ?
24.03.2017 04:01
ich glaub schon das sie eine Serie von der 'Qualität' der duzenden Superhelden-Soap-Operas mit denen man zur Zeit überschwennt wird auf die Beine Stellen könnten. Mittelmäßige Serien haben gerade Saison und lassen sich gut verkaufen.
Nicht das mich die Serie interessieren würde, aber ganz so abwägig, auch in anbetracht des desaströsen Films, finde ich die Idee einer Serie, rein aus business technischen Gründen nicht.
Welche "Superhelden"-Serie der letzten Zeit ist denn qualitativ mittelmäßig?
Die, die mir einfallen z.B. Daredevil, Jessica Jones, Luc Cage, Iron Fist sind alle wirklich gut :wink:
Auch etwas ältere Serien wie Agents Of Shield sind ganz ok, auch wenn es stimmt dass ein Großteil der Episoden meist eher mittelmäßig oder sogar noch etwas schlechter sind^^
Tshyk D Ghost schrieb am
ich glaub schon das sie eine Serie von der 'Qualität' der duzenden Superhelden-Soap-Operas mit denen man zur Zeit überschwennt wird auf die Beine Stellen könnten. Mittelmäßige Serien haben gerade Saison und lassen sich gut verkaufen.
Nicht das mich die Serie interessieren würde, aber ganz so abwägig, auch in anbetracht des desaströsen Films, finde ich die Idee einer Serie, rein aus business technischen Gründen nicht.
Isterio schrieb am
Erste Folge: Die hundert Federn
In dieser aufregenden Pilotfolge muss der Protagonist 100 Federn einsammeln, um eine zentrale Erinnerung frei zu schalten.
EllieJoel schrieb am
Wird dann wohl die absolute Top Serie wenn man auf Fremdschämen steht.
schrieb am