Ubisoft: Gerücht: Far Cry 5 ist ein "Spaghetti Western" im 19. Jahrhundert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Gerücht: Far Cry 5 ist ein "Spaghetti Western" im 19. Jahrhundert in Amerika

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Seit der Erwähnung von Far Cry 5 seitens eines Herstellers von Pre-Order-Karten brodelt es wieder in der Gerüchteküche. So berichtet Nerdbite auf Basis eines Berichts aus der Zeitung Great Falls Tribune von Film-Aufnahmen für ein neues Videospiel im amerikanischen Montana - höchstwahrscheinlich für einen Live-Action-Trailer zur Ankündigung auf der E3 2017.

Das besagte Spiel soll im September 2017 erscheinen und "zu einer bereits existierenden, globalen Reihe" gehören. Produzent (Jeff Guillot) sagte gegenüber der Zeitung, dass das Open-World-Spiel im imaginären "Hope County" angesiedelt sei - deswegen dürfte es sich nicht um Red Dead Redemption 2 handeln, da sich die Schauplätze unterscheiden. Der Produzent konnte den Projektnamen nicht nennen, sagte aber, dass sich das "Produktionsgebiet" über 5.000 Meilen von Kalifornien bis Montana erstrecken würde. Jeff Guillot hatte schon in der Vergangenheit an klassischen Marketingkampagnen für Ubisoft gearbeitet, zum Beispiel bei Driver, Red Steel 2 oder Rabbids. Die Produktionscrew umfasste ein Dutzend Mitarbeiter u. a. aus Paris, Los Angeles und Bozeman.

Schon Anfang 2015 hatte Ubisoft in einer Umfrage allerlei mögliche Schauplätze für kommende Far-Cry-Spiele aufgezählt und nach den beliebtesten Szenarien gefragt. Neben einem Zombie-Szenario, Blood Dragon 2 und einem Freizeitpark mit Dinosauriern wurde ebenfalls ein "Spaghetti Western" im 19. Jahrhundert in Amerika aufgeführt. Ubisoft hat die Gerüchte bisher nicht kommentiert.

Quelle: Great Falls Tribune, Nerdbite, NeoGAF

Kommentare

Heruwath schrieb am
RVN0516 hat geschrieben: ?
09.05.2017 13:39
Von mir aus ja, man sich auch gerne Lucas Arts Outlaws als Vorbild nehmen.
Das, genau das.
Eine Story auf dem Niveau von Outlaws, kombiniert mit dem Soundtrack und dem Leveldesign. Leider wird es wahrscheinlich nichts mit dem Leveldesign, das es open-world ist. Schade. Einer der Höhepunkte in Outlaws war immer den geheimen Ganz zu finden, auch, wenn du in die Scheiße in einem Plumpsklo steigen musstest.
Und die Art wie die Geschichte erzählt wurde.
Xris schrieb am
Was Ubsisoft so alles unter der IP Verwurstet. Naja viel tiefer können sie es ja praktisch gar nicht mehr verbuddeln.
Ps4sony30 schrieb am
Dann lieber Far Cry 3 Remastered
Als so eine Scheisse selbst primal hatte nichts mehr damit Zutun far cry muss ein Ego shooter bleiben ich finde es schade das es sich so verändert hat
master-2006 schrieb am
Spiritflare82 hat geschrieben: ?
10.05.2017 11:58
[...]
demnächst dann bitte Splinter Cell in den späten 70ern, mit Bond Feeling
Ich weiß es soll ein Witz sein, aber Ich fände das hochinteressant :D
Verstehe allerdings auch nicht ganz wieso man es unter dem Namen Far Cry und nicht als neues Call of Juarez verwurstet, da wäre ein neuer, "großer" Ableger nach dem total missratenen The Cartel und dem leider viel zu kurzen Gunslinger eh mal höchste Zeit!
Alles natürlich unter der Voraussetzung dass an dem Gerücht überhaupt etwas dran ist.
Spiritflare82 schrieb am
Far Cry 5 ein Western , Assasins Creed in Ägypten->man ist wohl an der Fahnenstange der Kreativität angelangt bei Ubisoft, nun wird egal was genommen und die bekannte Marke draufgeklebt .-) Läuft man halt Gefahr das es am Ende nichts mehr mit dem Namen zu schaffen hat der vorne draufsteht
demnächst dann bitte Splinter Cell in den späten 70ern, mit Bond Feeling
schrieb am

Facebook

Google+