Ubisoft: Die E3-Pressekonferenz samt Pre-Show ab ca. 21.15 Uhr im Stream - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ubisoft: Die E3-Pressekonferenz samt Pre-Show ab ca. 21.15 Uhr im Stream

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Die Pressekonferenzen, die Ubisoft im Vorfeld der E3 veranstaltet, gehörten in den letzten Jahren auch dank Moderatorin Aisha Tyler zu den unterhaltsamen Begleiterscheinungen der Spielemesse. Und das dürfte auch dieses Jahr nicht anders sein - auch wenn gegenwärtig noch nicht bekannt ist, ob die mitunter kontrovers diskutierte Gastgeberin wieder mit von der Partie ist.

Doch mit neuen Infos zu Far Cry 5, der gestrigen offiziellen Ankündigung von Assassin's Creed Origins sowie der gemutmaßten Fortsetzung von The Crew und der einen oder anderen Überraschung, hat Ubisoft ein breit gefächertes Programm in petto. Nachfolgend findet ihr im Laufe des Abends die wichtigsten Updates.

Angekündigt: Mario + Rabbids Kingdom Battle exklusiv für Switch

Video: Mario + Rabbidss Kingdom Battle - E3-Trailer

Angekündigt: The Crew 2

Video: The Crew 2 - E3-Trailer


Video: The Crew 2 - Spielszenen

Angekündigt: Starlink: Battle for Atlas

Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Video: Skull & Bones - E3-Ankündigung

Video: Skull & Bones - What you need to know

Video: Skull & Bones - PvP- und Multiplayer-Szenen

Video: South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe - E3-Trailer

Video: Beyond Good & Evil 2 - Spielszenen aus dem Prequel


Video: Far Cry 5 - E3-Spielszenen

Just Dance 2018: Tanzparty geht im Oktober an den Start

Steep: Road to the Olympics: Die Abfahrten werden olympisch








Kommentare

Pineapple-Pete schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?
13.06.2017 00:35
Pineapple-Pete hat geschrieben: ?
13.06.2017 00:12
Scheine generell die Konferenz sehr anders als viele hier erlebt zu haben. :D
Ich fand sie langweilig, sehr langsam, und zu zeigen hatten Sie einfach nicht viel Neues.
Ein neues Far Cry, das absolut nichts anders zu machen scheint als die Vorgänger. Von jeglicher Dramatik in der Story hat man sich wohl verabschiedet, wenn der Hund dir die AK holt.

Das Problem was du hast ist: Du willst eigentlich kein Far Cry spielen, sondern was anderes. Spieler von Far Cry und AC sind aber damit zufrieden wenn es sich nur minimal ändert. Da ich FC4 übersprungen habe, werde ich wohl FC5 sogar eine Chance geben. Denn ich finde die Idee in der Tat lustig umgesetzt, hoffe aber auch das es einen Story-Mode haben wird.
Danke für die Ferndiagnose, nur trifft sie nicht zu.
Was ist denn Far Cry an sich? Das ist ein Spielprinzip, das sowieso von so gut wie jedem anderen Spiel kopiert wird, heutzutage. Eine Formel, eine gewisse Gameplay-Dynamik.
Es wird ja wohl nicht zu viel erwartet sein, auf 1) eine konsistentere Welt als dieses Möchtegern-Katastrophengebiet und 2) mehr Gameplayneuerungen zu hoffen, als ein Dogmeat und eine Sniperin, die man befehleigen kann, zu hoffen....
Chibiterasu schrieb am
Ich hake das gedanklich für die Switch mal eher ab.
Wenn es für die Switch käme wäre es wohl ein ziemlicher Unterschied zwischen Spielgrafik und Rendertrailer.
Bin mir auch nicht sicher, ob ich das Spiel dann nicht doch lieber so schön wie möglich am PC spielen will...
Für Nintendo würde es mich freuen aber irgendwie passt es für mich gerade nicht gut zusammen.
ronny_83 schrieb am
Der BGaE 2-Trailer war cool. Der Affe fetzt. Meine Angst wäre jetzt allerdings, dass das sehr viel mehr auf Action-Sequenzen ausgelegt ist als Teil 1. Mal schauen. Wenn das optisch in die Richtung geht wie der Trailer, hab ich jetzt aber echt Angst um eine Switch-Umsetzung.
flitzpiepe schrieb am
muecke-the-lietz hat geschrieben: ?
13.06.2017 08:57
Was mich stört, war die Aussage zum Schluss, die so ein bisschen nach Mulitplayer Kram klang, also dieses "enjoy it together with your friends" Gelaber. Das klang mir verdächtig nach so einem The Division oder Ghost Recon Quatsch.
Auf ein Open World Online Koop Multiplayer Beyond Good and Evil hatte ich jetzt eigentlich kein Bock. Aber warten wir mal ab, was da noch so gezeigt wird. Erstmal bin ich vorsichtig gehypet. Aber der Cliffhanger am Ende von Beyond Good and Evil 1 wird damit natürlich immer noch nicht aufgelöst, weil Prequel, und das turnt mich schon so ein bisschen ab.
Aber der erste Teil wurde über die Jahre sowieso zu so einem Überspiel, dass es der Nachfolger mega schwer haben wird. Vor allem bei den Fans des ersten Teils, die so wie ich, seit beinahe 15 Jahren auf einen Nachfolger warten.
Exakt das.
Obwohl man noch nichts weiß bzw. gesehen hat, hinterlassen solche Aussagen v.a. von Ubisoft bei mir ein flaues Gefühl im Magen. Meinetwegen kann das game ruhig einen "Shared-Open-World" oder was weiß ich für einen MP-Aspekt haben, solange man als Einzelspieler eine ähnlich tolle Erfahrung hat wie im ersten Teil. Artdesign, Humor und Setting stimmen für mich schon mal - irgendwie ne Mischung aus Cowboy Bebop und Das Fünfte Element.
Ich rechne auch nicht vor 2019 damit - genug Zeit, dem ersten Teil nochmal die Ehre zu erweisen :)
muecke-the-lietz schrieb am
Was mich stört, war die Aussage zum Schluss, die so ein bisschen nach Mulitplayer Kram klang, also dieses "enjoy it together with your friends" Gelaber. Das klang mir verdächtig nach so einem The Division oder Ghost Recon Quatsch.
Auf ein Open World Online Koop Multiplayer Beyond Good and Evil hatte ich jetzt eigentlich kein Bock. Aber warten wir mal ab, was da noch so gezeigt wird. Erstmal bin ich vorsichtig gehypet. Aber der Cliffhanger am Ende von Beyond Good and Evil 1 wird damit natürlich immer noch nicht aufgelöst, weil Prequel, und das turnt mich schon so ein bisschen ab.
Aber der erste Teil wurde über die Jahre sowieso zu so einem Überspiel, dass es der Nachfolger mega schwer haben wird. Vor allem bei den Fans des ersten Teils, die so wie ich, seit beinahe 15 Jahren auf einen Nachfolger warten.
schrieb am