Ubisoft: Infogrames will gegen EA beistehen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Infogrames steht an der Seite von Ubisoft

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Infogrames (Atari) hofft, dass ihre französischen Kollegen von Ubisoft sich gegen eine mögliche feindliche Übernahme verteidigen werden. Das teilte jetzt Infogrames-Gründer Bruno Bonnell telefonisch gegenüber Reuters mit. Weiter sagte er, dass Infogrames dem kleineren Konkurrenten Ubisoft möglicherweise sogar beistehen könnte, das US-Unternehmen davon abzuhalten, seine Position in Europa auszubauen. Für eine definitive Hilfszusage sei es allerdings noch zu früh, so Bonnell schließlich. Erst im Dezember war Bonnell jedoch von seinem Posten als Vorstandsvorsitzender von Atari zurückgetreten (wir berichteten). Dennoch ist davon auszugehen, dass seine Stimme innerhalb der Firma nach wie vor Gehör findet. Ubisoft will sich laut eigenen Aussagen gegen einen möglichen Aufkauf durch Electronic Arts wehren (wir berichteten).      

Quelle: Reuters

Kommentare

johndoe-freename-59884 schrieb am
absolut richtig. mit ihren jährlichen produktionszyklen sind die ea\'s ja schon bei anderen games (bsp. MOH) mächtig in probleme geraten. ...
keine andere company wie ea schafft es den massenmarkt anzusprechen. was gut ist, sofern man vielleicht mehr akzeptanz insgesamt für games davon erwarten kann. auf der anderen seite haben wir dann alles ähnliche games zu erwarten. (jemand hat das hier auf 4p schon treffend mit bruckheimer produktionen verglichen)
omg-its-style schrieb am
sehe ich ähnlich, nicht weil die nachfolger der spiele schlecht waren, sondern weil EA vor allem auf fortsetzungen baut. das mag an sicht nichts schlechtes sein, da viele sequels den vorgänger heutzutage übertreffen, ich würde aber auch in zukunft gerne innovative spiele spielen und befürchte das EA da (aus ihrer sicht verständlicherweise) zu sehr auf die finanzen achtet.
Zierfish schrieb am
wenn die übernommen werden, dann wird der nächste Splinter Cell Teil ins Mittelmaß abrutschen ...
is jetzt mal nur ne These, aber
1. mag ich EA Games nich so, mit ihrer Monopolstellung
und
2. haben sie NFS und C&C auch verhunzt
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<A href="http://www.infogrames.com" target=_blank>Infogrames</A> (Atari) hofft, dass ihre französischen Kollegen von <A href="http://www.ubisoft.de" target=_blank>Ubisoft</A> sich gegen eine mögliche feindliche Übernahme verteidigen werden. Das teilte jetzt Infogrames-Gründer Bruno Bonnell telefonisch <A href="http://www.reuters.com/newsArticle.jhtml?type=topNews&storyID=7231662" target=_blank>gegenüber Reuters</A> mit. Weiter sagte er, dass Infogrames dem kleineren Konkurrenten Ubisoft möglicherweise sogar beistehen könnte, das US-Unternehmen davon abzuhalten, seine Position in Europa auszubauen. Für eine definitive Hilfszusage sei es allerdings noch zu früh, so Bonnell schließlich. Erst im Dezember war Bonnell jedoch von seinem Posten als Vorstandsvorsitzender von Atari zurückgetreten (wir <A href="http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=dispnews&world=4players&GAMEID=5496&SYSTEM=PC-CDROM&UPDATEDATE=0&SPIELID=&newsid=37097" target=_blank>berichteten</A>). Dennoch ist davon auszugehen, dass seine Stimme innerhalb der Firma nach wie vor Gehör findet. Ubisoft will sich laut eigenen Aussagen gegen einen möglichen Aufkauf durch Electronic Arts wehren (wir <A href="http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=dispnews&newsid=37709&SYSTEM=Allgemein&SPIELID=421" target=_blank>berichteten</A>).      <br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=dispnews&newsid=37785" target="_blank">Ubisoft: Infogrames will gegen EA beistehen </a>
schrieb am

Facebook

Google+