Ubisoft: Geheimer Unabhängigkeitsplan - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ubisoft: Geheimer Unabhängigkeitsplan

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Die Spekulationen über Ubisofts Zukunft gehen munter weiter. Zwar habe Electronic Arts bereits signalisiert, keine feindliche Übernahme zu planen, doch Ubisoft-Mitbegründer und Aufsichtsratsvorsitzender Yves Guillemot kämpft weiter um die Unabhängigkeit des französischen Publishers. Laut 1up habe man mittlerweile sogar einen konkreten, wenn auch noch geheimen Plan, die kreative Freiheit zu wahren. Ob es sich dabei um eine von der französischen Presse vermutete Fusion mit der eigenen Handy-Spiele-Tochter Gamesloft handle (wir berichteten), ist allerdings noch unklar. Zuvor war sogar von einer Rettung durch Vivendi Universal die Rede, doch Vivendi dementierte bereits jegliche Eingriffsabsichten.

Kommentare

Dream works schrieb am
Verfolge die Entwicklung mit steigender Interesse. So spannend kann die Wirtschaft sein.
Meiner Meinung nach ist es unglaubwürdig, dass EA nicht versucht Ubi Soft zu übernehmen. Welchen Zweck hätte sonst der Kauf des doch beträchtlichen Aktienpaketes?
Mittlerweile ist sogar von einer Kooperation mit Activision und Take 2 die Rede, um EA die Stirn zu bieten.
Und dann wäre da ja noch Rupert Murdoch, der einen Publisher kaufen will.
Mal sehen, wer am Ende übrig bleibt. :D
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Die Spekulationen über Ubisofts Zukunft gehen munter weiter. Zwar habe Electronic Arts bereits signalisiert, keine feindliche Übernahme zu planen, doch Ubisoft-Mitbegründer und Aufsichtsratsvorsitzender Yves Guillemot kämpft weiter um die Unabhängigkeit des französischen Publishers. Laut <A href="http://www.1up.com/do/newsStory?cId=3137782" target=_blank>1up</A> habe man mittlerweile sogar einen konkreten, wenn auch noch geheimen Plan, die kreative Freiheit zu wahren. Ob es sich dabei um eine von der französischen Presse vermutete Fusion mit der eigenen Handy-Spiele-Tochter Gamesloft handle (<A href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=37709" target="">wir berichteten</A>), ist allerdings noch unklar. Zuvor war sogar von einer Rettung durch Vivendi Universal die Rede, doch Vivendi dementierte bereits jegliche Eingriffsabsichten.<br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=38070" target="_blank">Ubisoft: Geheimer Unabhängigkeitsplan</a>
schrieb am

Facebook

Google+